Schwellenland

EU-Kommissar Günther Oettinger rechnet trotz Widerstands der USA mit der Realisierung des Pipelineprojekts Nord Stream 2, an dem auch die OMV beteiligt ist.

Alle wichtigen Aktienmärkte legten zu. Die Konjunktur schäumt zwar nicht gerade über, ist aber so robust, dass sich die Arbeitsmarktentwicklung, für die Zentralbank Fed ein sehr wichtiges Entscheidungskriterium, günstig darstellt. Die Rohölnotierungen gaben am Freitag leicht nach, konnten aber psychologische Unterstützungen nicht nachhaltig durchbrechen. Der stärkere Euro verteuert Exporte in andere Währungsräume und wirkt damit dämpfend auf den viel kritisierten deutschen Handelsbilanzüberschuss. TU Dresden, Sonderforschungsbereich ,

Navigationsmenü

Uhr. Iran: Parlament verschiebt Debatte über Exportstopp auf Ende der Woche. Im Streit mit dem Westen über das iranische Atomprogramm kommen aus der Islamischen Republik widersprüchliche Signale.

Ein Vorbild in der Natur ist der Gecko. So werden die positiven Eigenschaften noch verbessert: Es ist rein mineralisch, geruchs-, und lösemittelfrei. Es deckt gut, ist beständig gegen Säuren, Laugen und viele Lösemittel, hoch diffusionsfähig, spritzwasserfest und schimmelhemmend. Gert Ziesemann zufolge hat nicht zuletzt die Denkmalpflege "seit Ewigkeiten" auf eine solche Haftbrücke gewartet. Aber auch für den einzelnen Verbraucher ist der Streichputz interessant, vor allem aus Gesundheitsgründen.

Benutzer von Dispersionsfarben sterben früher! Erstens kann ich Ihnen aus der Erfahrung heraus bestätigen, zu zweitem frage ich mich, warum das niemanden juckt, wenn dem so ist. Stellt sich nur die Frage, was für Pampen die Industrie dann reinmischt. Ob nun wirklich das Ende der Dispersions-farben naht? Zumindest für die giftigsten, denke ich. Und ansonsten gibt es auch hier Ausnahmen. Ich kenne eine Hightech-Beschichtung, die wie eine Dispersionsfarbe aussieht und verarbeitet wird, die entfeuchtet und lange hält, die allergikergeeignet und hygieneattestiert ist.

Die wird es also noch lange geben. Abkürzungen aus der Betontechnik damit Sie etwas mehr fachchinesisch verstehen. Das ist das erklärte Ziel der Bundesregierung. Der Verbrauch von Holz in Deutschland soll steigen. Ich finde Holz als Baustoff hervorragend, das mag an einer gewissen Naturverbundenheit liegen und dass es andere anders sehen, tut meiner Meinung keinen Abbruch.

Holz ist vielseitig einsetzbar: Mit einer geschickten Aufständerung kann man sogar mit Holz gründen. Im Zweifelsfall lässt man das Altholz durch den Ofen wandern, was auch keine Öko-Katastrophe ist, da Holz nur soviel CO 2 freisetzt, wie es vorher gebunden hat. Das Schwarze Haus Perspektiven für den Holzbau Mit passenden Türen zum neuen Ambiente Und das völlig zu Unrecht: Moderne Holzhäuser erfüllen die Vorschriften der Bauordnung in Sachen Brandschutz zuverlässig und halten den Flammen mindestens ebenso lange stand wie Massivbauten.

Jeder, der sich in diesen Tagen am Kaminfeuer wärmt, macht die altbekannte Erfahrung, dass Holz leicht brennt. Kein Wunder also, dass dies in der Wahrnehmung Vieler auch für Holzhäuser gilt. Doch Holzbauten müssen, wie alle anderen Bauten auch, den gesetzlichen Regelungen des Brandschutzes entsprechen.

Das Baurecht kennt verschiedene Brandschutzklassen, die sich auf die Feuerwiderstandsdauer beziehen, und die gelten ausnahmslos für alle Baumaterialien. Ohnehin ist in der ersten halben Stunde das Gebäude selbst nicht an der Brandentwicklung beteiligt. Sie nehmen den Brand auf, tragen ihn weiter und führen zu giftiger Rauchentwicklung. Und dieser Umstand ist in allen Häusern, ob Holz oder Stein, derselbe. Professor Stefan Winter, an dessen Lehrstuhl die Studie durchgeführt wurde, hält moderne Holzkonstruktionen für sicher: Holz brennt zwar, aber eben kontrolliert und langsam: Die dabei entstehende Kohleschicht wirkt wiederum isolierend und hält die Temperatur im Kern vergleichsweise niedrig.

Wenn ein Bauteil aus Holz brennt, bleibt seine Stützfunktion also erhalten: Die tragenden Teile der Holzkonstruktion trotzen den Flammen mindestens 45 Minuten. Ein unverkleideter Stahlträger hingegen brennt zwar nicht, kann sich aber durch Hitze nach wenigen Minuten so stark verformen, dass er wegknickt. Schlimmstenfalls kann es dadurch zum unvermittelten Einsturz des gesamten Gebäudes kommen.

Holz ist also schon aufgrund seiner natürlichen Eigenschaften ein Werkstoff, auf den man sich im Brandfall verlassen kann. Niemand, der sich für den Baustoff Holz mit all seinen praktischen und ökologischen Vorzügen entscheidet, muss also heutzutage Kompromisse in punkto Brandsicherheit hinnehmen. Rund Besucher sind ins Holzkompetenzzentrum Biberach gekommen, um sich über die aktuellen Entwicklungen rund um das Thema Brandschutz im Holzbau zu informieren.

Was das konkret bedeutet, erläuterte im Anschluss Dr. Michael Reick, Kreisbrandmeister des Landkreises Göppingen.

Reick beleuchtete zahlreiche Neuerungen der Landesbauordnung und berichtete von den Schwierigkeiten einer bundesweiten Harmonisierung. Demzufolge können mittlerweile Gebäude bis zu einer Brüstungshöhe von 14 Metern in Holz ausgeführt werden. Bei Einhaltung baulicher Rettungswege sind Wohnbebauungen bis zu fünf Geschossen künftig problemlos in Holzbauweise zu realisieren. Den Stand der Technik bei der Brandschutzbemessung in der Tragwerksplanung erläuterte Andreas Müller von der Ingenieurgesellschaft tragwerkeplus in Reutlingen.

Dass die Prämien bei Holzhäusern dennoch häufig höher liegen, als bei Gebäuden in Massivbauweise, liege an der unterschiedlichen Schadenshöhe. Die Erfahrungen von Battran zeigen, dass Unwissenheit über die Sanierungsmöglichkeiten von Holzkonstruktionen zu überhöhten Schadenskalkulationen führen.

Der Versicherungsexperte sieht jedoch Chancen für den Holzbau, den höheren Versicherungsprämien entgegenzuwirken. Voraussetzung hierfür seien einige technische Änderungen in der konstruktiven Ausführung. Die Baurechtsänderungen eröffnen dem Holzbau gute Perspektiven für einen weiteren Anstieg des Marktanteils. Bereits heute wird in Baden-Württemberg jedes fünfte Einfamilienhaus in Holzbauweise errichtet. Kindergärten, Schulen und öffentliche Gebäude werden ebenfalls zunehmend mit dem Baustoff Holz gebaut.

Die neuen Richtlinien werden nun dazu führen, dass die Holzbauweise auch im mehrgeschossigen Wohnungsbau an Bedeutung gewinnen wird. Holz brennt zwar, aber nur sehr langsam und berechenbar. Daher fühlt sich die Feuerwehr in einem Holzhaus wohler als in anderen Gebäuden. Stefan Winter, Ingenieur und Holzbauexperte, dazu: Es entflammt viel schwerer als die meisten anderen Materialien in unseren Wohnungen und Häusern.

Wenn es Feuer fängt, tritt Wasserdampf aus. Es bildet sich eine Kohleschicht auf der Holzoberfläche, die isolierend wirkt. Damit schützt sich das Holz selbst vor der völligen Zerstörung. Durch diese physikalischen Eigenschaften behält eine Gebäudetragkonstruktion aus Holz auch unter hohen Temperaturen lange Zeit seine Festigkeit. Ein Holzbalken hält dem Feuer länger stand als zum Beispiel ein ungeschützter Stahlträger.

Auch Holzfenster schützen im Brandfall besser als Fenster aus Kunststoff. Das haben Untersuchungen und Brandversuche ergeben. Ein Kunststoffrahmen verformt sich viel schneller als ein Holzrahmen. Dadurch bersten auch die Scheiben früher und Sauerstoff kann eindringen. Sie weisen einen Feuerwiderstand von 30 bis 60 Minuten auf und übertreffen damit zum Teil die Vorgaben der Bauordnungen für Ein- und Zweifamilienhäuser", so Prof. Brandrisiko hängt nicht vom Konstruktionsmaterial ab Darüber hinaus belegen weltweite Untersuchungen und Statistiken, dass die Verwendung von Holz als Baumaterial das Brandrisiko nicht erhöht.

Tragende Bauteile aus Holz werden in der Regel mit feuerhemmenden Materialien wie Gipsplatten bekleidet. Dadurch sind die Oberflächen der Wände nicht brennbar. Hinzu kommt, dass Holzkonstruktionen vollgedämmt und luftdicht sind. Das vermindert Hohlraumbrände und die Ausbreitung von Brandgas. Ein Wohnungsbrand in einem Holzhaus beschränkt sich häufig auf ein Zimmer bzw. Bis zu fünf Geschosse in Holzbauweise erlaubt Der technische Fortschritt mit der Entwicklung von modernen feuerhemmenden Holzkonstruktionen und die vielen positiven Erfahrungen mit Holzgebäuden haben beim Gesetzgeber zu einer Neubewertung von Holz geführt: Die Musterbauordnung lässt künftig bis zu fünfgeschossige Gebäude in Holzbauweise zu.

Die Versicherungsprämien für Holzhäuser wurden vielfach auf das übliche Niveau gesenkt. In der Schweiz sind seit diesem Jahr sogar Holzbauten bis zu sechs Geschossen und Fassadenbekleidungen aus Holz bis zu acht Geschossen erlaubt. Das Tragwerk von Gebäuden ab drei Geschossen muss einen Feuerwiderstand von mindestens 60 Minuten gewährleisten.

Der Ingenieur und Wissenschaftler hält Holz für einen der sichersten und zukunftsfähigsten Baustoffe überhaupt. Mit dieser Meinung steht er nicht allein, wie der steigende Marktanteil von Ein- und Zweifamilienhäusern in Holzbauweise belegt.

Zwischen und hat er sich von 7,5 auf knapp 15 Prozent verdoppelt. Auch öffentliche und gewerbliche Bauträger entdecken die Leistungsfähigkeit des natürlichen Baustoffs. Wohl wissend, dass Holz hervorragende Dämmeigenschaften besitzt. Wer jetzt sein Heim für den bevorstehenden Winter aufrüsten will, kann ebenfalls beruhigt auf den Bau- und Werkstoff Holz zurückgreifen.

Eine zusätzliche bauliche Wärmedämmung mit vorgefertigten Holzbauteilen ist preisgünstig, raumsparend und schnell realisierbar. Zusätzliche Energie wird durch Isolierfenster aus Holz eingespart. Die natürliche Tragfestigkeit und Elastizität des Baustoffs Holz sorgen für eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Sturm, Schneelasten und extreme Kälte und machen Holz zum idealen Baustoff für ungünstige Klimaverhältnisse.

Kein Wunder also, dass speziell in einigen Alpenregionen, in Skandinavien, Nordeuropa und Nordamerika mehr Menschen in Holzhäusern als in Steinbauten leben.

Auch Dauerregen und feuchte Nebeltage sind kein Problem, denn im modernen Holzbau vermeiden innovative Baustoffe und durchdachte Konstruktionsprinzipien, dass Feuchtigkeit dem Holz schadet. Die solide Planung beginnt bereits beim Baustoff selber: Holzhäuser werden heute aus industriell getrockneten Bauhölzern und Holzbaustoffen mit einer gleich bleibend niedrigen Holzfeuchte gefertigt.

Sichtbares Holz vermittelt schon optisch eine natürliche Wärme, die unser Wohlbefinden messbar steigert. Holzböden und -wände fühlen sich stets angenehm warm und trocken an, ein in Holz gebauter Raum kühlt nie ganz aus. Ein besonderer Pluspunkt in der Heizperiode: Holz nimmt Feuchtigkeit aus der Luft auf und gibt sie bei Bedarf wieder an die Umgebung ab. Unangenehm trockene Heizungsluft ist für die Bewohner eines Holzhauses kein Thema. Andererseits haben auch Schimmelpilze keine Chance.

Fünf Minuten am Tag sollten die Fenster ganz geöffnet werden, damit die Innenfeuchte entweichen kann. Die prasselnden Holzscheite im Kamin an einem frostigen Wintertag vermitteln Harmonie und Behaglichkeit.

Was die Wenigsten wissen: Das Heizen mit Holz gehört heute zu den effektivsten und umweltverträglichsten Heiztechnologien. Der Vorteil gegenüber konventionellen Heizstoffen: Heizen mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz schont fossile Rohstoffe aus endlichen Lagerstätten. Dabei wird die Atmosphäre nicht belastet, denn die Verbrennung von Holz setzt nicht mehr CO 2 frei als im Wachstum vom Baum gebunden wurde.

Alles in allem gilt heute, was schon unsere Vorfahren wussten: Mit Holz ist man für ungemütliches Herbst- und Winterwetter bestens ausgestattet. Der traditionelle Werk-, Bau- und Brennstoff erfüllt in jeder Hinsicht die technischen Anforderungen des Die nachhaltige Nutzung von natürlichen Ressourcen gewinnt immer mehr Anhänger. Verständlich, besonders im Zeichen verstärkter Umweltbelastungen und endlicher fossiler Brennstoffe. So sorgen zwei Gräser im Baugewerbe für Aufmerksamkeit: Miscanthus sinensis, das Chinaschilf und verschiedene Bambusarten.

Chinaschilf wird in norddeutschen Langzeitversuchen als Ersatz für das bekannte Ried überwiegend Schilf als Dachbedeckung eingesetzt. Auch als Ausgangsstoff für Dämmstoffe eignet es sich.

Landwirte testen die Anbaumöglichkeiten mit unterschiedlichem Erfolg. Bambus, die zweite Grasart, ist vielen schon bekannt aus dem Innenbereich. Parkette und Möbel aus Bambus zeichnen sich durch hohe Elastizität und Stabilität aus. Da Bambus härter als unsere einheimische Eiche ist, kann bei der Bearbeitung nur auf bestes Werkzeug zurückgegriffen werden. Wobei auf konstruktiven Holzschutz nicht verzichtet werden sollte.

Hofplatz 1, Gülzow, Tel: Häuser aus Holz haben eine lange Lebensdauer. Holzhäuser seien nicht beständig, extrem pflegebedürftig, schlecht wieder verwertbar und hätten deshalb einen hohen Wertverlust und einen niedrigen Wiederverkaufswert. Dass solche Vorbehalte längst überholt sind, zeigt ein aktuelles Forschungsvorhaben der Universität Leipzig, das sich mit der objektiven Verkehrswertermittlung von Holzgebäuden befasst.

In Sachen Lebensdauer und Wertbeständigkeit stehen moderne Holzhäuser konventionellen Bauten in nichts nach. Das Forschungsvorhaben belegt, dass sich die Qualität des Holzbaus in den letzten 40 Jahren in allen Punkten, die für den Werterhalt einer Immobilie relevant sind, erheblich weiterentwickelt hat.

Die Gesamtnutzungsdauer von Holzhäusern, die ab gebaut wurden, liegt bei 80 Jahren. Die technische Lebensdauer kann bei normaler Instandhaltung weit über Jahre, wenn nicht gar mehrere Jahre betragen.

Damit zieht die Holzbauweise mit dem Massivbau gleich. Stefan Winter, an dessen Lehrstuhl die Forschungen durchgeführt wurden. Doch die bisherige Beleihungs- und Bewertungspraxis sieht in vielen Fällen anders aus: Bei der Schätzung der Gesamt- und Restnutzungsdauer von Holzhäusern greifen viele Banken und Sachverständige auf Untersuchungen aus den 70er Jahren zurück.

Objektive Kriterien zur Verkehrswertermittlung bleiben unberücksichtigt. Das jetzt vorliegende Forschungsvorhaben zeigt solche Kriterien auf und dokumentiert die beachtliche Entwicklung der Holzbauweise von bis heute. Dabei kommen Professor Winter und sein Forschungsteam zu folgenden Ergebnissen:. Auftretende Lasten, Wetter, Temperaturschwankungen und Feuchte beanspruchen die einzelnen Bauteile eines Gebäudes und beeinflussen seine Haltbarkeit und Gesamtnutzungsdauer.

Wie das Forschungsvorhaben belegt, haben sich im Holzbau seit die Werkstoffqualitäten, industriellen Fertigungsmethoden, freiwillige Fremd- und Selbstüberwachung der Hersteller sowie die Regelungsdichte stetig verbessert. Nach erstellte Holzhäuser unterscheiden sich qualitativ nicht von konventionellen Gebäuden.

Die Wärmeschutzverordnungen und die ab Frühjahr geltende Energieeinsparverordnung fordern von modernen Bauten hohe Dämmwerte, die Holzkonstruktionen mit modernen Dämmstandards leicht erreichen.

Die fehlende Speichermasse wird durch einen guten Dämmstandard kompensiert. Für die Haltbarkeit von Holzhäusern spielt der Feuchteschutz eine zentrale Rolle. Alle üblichen Fassadenausbildungen sowie Dachüberstände und Sockel an der Bauwerksbasis schützen die tragende Holzkonstruktion vor Bewitterung.

Im Gebäudeinnern hat sich die Gefährdung durch Wasserdampfkondensation nach dank verbesserter Luftdichtheit kontinuierlich verringert. In modernen Holzhäusern liegt die Holzfeuchte deutlich unter dem kritischen Wert von 20 Prozent, im Durchschnitt bei 10 bis 14 Prozent. Dem Holzbau wird oft ein schlechter Schallschutz nachgesagt. Dieses Vorurteil ist unbegründet: Heute steht eine Vielzahl an konstruktiven Möglichkeiten zur Auswahl, um die verschiedenen Schallschutzanforderungen zu erfüllen.

So sorgen beispielsweise Holzbalken- und Brettstapeldecken für ausreichenden Trittschallschutz. Das Baurecht kennt verschiedene Brandschutzklassen, die sich auf die Feuerwiderstandsdauer beziehen. Die Brandschutzklassen gelten ausnahmslos für alle Bauweisen. Somit ist ein Holzbauwerk zumindest ebenso feuerwiderstandsfähig wie ein konventionelles Gebäude.

Bei Zimmerbränden ist die erste halbe Stunde entscheidend, denn in dieser Zeit fangen die meisten Einrichtungs- und Ausstattungsgegenstände Feuer.

Die Gebäudekonstruktion bleibt am Brandgeschehen zunächst noch unbeteiligt. Deshalb spielt es nahezu keine Rolle, aus welchem Material sie besteht. Innenraumklima - Holz wirkt positiv. Ein stabiles Raumklima im optimalen Bereich zwischen 30 und 55 Prozent relativer Luftfeuchte lasse zudem weniger Gesundheitsbeeinträchtigungen auftreten als bei höheren oder niedrigeren Werten.

Damit deckten sie die unterschiedlichsten europäischen Klimazonen ab. Weiterhin stellten die Forscher fest, dass unbehandeltes Holz eine bessere klimastabilisierende Wirkung zeigte als lackierte Holzoberflächen. Deutsche Gesellschaft für Holzforschung e. Ursachen des Befalls mit Schimmel 3. Die Sporen der Schimmelpilze sind in jahreszeitlich bedingten, unterschiedlich hohen Konzentrationen überall in der Luft anzutreffen.

Sofern die Sporen auf ein Substrat fallen, das ihnen ausreichende Feuchtigkeits- und Nahrungsbedingungen bietet, keimen sie aus. Aus einer Spore heraus wächst zunächst jeweils ein einzelner Zellfaden die Hyphe der sich verzweigt, unter Umständen mit Zellfäden aus anderen Sporen zusammenwächst und so einen so genannten Pilzrasen das Myzel bildet, der je nach der Pilzart ganz unterschiedlich gefärbt sein kann.

Vor Allem aber gibt die Farbe der neuen Sporen, die auf dem Pilzrasen ausgebildet werden, diesem eine charakteristische, häufig artspezifische Färbung. Am häufigsten treten grüne und graublaue bis schwärzliche Töne auf, es sind aber alle Farben möglich.

Nicht immer rühren die Verfärbungen auf den Materialien von den Hyphen oder Sporen der Schimmelpilze her. Sie können auch auf Stoffwechselprodukte der Pilze zurückzuführen sein, die mit Bestandteilen der Materialien reagieren. Alle organischen und fast alle organischchemischen Substanzen können den Schimmelpilzen als Nahrungsgrundlage dienen, also z. Nicht immer ist es das Material selbst, auf das die Sporen gefallen sind, das die Nahrungsgrundlage für die Pilze bildet.

Schimmelpilze sind stets ein Indikator für eine erhöhte Feuchte auf den Oberflächen bzw. Schimmelpilze, die direkt am unbehandelten Holz auftreten verwenden für ihr Wachstum nur die Holzinhaltsstoffe wie Zucker, Fette und Wachse, nicht aber die Holzsubstanz. Die Schimmelpilze bewirken selbst keine Festigkeitsverluste am Holz. Sie sind also keine holzzerstörenden Pilze. Daher sind zahlreiche, als Holzschutzmittel klassifizierte Anstrichsysteme und Imprägnierlösungen nicht gegen Schimmelpilze wirksam und umgekehrt schimmelpilzwidrig ausgerüstete Anstriche nicht als Holzschutzmittel im Sinne der DIN nämlich als vorbeugend gegen holzzerstörende Pilze wirksam verwendbar.

An der unbehandelten Holzoberfläche sind die Holzinhaltsstoffe in den angeschnittenen Zellen für die Schimmelpilze frei zugänglich. Da die verschiedenen Baumarten aber unterschiedliche Mengen und Arten von Inhaltsstoffen ausbilden, werden die verschiedenen Holzarten auch unterschiedlich stark von Schimmelpilzen besiedelt.

Schimmelpilze, zu denen hier auch die Bläuepilze gerechnet werden, können auf das Holz aufgebrachte Anstrichstoffe schädigen und so deren Wirkung aufheben, d. Bläuepilze schaffen das, indem sie Hölzer über unbeschichtete Stellen besiedeln und dann Lackschichten von unten her rein mechanisch aufbrechen. In diesem Merkblatt nicht behandelt werden die Ursachen von Schimmelpilzbefall in Innenräumen, z. Dieser hat in aller Regel bauphysikalische Gründe, d. Auch die Wahl der Holzart bzw.

Unterschiedlich geeignete Holzwerkstoffe Bei Holzwerkstoffen aus Schälfurnieren wird oft durch die beim Schälvorgang stets entstandenen, kaum sichtbaren Schälrisse eine erhöhte Feuchteansammlung auf der Oberfläche begünstigt. Auch führen Leime mit erhöhten Alkalisalzanteilen zu höheren Ausgleichsfeuchten der so verleimten Holzwerkstoffe. Hinzu kommt, dass manche Holzarten z.

Seekiefer, Birke auf Grund ihres höheren natürlichen Stärke- bzw. Zuckergehaltes für Schimmelpilze ein besseres Nährstoffangebot bieten als andere Holzarten. Diese Einschränkung bezieht sich ausdrücklich nicht auf Weichfaserdämmplatten zur Wärmedämmung in hinterlüfteten Konstruktionen, wo sie nicht direkt bewittert werden!

Ungeeignete Oberflächenbeschichtung Geeignete Anstrichstoffe für bewitterte Bauteile aus Holz- oder Holzwerkstoffen müssen neben weiteren Anforderungen z. Die vom Hersteller vorgegebenen Schichtdicken sind einzuhalten, hierzu sind insbesondere Kanten, Fasen und Ecken zu runden. Wenn ein Schutz gegen Schimmelpilzbefall gewünscht ist, sind Anstrichprodukte und -systeme zu verwenden, für die der Hersteller auf dem Gebinde oder im Technischen Merkblatt eine schimmelpilzwidrige Eigenschaft zusichert.

Bei sachgerechter Anwendung solcher Produkte sind bisher keine Beanstandungen aufgetreten. Die schimmelwidrige Wirksamkeit eines Produktes Anstrichstoffes usw. Daher können hier gegenwärtig keine einzelnen Wirkstoffe oder Produktgruppen benannt werden. Wasser und Brennspiritus im Verhältnis Diesen Stoffen können auch geringe Tensidbeigaben zur Verringerung der Oberflächenspannung beigegeben werden. Sie haben aber keine vorbeugende Wirkung.

Die Pilze können sich nach der Behandlung wieder ansiedeln. Üblicherweise wird jedoch ein Bekämpfen des Schimmelpilzrasens mit Produkten notwendig: Wegen der bleichenden Wirkung wird es insbesondere bei einem Befall von Bläuepilzen eingesetzt. Auch Wasserstoffperoxid hat keine vorbeugende Wirkung gegen einen Neubefall.

Haushaltsreiniger mit "Aktiv-Chlor", die sog. Chlorbleichlauge Wenn man den Sprühnebel solcher Mittel einatmet, bilden sich im Körper schädliche chlororganische Verbindungen.

Daher Sicherheitshinweise unbedingt beachten! Es wirkt abtötend auf die Schimmelpilze und hat gleichzeitig noch eine bleichende Wirkung, die bei farbigen Schimmelbelägen von Vorteil ist.

Mittel, die quarternäre Ammoniumverbindungen Quats enthalten, wirken meist selektiv. Manche Schimmelpilze werden von diesen nicht bekämpft, sondern verlieren ihre Nahrungskonkurrenten und entwickeln sich umso besser. Es ist darauf zu achten, dass nach einer solchen Behandlung der Oberflächen unbedingt die Verträglichkeit des eingesetzten Mittels und des vorhandenen Anstrichsystems mit dem nachfolgenden Anstrichsystem überprüft werden muss.

Es ist zu beachten, dass die schimmelpilzwidrigen Wirkstoffe in den Beschichtungsprodukten nur eine begrenzte zeitliche Wirksamkeit haben und daher eine Nachpflege erforderlich ist. Die Pflegeintervalle hängen u. Die Sicherheitsratschläge auf den Verpackungen und Hinweise zum Umweltschutz beachten. Errichtung eines Einfamilienhauses K.

Lucas Heumann, eine strenge Norm. Massivholz-Möbel werden auch als Vollholz-Möbel bezeichnet. Nach langer Lagerung und Trocknung wird das Holz im Sägewerk zunächst zu Lamellen aufgetrennt, zugeschnitten und gehobelt.

Dann werden Lamellen gleichen Querschnitts, gleicher Länge und gleicher Holzart mittels Leim und einer Plattenpresse dauerhaft mit einander verbunden: Es entsteht eine Leimholzplatte. Dieser Materialaufbau kommt dem natürlichen Holz am nächsten, denn das Holz kann weiter atmen. Sperrholz , Span- und Faserplatten sind dagegen kein Massivholz.

Wurde bei den sichtbaren Flächen eines Möbelstücks ein Furnier verwendet, muss dies im Handel angegeben werden. Das Möbel wird dann zum Beispiel als "Eiche-Furnier" angeboten. Als "echt" gilt das Möbel nur dann, wenn Furnier und Massivholzteile der sichtbaren Flächen aus der selben Holzart bestehen. Mehr über Massivholz erfahren Sie in der kostenlosen Broschüre "Massivholz — eine gute Entscheidung", erhältlich im Möbelhandel.

Initiative Pro Massivholz, www. Dies teilte jetzt die Initiative Pro Massivholz mit. Ist hingegen die Raumluft sehr trocken, wird Wasserdampf abgegeben. Lucas Heumann, der Vorsitzende der Initiative. Der Hersteller von Haushaltskleingeräten aus den Bereichen Kaffee z.

Espresso-, Vollautomat-, Kapsel-Maschinen , Nahrungsmittelzubereitung z. Staubsauger, Klimageräte behauptet sich auf einem wachsenden, wettbewerbsintensiven Weltmarkt mit einem starken Markenportfolio. Der Umsatz des Unternehmens nahm in der letzten Dekade jährlich ca. Dabei handelt es sich um Systeme für den Transport und für die Anwendung von Gasen in Trockenprozessen, z.

Diese Systeme stellen Hauptkomponenten bei der Herstellung und Weiterverarbeitung von Halbleitern dar. Damit wird eine sich im strukturellen Wachstum befindliche, zukunftsträchtige Branche global bedient. Ichor hat sich hier durch sein Know-how und seine Patente, die auch Markteintrittsbarrieren darstellen, eine sehr gute Position erarbeitet. Umsatz und Gewinn wachsen rasant. Im Zuge der allgemein schwächeren Börsen ist auch der Ichor-Aktienkurs zurückgekommen, was wir zum Aufbau einer Anfangsposition genutzt haben.

Mit dem höchsten Gewinn der Unternehmensgeschichte von umgerechnet 49 Mio. Auch der Betriebsertrag, der im Wesentlichen die Erlöse aus Fahrkartenverkäufen repräsentiert, markierte mit Mio. Ergebnistreiber war die überraschend stark gestiegene Zahl der Besucher, insbesondere asiatischer, auf dem Hausberg Jungfraujoch. Bei einem Umsatz von umgerechnet 46,2 Mrd. Zu diesem Ergebnis trug die florierende Halbleitersparte zwei Drittel bei. Letzteres gilt auch für die Smartphones und Fernseher von Samsung.

Zum Handelskrieg mit endloser Eskalationsspirale kommt es wahrscheinlich aber nicht. Der US-Finanzminister und Trumps wichtigster Wirtschaftsberater halten es für möglich, dass ein ähnlicher Deal auch mit dem Hauptkontrahenten China getroffen werden kann. Wir haben einen weiteren Teilverkauf der Aixtron-Position vorgenommen. Unter dem Beifall der Börse haben die Versorger, die beide Bestandspositionen sind, bekanntgegeben, dass sie ihre Geschäfte mittels komplexer Transaktionen von Aktivitäten und Beteiligungen aufteilen wollen.

Die Assets aller drei Unternehmen sollen dann so neu geordnet werden, dass aus E. Innogy soll liquidiert werden. Die Pläne stehen unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung. Letztere beiden sind relativ neu eingeführt und haben noch entsprechendes Potenzial. Das Baustoffunternehmen hat einen Rekordumsatz von 3,1 Mrd. Dazu sollen der Erwerb der belgischen Preflex Gruppe, die im schnell wachsenden und profitablen Segment vorverkabelter Elektroinstallationsrohre tätig ist, beitragen sowie in Deutschland, Österreich und Nordamerika getätigte Akquisitionen, die das Stammgeschäft mit Ziegeln ausweiten.

Der Überschuss legte um die Hälfte auf Mio. Bereits gegen Ende Januar setzte an den globalen Aktienmärkten eine starke Abwärtsbewegung ein, wie sie seit zwei Jahren nicht mehr zu beobachten war. Mitte Februar setzte eine spürbare Erholung ein, die einen Teil der Kursabschläge wieder ausglich. Per Monatssaldo resultierten folgende Index-Veränderungen: Auslöser war die Veröffentlichung der US-Stundenlöhne am 2. Das schürte bei den Investoren Inflationsängste: Höhere Löhne ziehen höhere Preise nach sich, die Notenbank könnte die Leitzinsen schneller als angekündigt erhöhen.

Dadurch stiegen die Anleiherenditen und machten Anleihen als Anlagealternative attraktiver. Dies sorgte für die erste Verkaufswelle am amerikanischen Aktienmarkt. Die Aktienmärkte reagierten aber gelassener.

Der Aktienhandel dürfte in nächster Zeit weiterhin schwankungsanfällig bleiben. Wir haben die niedrigen Aktienkurse genutzt, um Bestandspositionen in beiden Fonds aufzustocken.

Mit seinen vorläufigen Zahlen zum Geschäftsjahr konnte der Energieversorger positiv überraschen. Insbesondere der sehr wichtige südamerikanische Markt entwickelte sich gut. Dieses Standbein soll weiter ausgebaut werden. Enel profitierte auch vom Aufschwung in den europäischen Peripheriestaaten. Dies ist eine solide wirtschaftliche Basis um mit hohen Investitionen verbundene Projekte wie die Entwicklung einer Kupfermine in der Mongolei geplanter Förderbeginn und einer Bauxitmine in Australien 2.

Halbjahr zu stemmen. Aus Angst, dass sich Unabhängigkeitsbestrebungen im eigenen kurdischen Bevölkerungsteil verstärken, hat die Türkei im syrischen Kurdengebiet eine Militäroffensive gestartet. Sie bekämpft dort die Kurdenmiliz YPG, die ihrerseits erfolgreich gegen den Islamischen Staat militärisch gekämpft hat und dafür vom Westen, insbesondere von den USA, mit Waffen ausgerüstet wurde und weiterhin protegiert wird.

Die Aktienmärkte hat das wenig negativ beeinflusst, wie die anderen schwelenden politischen Konflikte, von denen gefühlt jede Woche eine neuer dazukommt. Mit der Steuerzahlung verspricht Apple auch 30 Mrd.

Unsere Bestandsposition Potash Corp. Potash-Aktionäre erhielten für eine Aktie wertgleiche 0,4 Nutrien-Aktien. Ziel der Fusion ist es Synergien zu heben um letztlich effektiver bei der Kali-, Stickstoff- und Phosphat-Produktion zu werden. Bestens aufgestellt ist Nutrien mit seiner Vertriebsorganisation, die international 1. Wir haben Mittelzuflüsse dazu genutzt Bestandspositionen — breit gestreut nach Branchen, Ländern und Währungen — aufzustocken.

Auf das gesamte Geschäftsjahr gesehen konnte jedoch trotzdem ein Reingewinn von Mio. USD im Vorjahr noch Mio. USD Verlust verbucht werden. Der Alcoa-Aktienkurs hat sich seit November Ausgründung der Weiterverarbeitungssparte in die eigenständige Arconic nahezu verdoppelt.

Das operative Ergebnis stieg im vierten Quartal und führt, zusammen mit einer gut gefüllten Pipeline von Projekten in fortgeschrittener Entwicklungsphase, zu einem positiven Ausblick. Auch das Wachstum bei innovativen, neueren Medikamenten wie Cosentyx Anfang zugelassenes Präparat gegen Autoimmunerkrankungen , welches bereits 2,1 Mrd.

USD auf Konzernebene zu überwinden. Besonders gut entwickelten sich europäische Unternehmen mit kleiner Marktkapitalisierung. Beide Fonds bewegen sich damit nun seit vielen Jahren in der Spitzengruppe vergleichbarer Fonds. Hauptgrund für die gute Entwicklung der Aktien ist weiterhin das Fehlen von Anlagealternativen im Nullzinsumfeld.

Weltweit sorgen Zentralbanken durch ihre expansive Geldpolitik für ein extrem niedriges oder gar negatives Zinsniveau. Die damit einhergehende finanzielle Repression negative Realverzinsung durch Zinsen unterhalb der Inflationsrate ermöglicht es Staaten, sich auf Kosten von Sparern und Staatsanleihen-Käufern schrittweise zu entschulden. Wer sein Vermögen in auf dem Sparbuch oder in verzinslichen Anlagen guter Bonität investierte, erlitt, wie schon die Jahre zuvor, einen Kaufkraftverlust.

Die Politik der finanziellen Repression hat den Staaten schon jetzt eine spürbare Entlastung der Staatshaushalte gebracht. Jedoch wird dieser hinzugewonnene finanzielle Spielraum in den wenigsten Fällen dazu genutzt, um langfristige, strukturelle Probleme zu lösen. Stattdessen werden Sozialausgaben erhöht, um in der Wählergunst zu steigen. Die Verschuldungsproblematik besteht aber weiterhin und wird in Krisenzeiten schnell wieder ein beherrschendes Thema werden.

Ein Ende der Niedrigstzinspolitik ist daher nicht in Sicht. Auch in setzten sich die Aktienmärkte über Unsicherheit schürende politische Ereignisse hinweg: Andererseits gab es aber auch stützende politische Ereignisse, z.

Auch wenn die politische Unsicherheit weltweit hoch bleibt und die Zahl der regionalen Konfliktherde zumindest gefühlt zunimmt, hat sich wie in den vergangenen Jahren gezeigt, dass die Politik meist nur begrenzten Einfluss auf die langfristige Entwicklung der globalen Aktienmärkte hat.

Bei den wichtigsten Währungen war die Entwicklung gegenüber dem Euro wie folgt: Den US-Dollar konnten auch die von der amerikanischen Notenbank vollzogene Zinserhöhung in Trippelschritten nicht stützen. Die oben genannten politischen Herausforderungen werden ins neue Jahr hineinwirken und neue sind absehbar, etwa die Parlamentswahl Anfang März im hoch verschuldeten und von einem labilen Bankensystem geschwächten Italien.

Die europakritischen Kräfte sind dort stark und eine Regierungsbildung wird schwierig werden. Mit dem Anziehen der Konjunktur und den folgenden breiten Einkommensverbesserungen wachsen, getrieben durch medial verstärkte soziale Vergleichsprozesse, die Bedürfnisse der Bevölkerung noch schneller.

Regierungen werden, um Wähler zu binden bzw. Die zusätzlichen Steuereinnahmen, die der Aufschwung generiert, dürften allerdings die durch die Steuersenkung verursachten Ausfälle 1. Auch in Asien stehen die Zeichen auf Wachstum, bestehende Probleme konnten in den Hintergrund gedrängt werden. In dem für die Weltwirtschaft immer wichtiger werdenden China bewegt sich das Wirtschaftswachstum im Rahmen der Regierungsvorgaben, im Hintergrund lauern massive faule Kredite von unprofitablen Staatsbetrieben und Immobilieninvestoren.

In Japan zieht das Wachstum nach den politischen Reformen der Abe-Regierung nach der verlorenen Dekade endlich wieder an, die hohe Verschuldung und die strukturellen demographischen Probleme bestehen aber weiterhin und wachsen langsam weiter.

Andere asiatische Volkswirtschaften profitieren vom gesamtwirtschaftlichen Aufhol-Effekt gegenüber den entwickelten Nationen und wachsen daher rasant, was der breiten Bevölkerung zugutekommt.

Nichtsdestotrotz verstärken sich gesellschaftliche und politische Probleme, die im Schatten des Wirtschaftswachstums wachsen. Dies ist nun einmal die beste Voraussetzung für eine günstige Aktienkursentwicklung. Anlagealternativen fehlen, Anleihen guter Bonität werfen so gut wie keine Renditen ab.

Die Inflation wird angesichts der Notwendigkeit, die wachsende globale Staatsverschuldung zu finanzieren, anziehen, wogegen die Aktie als Sachwert bestmöglichen Schutz bietet. Wir werden unsere Anlagen weiterhin breit diversifiziert nach Ländern, Währungen und Branchen überwiegend auf Aktien basieren. Während amerikanische und japanische Aktien stiegen, gaben europäische nach. Auch die meisten anderen wichtigen Währungen verloren teils merklich zum Euro.

Der Aufschwung hält an. Wir haben die Bestandsposition General Electric nachgekauft. Die neue GE-Führung wird mit einer umfassenden Restrukturierung gegensteuern und das Konglomerat auf die Sparten Energie-, Medizin- sowie Flugzeugtechnik konzentrieren. Im niedrigen Kurs, zu dem wir gekauft haben, ist schon viel Negatives eingepreist.

Wir sehen mittelfristig gute Chancen für eine Kurserholung. Der auch durch Übernahmefantasien getriebene Aktienkurs vervierfachte sich binnen sieben Monaten, was die sich bessernde wirtschaftliche Situation des Unternehmens deutlich überzeichnet. Um die Aktienquote im Fonds zu halten, haben wir breit gestreut Bestandspositionen mit guter Perspektive aufgestockt.

Quartal bei Erlösen 17,6 Mrd. Ein Grund dafür ist der vor allem in Europa gestiegene Rohstahl-Verkaufspreis. Treiber hierfür war die anziehende Nachfrage aus den wichtigen Abnehmerindustrien des Fahrzeug-, Maschinen- und Wohnungsbaus sowie die Strafzölle gegen Billigimporte aus China. Die gute Stahlkonjunktur zieht auch den Verkaufspreis für den Grundstoff Eisenerz nach oben.

Überdies hat ArcelorMittal hier die Förderung merklich hochgefahren. Der Fastfood-Riese ist damit erfolgreich, den Betrieb von Restaurants aus eigener Regie in die Hände von regional verankerten Franchisenehmern, die oft besser auf Kundenbedürfnisse eingehen können, zu legen. Diese Strategie vermindert zwar, wie im dritten Quartal geschehen, den nominalen Umsatz 5,8 Mrd.

Der Reingewinn legte auf 1,9 Mrd. Der Euro gab zum US-Dollar nur leicht nach. Die Europäische Zentralbank verlängert ihr Anleihenkaufprogramm bis mindestens September bei Halbierung der monatlichen Kaufsumme auf 30 Mrd.

Damit geht der Konjunkturaufschwung weiter. Sowohl Auftragseingang 8,2 Mrd. Die Sparten Elektrifizierungsprodukte z. Auch die Sparten Industrieautomation und Stromnetze kamen voran. Der Aktienkurs in Euro bewegt sich nahe dem Jahres-Hoch.

Bei der Telekommunikationsgesellschaft liefen die Geschäfte im dritten Quartal besser als erwartet. Damit konnte man sich in einem sehr wettbewerbsintensiven Umfeld behaupten. USD, der Reingewinn blieb mit 3,6 Mrd. Damit hat Verizon im Nordkorea startete Raketen, die erstmals sogar das japanische Festland überflogen. Unbeeindruckt von allem legten im Berichtsmonat die bedeutenden Aktienmärkte zu. Der Euro tendierte gegenüber dem US-Dollar unverändert.

Ab sofort wird die Notenbank Anleihen in ihrem Bestand, die auslaufen, nicht mehr vollständig durch den Kauf anderer Anleihen ersetzen. Der Bestandswert wird so monatlich zunächst um 10 Mrd. USD, ab um bis zu 50 Mrd. Damit wird dem Kreislauf Geld entzogen, was tendenziell zinssteigernd wirkt. Das Unternehmen ist ein Technologieführer 7. Mobiltelefone sind häufig auch mit dem harten Gorilla-Glas von Corning ausgestattet, von dem erwartet wird, dass es rasch breitere Anwendung in der Automobilindustrie Windschutzscheiben, Panoramadächer findet.

Die Telekommunikationsbranche wird mit Glasfaser-Lösungen versorgt. Die Technologieführerschaft ermöglicht es Corning, eine hohe Umsatzrendite zu erwirtschaften. Die Gesellschaft ist gut finanziert, nicht hoch bewertet und zahlt Dividende. Durch deren Übernahme erhält Gilead Zugriff auf eine neuartige Krebstherapie, bei der gentechnisch veränderte Zellen ins Immunsystem des Patienten gebracht werden, um Tumoren zu bekämpfen.

Der Therapie wird sehr gute Wirksamkeit zugeschrieben, was den hohen Übernahmepreis 11,9 Mrd. USD letztlich rechtfertigen würde. Dem Gilead-Aktienkurs gibt das eine neue Perspektive. Wir haben die Position aufgestockt. Die im Juli 17 im Aktieninvest eröffnete Anfangsposition mit dem Papier des Saatgut-Herstellers haben wir jetzt zu annähernd gleichen Konditionen ausgebaut. Wir sind unverändert der Meinung, dass das solide Geschäft unterbewertet ist und der Aktienkurs erhebliches Potenzial hat.

Der Verkauf unrentabler Unternehmensteile, verbunden mit einem rigorosen Sparprogramm und Personalabbau, beginnt sich für den Minenbetreiber Diamanten, Kupfer, Platin, Kohle, Eisenerz auszuzahlen.

Im ersten Halbjahr konnte der Verlust der Vorjahresperiode von Mio. USD in einen Reingewinn von 1,4 Mrd. Anglo profitiert dabei von steigenden Rohstoffpreisen. Die Schulden sanken im Vergleich zum Jahresanfang um 2,3 Mrd. USD auf jetzt noch 6,2 Mrd. Das Geschäft wurde angetrieben durch das Streaming, bei dem Plattformen wie Spotify ihren Abonnenten Musiktitel zugänglich machen.

Am Anfang und Ende des Berichtsmonats wurden die Aktienkurse weltweit durch die provokativen Raketenstarts Nordkoreas und den verbalen militärischen Drohgebärden der USA darauf deutlich belastet.

So resultierten im Monatssaldo keine gravierenden Veränderungen an den wichtigen Aktienmärkten. Europa und Japan tendierten etwas leichter, die USA etwas stärker. Aus Sicht des Euroanlegers spiegeln sich diese Abschläge im Wert der Aktien, die er aus diesen Währungsräumen hält, wider. Der Aufschwung in der Europäischen Union ist robust. Der Vertrieb erfolgt über ein wachsendes Netz von derzeit rund Filialen. Amateurvereine können dort ihre Termine, z. Seine fortschreitende Digitalisierung eröffnet DSG die Chance, den Strukturwandel in der gesamten Branche besser zu bewältigen als die Wettbewerber, entsprechend sehen wir beim günstigen Einstiegs-Aktienkurs Luft nach oben.

DSG ist gut finanziert, überzeugt mit kontinuierlichem Umsatzwachstum, verdient gutes Geld und zahlt eine attraktive Dividende.

Wir haben die günstige Bewertung unserer soliden Dr. Reddys Laboratories zur Aufstockung genutzt. Beim Halbleiterhersteller Cirrus Logic haben wir unsere im März 17 aufgebaute Anfangsposition erweitert, weil die Handy-Branche weiterhin boomt und Cirrus seinen Kunden dort technologischen Vorsprung bei der Audio- und Sprach-Signal-Verarbeitung verschafft. Trotz ungünstiger Wechselkurseffekte konnte das global führende Medizintechnikunternehmen Hauptarbeitsgebiete: Medtronic konnte den Elan ins neue Geschäftsjahr mitnehmen und erwartet, auf dem Wachstumspfad zu bleiben.

Europäische Aktien gaben leicht nach, japanische veränderten sich kaum. Der Aufschwung nimmt Fahrt auf. Die Konjunktur ist robust. Starke Impulse kamen vom Export, aber auch die Binnenwirtschaft entfaltete Dynamik.

Beim japanischen Kosmetikhersteller hatten wir eine Anfangsposition aufgebaut. Das Unternehmen hat sich bei der Erzeugung seiner Parfums und Gesichtspflegeprodukte ökologische und nachhaltige Verfahrensweisen auf die Fahnen geschrieben und bedient den wachsenden Markt der Naturkosmetika mit einer weltweiten Vertriebsorganisation, die ca. Bei letzterem gibt es in Nordamerika ein Joint Venture mit der weltweiten Nr.

Der langjährig seitwärts gerichtete Aktienkurs hat deutlich Luft nach oben. Die Branche befindet sich in einem Konsolidierungsprozess, in den unter Umständen auch Vilmorin involviert werden könnte, womöglich als Übernahmeziel. Gründe für den steigenden Euro waren unter anderem der Sieg des europafreundlichen Macron bei den französischen Parlamentswahlen, die Einigung der Euro-Finanzminister, Griechenland weitere Kredite über 8,5 Mrd.

Es handelt sich um die zweite Anhebung im laufenden Jahr, für das die Fed noch eine weitere andeutet. Überdies will die Fed ihre Bilanz dadurch verkürzen, dass die Mittel für auslaufende Anleihen nicht mehr vollständig reinvestiert werden.

Auch das wirkt zinssteigernd. Seit wir Ende mit Auflegung unseres Fonds eine Anfangsposition aufgebaut hatten, ist die Aktie des innovativen, technologieführenden Spezialisten für Bildverarbeitungsprogramme, z.

Mittlerweile hatte sich der Einstandswert mehr als verzehnfacht, womit auch die Gewichtung der Position im Aktieninvest zugenommen hatte. Um die breite Risikostreuung im Portfolio weiterhin aufrechtzuerhalten, haben wir ein Viertel der Position verkauft. Gleichwohl besteht angesichts des anhaltenden geschäftlichen Erfolgs durchaus weiteres Kurspotenzial bei der Aktie. Die Fusion der Windenergieanlagensparte des Siemens-Konzerns mit der spanischen Gamesa ist abgeschlossen.

Der Aktienkurs ist etwas zurückgekommen. Das haben wir genutzt, um die Position um ein Drittel aufzustocken. Die Gesellschaft hat ein solides, breit gefächertes Basisgeschäft Kunststoffe; chemische, textile, pharmazeutische, bautechnische Vor- und Fertigprodukte. Darüber hinaus ist Toray führend in der Carbonfaser-Entwicklung und -Herstellung.

Dieser Hochleistungswerkstoff mit besonderen Eigenschaften z. Dem japanischen Elektronikspezialisten mit seinem breit aufgestellten Komponenten- und Fertigproduktegeschäft, mit dem er sich in erster Linie an Industriekunden wendet, hat im abgelaufenen Geschäftsjahr Umsatz umgerechnet 3,8 Mrd. Schwierigkeiten bereitet weiterhin der wichtige US-Markt, auf dem der Preisdruck, bedingt durch neue Wettbewerber und mehr Nachahmer-Produkte, anhält. Der Wahlsieg Macrons sorgte für ein europafreundliches Umfeld, in dem der Euro gegenüber den anderen Währungen anziehen konnte.

Der stärkere Euro verteuert Exporte in andere Währungsräume und wirkt damit dämpfend auf den viel kritisierten deutschen Handelsbilanzüberschuss. An der zur Finanzierung durchgeführten Kapitalerhöhung haben wir teilgenommen. Um jederzeit flexibel handeln zu können, hatten wir unsere Syngenta-Aktien nicht zum Kauf angedient. Um trotzdem die für Andiener ausgelobte Sonderdividende nicht zu verlieren, haben wir unsere Anteile vor dem Stichtag an der Börse verkauft, als die Dividende noch im Aktienkurs enthalten war.

Schon beim Kauf im September 16 hatten wir in unserem Monatsbericht erwähnt, dass der Spezialist für Krankentransporte mit Helikopter und Flugzeug übernommen werden könnte. Genau das ist eingetreten. Die zugeflossenen Mittel erleichtern Vifor die Finanzierung von Zukunftsprojekten, z. Vor allem die lateinamerikanischen Märkte wuchsen dank guter Akzeptanz von neuen Serviceangeboten durch die Kunden, aber auch durch günstige Wechselkursrelationen.

Auf dem spanischen Heimatmarkt hilft die gute Konjunktur und in Deutschland können noch Synergien aus der E-Plus-Übernahme gehoben werden. Die Regierung hat Eckpunkte der im Wahlkampf versprochenen Steuerreform skizziert: Die Gegenfinanzierung bleibt vage: Die ursprünglich angekündigte Importsteuer soll nicht kommen.

Die staatliche Schuldenaufnahme könnte sich beschleunigen. Die Gesellschaft hat lange ihre Überschuldung infolge spezifischer Arten der Unternehmens- und Projektfinanzierung vor Anlegern verschleiert. Der nach Bekanntwerden eintretende Vertrauensentzug durch die Investoren versperrte schlagartig den Zugang zum Kapitalmarkt.

Aus dieser ist Abengoa nun mit neuer Kapitalstruktur hervorgegangen, allerdings zum Nachteil der alten Anteilseigener. Sie sind keinesfalls hinderlich, sondern von Vorteil. Aber Tatsache ist nun einmal: Normale Beziehungen zwischen diesen beiden Staaten können nur solche der friedlichen Koexistenz sein.

Auf ihrer soliden Grundlage gestalten sich die Dinge zum Nutzen der Menschen. Sozialismus und Kapitalismus lassen sich nicht unter ein Dach bringen. Im übrigen haben auch Politiker westlicher Staaten mehrfach betont, dass sie derselben Ansicht sind.

Archiv der Gegenwart, Bd. Sie werden ebenfalls das Recht jedes anderen Teilnehmerstaates achten, sein politisches, soziales, wirtschaftliches und kulturelles System frei zu wählen und zu entwickeln sowie sein Recht, seine Gesetze und Verordnungen zu bestimmen. Unverletzlichkeit der Grenzen Die Teilnehmerstaaten betrachten gegenseitig alle ihre Grenzen sowie die Grenzen aller Staaten in Europa als unverletzlich und werden deshalb jetzt und in der Zukunft keinen Anschlag auf diese Grenzen verüben.

Friedliche Regelung von Streitfällen Die Teilnehmerstaaten werden Streitfälle zwischen ihnen mit friedlichen Mitteln auf solche Weise regeln, dass der internationale Frieden und die internationale Sicherheit sowie die Gerechtigkeit nicht gefährdet werden. Sie werden die wirksame Ausübung der zivilen, politischen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen sowie der anderen Rechte und Freiheiten, die sich alle aus der dem Menschen innewohnenden Würde ergeben und für seine freie und volle Entfaltung wesentlich sind, fördern und ermutigen.

In diesem Rahmen werden die Teilnehmerstaaten die Freiheit des Individuums anerkennen und achten, sich allein oder in Gemeinschaft mit anderen zu einer Religion oder einer Überzeugung in Übereinstimmung mit dem, was sein Gewissen ihm gebietet, zu bekennen und sie auszuüben. Sie werden ferner ihre Verpflichtungen erfüllen, wie diese festgelegt sind in den internationalen Erklärungen und Abkommen auf diesem Gebiet, so weit sie an sie gebunden sind, darunter auch in den Internationalen Konventionen über die Menschenrechte.

Sie werden Schritte zur Förderung von Bedingungen unternehmen, die den Zugang aller zu diesen Vorteilen begünstigen; sie werden das Interesse aller berücksichtigen, insbesondere das Interesse der Entwicklungsländer in der ganzen Welt, Unterschiede im Stand der wirtschaftlichen Entwicklung zu verringern. Verhandlungen des Deutschen Bundestages, 7. Wahlperiode, Band , Drucksache So traf sie der Vorwurf, selbst Berufsverbote zu verhängen, besonders hart. Sie genehmigte die Reise. Doch die "verdorbenen Greise" im Politbüro, wie sie Biermann in einem seiner Lieder nannte, entschieden sich für die Ausweisung.

Als ihn die Japaner auf den Markt brachten, bekamen sie für jeden Chip Dollar. Die DDR ist in den vergangenen Jahren technisch vermutlich weiter zurückgefallen. Heute liegt sie etwa vier bis sieben Jahre hinter der Entwicklung der führenden westlichen Industriestaaten zurück — beim Tempo des technischen Wandels ein immenser Abstand, der nur bei Konzentration aller Kräfte auf die modernen Schlüsseltechniken aufzuholen ist.

Peter Christ, "Mächtig stolz auf die eigene Leistung", in: Viel Geld auf den ersten Blick, aber sie sollte unsere Familie für den Rest des Lebens erfreuen, denn so bald kauft man keine neue Anbauwand. Und wir hatten Glück, für den Monat September konnte das Geschäft für zehn Schrankwände eine Vornotierung durchführen und wir wurden Nummer zehn. Nun begann die tägliche Nachfrage zwecks Lieferung, denn der genaue Termin konnte nicht festgelegt werden.

Heute nun kam der Hammer, ich erhielt die Mitteilung, dass die Schrankwand nicht mehr geliefert werden kann.





Links:
Wann schließt die Börse früh | Währungskurse Tabelle sql | Trade Performance Index itc | Schätzungen des Erdgasinventaranalysten | Können Sie Aktien nach Stunden Robinhood verkaufen | Historische monatliche wechselkurse usd zu cad | Pre-IPo-Handelsplattform | Geschäftsethereum für usd |