Silberpreis


Investiert habe ich noch gar nichts, ich wollte ja erstmal wissen ob der Plan mit dem Vanguard- und dem iShares-ETF so ok ist. Hat das mal jemand simuliert, von welcher Art Abweichungen Risiko, Zuwachs etc. Also quasi da wo sie auch schon mal stand. Wie immer hohe Dividende als Versorger, aber ist diese nachhaltig? Wie sieht es mit der Gewichtung aus?

It's all about Value...


Ich finde wie du zurzeit Diageo als interessanten Titel, oder aber auch Red Electrica oder Siemens sind solide Dividendentitel. Du kannst dir ohne Gedanken eine Münchner Rück oder Allianz kaufen. Ich habe mittlerweile doch sehr viele Werte im Depot, ich finde aber auch immer wieder tolle Unternehmen, in die ich investiert sein möchte. Der Kurs ist mir persönlich nicht so wichtig. Über sinkende Kurse freue ich mich eher weil ich dann günstiger nachkaufen kann.

So hat sich heute Kraft Heinz auch auf die erste Stelle gemausert. Ich konnte es einfach nicht lassen bei dem Kursrückgang weitere 50 Anteile zu erwerben. Dividenden bin ich ganz deiner Meinung. Cashflow ist super und schön beruhigend. Ich rechne auch in passivem Einkommen, nicht in Depotwert. Schön, dass dir mein Depot gefällt und ja, ich habe GE erst nach dem Kurssturz und den Dividendenhalbierung gekauft.

Um genau zu sein am Ich würde wirklich gerne ein paar nicht-US-Aktien kaufen, aber Europa ist mir politisch und auch Geldpolitisch derzeit ein wenig zu instabil. Besonders Finanztitel aus Europa kommen für mich derzeit nicht in frage. Red Electra werde ich mir allerdings mal anschauen, Energie ist ja recht Kriesenressistent.

ON könnte nach dem Innogy Deal interessant sein. Vielleicht kommt demnächst auch Geely ins depot, dann hätte ich wenigstens was aus Asien.

Es wird aber definitiv ein Übergewicht an US-Unternehmen bestehen bleiben. Mir geht es wie dir, ich finde auch immer wieder tolle Unternehmen, aber so richtig wohl fühle ich mich nur bei wenigen.

Was sind denn deine Kriterien unter denen du ein Unternehmen wieder verkaufen würdest? Oder hältst du bis zum bitteren ende? Und wie sieht dein Plan für die Entnahmephase aus falls es einen gibt? Ich finde es unglaublich spannend einen Plan auszuarbeiten und zu sehen wie man dem Ziel näher kommt, bin mir aber noch nicht sicher wie genau ich festlegen kann wie viel ich brauche.

Derzeit decke ich nur durch Dividenden 7 Tage pro Jahr. Ich suche mir möglichst Dividendentitel raus Ausnahme Facebook, ETFs , die bereits auf eine langjährige Dividendenausschüttung zurückblicken können 10,15,20 Jahre. Dazu schaue ich mir die Gewinnentwicklungen der letzten Jahre an.

Natürlich, ich bin kein Hellseher und kann auch nicht bis ins Detail vorausschauen, wie das Board eines jeden Unternehmens entscheidet. Am Ende wird es immer 2,3 "Rohrkrepierer" geben, die entweder in einer schwierigen Unternehmensphase stecken siehe aktuell General Mills oder GE. Mein Ausstiegsszenario ist noch so weit hin, dass ich mir dazu noch keine Gedanken mache ;- Am liebsten möchte ich meine Titel im Depot niemals verkaufen und irgendwann von den Dividenden eine schöne Zusatzrente erhalten.

Vielleicht ja auch schon früher und ich kann im Alter halbtags arbeiten. Das klingt sehr entspannend. Ich würde mich gerne mit deiner Community über mögliche Kaufkandidaten unterhalten, welche Aktien derzeit nicht zum Kauf zu empfehlen sind, und und und….

Das soll nur ein Vorschlag von mir sein. Bei ETFs fehlt mir die Bindung, so dass ich zu früh verkaufe. So jedenfalls meine Erfahrung. Aber das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden.

Denn zunächst einmal hat die aktuelle Einschätzung der Börse ja nichts mit den Unternehmenserträgen zu tun. Sie können weiter ausreichend hoch sein, um die bisherigen Dividenden zahlen zu können.

Wenn Du Dir z. Ich finde es spannend, welche Strategien jeweils verfolgt werden und welche Aktientitel aus welchen Gründen interessant oder uninteressant sind. Natürlich nur, wenn dies auch von deinen Kommentatoren unterstützt wird. Ich könnte mir diesen Beitrag als eine Art Interview mit verschiedenen Fragen vorstellen. Versteh mich nicht falsch!

Ich möchte mich hier nicht immer mit meinen Ideen vordrängeln. Aber Frage an Dich: Hast Du bei diesen Kursen gekauft? Wenn ich mir die Geschäftsberichte und deren Präsentationen anschaue, dann ist das Ziel von Altria in den kommenden Jahren mehr und mehr auf die E-Zigaretten zu gehen.

Ich selbst sehe die E-Zigarette immer mehr in meinem Bekanntenkreis und bin von der gesünderen Alternative für Raucher überzeugt. Zusätzlich erfreut das Aktienrückkaufprogramm die Investoren bei Philip Morris werden keine Aktien zurückgekauft! Oder wie seht ihr das? Wäre Geld für einen Nachkauf da, würde ich meine Altria Position aufstocken. Grund wäre das Iqos Thema welches in Asien sehr stark wächst und der Treiber in den nächsten Jahren ist.

Das Wachstum wie es Patrick anspricht ist ein weiterer Grund wieso ich Altria für ein tolles Investment halte. Du bist noch gar nicht auf meinen Vorschlag eingegangen, dass wir Privatinvestoren uns aus der Community in einem Beitrag von dir vorstellen und dort unsere Investmentstrategie näher erläutern.

Ich fände es nach wie vor spannend zu erfahren, wie die anderen an der Börse verfahren. Ich melde mich per E-Mail bei Dir! Da sie bei uns als Kunde mit dem höchsten Schutzniveau nach dem Wertpapierhandelsgesetz Privatkunde eingestuft wurden, können sie das Wertpapier bei der Deutschen Bank derzeit nicht kaufen. Habe gleich mal teleniert mit denen und das hat wohl damit zutun, das Am 3. Deshalb werden Wertpapiere nun in sieben Risikoklassen eingestuft.

Die sollen dem Kunden zeigen, mit welchen Verlusten er im Extremfall rechnen muss. Das aber hat skurrile Folgen. Aktien zum Beispiel fallen nun in dieselbe Risikoklasse wie hochspekulative Anleihen niedrigster Qualität. Bei Consors müsste ich S. Bei der ING müsste ich sie ebenfalls ordern können, ist nur gerade kein Handel.

Ich bin dort allerdings auch in die höchste Erfahrungsstufe eingestuft. Du könntest bei Maxblue vermutlich auch deine Angaben zu den Vorerfahrungen ändern und denen mitteilen, dass du in eine höhere Risikostufe möchtest. Grundsätzlich dienen solche Mechanismen aber zu deinem Schutz.

Aber manchmal treiben die Regularien es eindeutig zu weit. Da durfte am Jahresanfang jemand keine Coca-Cola-Aktien mehr ordern, die er im Dezember noch gekauft hatte. Stand so jedenfalls in der FAZ. Das ist natürlich sinnfrei! Die Kurse sollten ja aktuell sein, um den Gesamtwert berechnen zu können. Ich experimentiere gerade mit verschiedenen Anbietern, dabei zeichnet sich Guidants als Favorit heraus. Hoffe zeitnah zu einer Lösung zu kommen. Hut ab für Dein Engagement, hier Dein komplettes Depot und die dahinter stehenden Überlegungen, Strategien und Hintergrundinformationen darzulegen!

Viele nützliche Infos für einen Börsen-Einsteiger! Ich verfolge auch die Absicht, mir ein Dividenden-Depot aufzubauen, stehe aber noch ganz am Anfang. Bei meiner Suche im Internet habe ich aber auch noch ein paar andere Titel gefunden, die vielleicht auch für Dich interessant sein könnten:.

Zu deiner Frage zum Überblick behalten: Ich habe seit vielen Jahren eine selbstgebastelte Excel-Datei, in der ich alles erfasse und verwalte. Portfolio Performance nutze ich seit Anfang des Jahres parallel dazu. Gut gefällt mir dabei die automatische Kursdatenversorgung und die Charts zu den Aktien. Wenn ich noch mal neu anfangen würde, dann würde ich wahrscheinlich nichts mehr in Excel selber basteln, sondern voll auf Portfolio Performance setzen! Französische Q-steuer stellt kein Thema dar für dich?

Klar breitere Streuung, aber ich persönlich ziehe die Einzelwerte vor. Ein Spanischer Versorger, warum? Wie immer hohe Dividende als Versorger, aber ist diese nachhaltig? LTC Properties schmiert im Kurs sauber ab, woran liegt das?!

Von Dividendenwachstum ist hier leider gar nichts zu sehen. Wer beim Zahnarzt die Augen aufmacht wird sehen was alles aus deren Haus kommt. Quellensteuer ist ein unangenehmes Problem, stimmt. Ich habe noch keine Erfahrungen, wie erfolgreich man in der Rückforderung aus Frankreich ist. Hast Du damit schon Erfahrungen gesammelt? Der Kurs ist vorübergehend etwas eingebrochen, scheint sich aber im Moment wieder zu fangen, seit Ende April geht es insgesamt wieder aufwärts.

Meinst Du nicht, das könnte ein guter Einstiegszeitpunkt sein? Dividendenwachstum von 3 Cent über 27 Cent auf aktuell 32 Cent, für einen Aktienkurs von 6,49 EUR kann sich das doch sehen lassen, oder nicht?! Sicherlich ist das Marktrisiko bei Red Electrica geringer als bei einem klassischen Versorger, stimmt schon.

Aber vielleicht trotzdem eine interessante Beimischung für ein Dividenden-Depot?! Denn dort haben die meisten Aktiendepots ja doch ein Übergewicht. Für alle 3 Titel gab es Kaufempfehlungen. Schlusssatz zu Dentsply Sirona: Sprich sie wären total interessant. Da sie aber wie du schreibst das sie v.

Bzgl Dividende ist mein Fehler hatte nur auf die höhe geschaut und nicht die Zahldaten das es monatlich ist! Das Iberdrola die Dividende so erhöht kann ich nicht finden siehe: Red Electrica ist im Bereich der Versorger tatsächlich schon deutlich bekannter und als Aristokrat durchaus interessant. Aber beim Thema Wachstum sieht es bei Versorgern generell eher mau aus! Als Beimischung für das Depot würde ich wenn überhaupt! Red Electrica nehmen wegen der Dividendenhistorie und dem deutlich schöneren Chart der langfristig nach oben zeigt.

Mal von Versorgerthema abgesehen, die Spanische Quellensteuer ist leider auch nicht der Hit und lädt nicht gerade zum investieren ein.

Ausnehmen tue ich davon nur Dänemark wegen Novo Nordisk. Nicht das dir irgendwann eine Klage ins Haus flattert…. Sehr schade, dass jemand deshalb seinen Blog dicht macht. Ich werde Divantis über Pfingsten datenschutzkonform machen. WordPress bietet genau dafür seit 2 Tagen eine Datenschutzerklärung an. So dramatisch ist das also für Divantis gar nicht! Umgestellt auf verschlüsselte Webseiten https hatte ich schon vor ein paar Monaten.

Moin in die Runde. Puuuh ist das Warm: Gerne würde mich eure Einschätzung zu dem Unternehmen interessieren und ob es bereits jmd im Depot hat.

Das KGV liegt aktuell bei 43,7! Das ist mir einfach zu niedrig. Ansonsten scheint es sich um ein interessantes Geschäftsmodell zu handeln. Zum halben Preis wäre die Aktie sicher eine Investition wert. Das Unternehmen sehe ich eher als Wachstumsmaschine mit langfristig steigender aber wahrscheinlich immer vernachlässigbarer Dividende.

Ein Wert zu kaufen weil er eine hohe Dividende zahlt bzw einen Wert der eine geringe oder keine Dividende zahlt nicht zu kaufen finde ich nicht clever! Das Depot möchte ich ausgeglichen zwischen Dividenden und Nicht-Dividendenzahlern haben die vor allem dann durch Wachstums im Kurs glänzen. Da ich aktuell aufgrund einer langen Reise etwas Liquiditätsengpässe habe für Aktien muss ich den Kauf nach hinten stellen. Wo gehts denn hin? Ich hatte dich ja damals kurz gefragt ob du eine Vorstellung zu Stryker machen kannst, hier nochmals eine kurze Nachfrage wäre das eine Option für dich das Unternehmen allen Lesern vorzustellen?

Die Analyse zu Stryker kommt bestimmt, aber kann noch etwas dauern. Deine Reise hört sich toll an! Und drei Monate sind eine klasse Auszeit!

Abgesehen von Land und Menschen kannst Du ja mal einen Blick darauf werfen, welchen Verbreitungsgrad die Getränke von Suntory dort haben https: Die stehen auf meiner Watchlist für ein etwaiges Investment.

Ich möchte mir die Aktie bei Gelegenheit mal näher anschauen. Aber vielleicht hast du das bereits gemacht?! Svenska Cellulosa steht bei mir seit der Aufspaltung auf der Watchlist. Leider habe ich einen günstigen Einstiegszeitpunkt verpasst. Ich sehe Holz als interessante Anlageklasse, die mir noch komplett fehlt. Irgendwann werde ich sicher kaufen, aber bisher ist es noch nicht dazu gekommen. Langfristig sicher ein Top-Titel!

Einfach mal durchblättern bzw die Suchfunktion nutzen…. Der Betrag erhöht sich alle drei Monate um die dann neu hinzukommende Dividendenzahlung. Danke für den Hinweis. Hatte das vor ein paar Tagen schon mal und gehofft, dass es bereinigt ist. Habe jetzt ein Plugin deaktiviert und hoffe, dass es daran lag. Gerne würde ich deine Meinug zu folgenden zwei Titel erfahren und vielleicht sind sie ja auch was für dein Depot:. Freut mich, dass Dir der Blog gefällt. Ich habe bisher nie in BB Biotech investiert, weil ich das eher als Fonds und nicht als Aktie gesehen habe.

Inzwischen wird das steuerlich ja auch so gewertet, aber das nur am Rande. Die Performance von BB Biotech ist nichtsdestotrotz beeindruckend. Ich werde mich damit wohl noch mal ausführlicher beschäftigen.

Danke für den Tipp! American States Water hatte ich als eine Investmentidee für den August vorgeschlagen. Bei American States Water gefällt mir aber besser, dass sie seit 63 Jahren ihre Dividende jedes Jahr erhöht haben und damit zu den Dividendenaristokraten gehören. American Water Works gehört nicht zu diesem erlesenen Kreis.

Aber immerhin erhöhen sie schon 11 Jahre in Folge. Generell bezog sich meine Idee auf den Monat August und welche Aktie, man dort ins Auge fassen könnte.

Hast Du eine der beiden Wasseraktien in Deinem Depot? Deine Meinung würde mich interessieren. Unterm Strich betrachtet, sollten beide Werte von der maroden Situation der Wasserinfrastruktur in den USA profitieren und so das Depot gegen konjunkturelle Schwankungen absichern. Ich bin jedenfalls schon länger in American Water Works investiert und baue meine Position kontinuierlich weiter aus.

Gleiches gilt hier für BB Biotech. Hallo Ben du suchst doch nach nachhaltigen Werten und bist doch schon in Australien investiert…. Ich finde Coca Cola Amatil interessant besonders an Langfristigen Dividendenwert Rendite ist auch recht ordentlich wie ich finde. Coca-Cola Amatil hast Du mir ja schon vor 2 Wochen vorgeschlagen hier! Müsste doch bei der aktuellen Bewertung auch super in dein Depot passen, oder? Covestro habe ich bisher noch nicht auf dem Schirm gehabt. Einfach weil ich mich mit der Chemie-Branche nicht auskenne.

Und die Börsenhistorie noch relativ kurz ist. Was ich aber gerade gesehen habe, ist nicht verkehrt. Ich schau sie mir auf jeden Fall genauer an. Danke für den Tipp. Hast Du sie schon im Depot? Spannende Kurse, die wir teilweise schon sehen.

Glaube aber, dass es noch zu früh ist, jetzt zu kaufen. Obwohl es durchaus kribbelt…. Wie sieht es mit der Gewichtung aus? Es gibt ja den Ansatz, dass man z-b 10 Aktien hoch gewichtet und eine grossere Anzahl dann kleiner gewichtet. Erstmals auf Deiner Seite finde ich sie sehr interessant. Ist der newsletter kostenlos? Was hältst Du von der Aktie? Die hohe Dividende ist ein Zeichen für ihr riskantes Geschäft. Da kommt wohl einiges zusammen: Venture Capital, Nachrangfinanzierungen und Brexit.

Mir wäre das zu risikoreich. Hast Du Dich intensiver damit beschäftigt? Vielleicht kannst Du uns die Aktie etwas näher vorstellen! Anbei füge ich ein Link mit der Analyse zu der Aktie. Mit allen Kaufkursen und allen erhaltenen Dividenden.

Was hälst du von Roche? Müsste die Divantis-Kriterien erfüllen, oder? Ich halte Altria für ein Top Unternehmen und bleibe weiter dabei! Hallo James, Das ist seltsam, schau mal hier: Welchen Kandidaten hast du aktuell noch auf deiner Watchlist?

Hallo Patrick, gerne kein Problem, ich helfe wo ich kann! Desweiteren sind es keine Kaufempfehlungen, aber das weist du denke ich ; Was steht bei dir auf der Watchlist?

Hallo James, danke für deine Anregungen! Und hier hast du meine Kandidaten, die ich derzeit näher betrachte: Hallo Patrick, auch ein Dank an dich für deine Anregungen! Hallo James, hallo Alex, ich werde mir einen Kursmarker bei max. Hallo Alex, Hallo Patrick, Alex: Wie wäre eure Entscheidung bei den 3 Kandidaten ausgefallen?

Wie sieht es bei dir mit Hormel Foods aus Ben? So, jetzt melde ich mich auch mal wieder. Folgende beiden Käufe habe ich getätigt: Hallo Patrick, willkommen im Club, ich halte beide Werte für sehr gute Käufe langfristig halten voraus gesetzt. Hallo James, danke für deine Einschätzung! Warum meinst du, dass CVS Health davon ausgenommen ist?

Hallo Patrick, sehr gerne! Hallo James, danke für deine Ausführungen! Was wäre für dich dein nächster Kandidat für dein Depot? Hallo Patrick, das wusste ich, hast uns ja deine Watchlist etwas weiter oben mitgeteilt. Altria muss ich noch etwas warten zum nachkaufen aufgrund der eigenen Vorgabe mindestens 6 Wochen zwischen Kauf und Nachkauf eines Unternehmens zu warten… LG James.

Hallo Ben, schon wieder ich. Welcher Kandidat steht zurzeit auf deiner Watchlist? Hallo Patrick, danke für deine Ausführungen. Hallo James, Fresenius gefällt mir auch gut, auch wenn die Dividendenrendite nicht lockt. Hallo Patrick, ja Fresenius ist fundamental super, da ist alles stimmig und in sollten sie dann auch ein Dividendenaristokrat sein und ihre 25te Dividendenerhöhung in folge bekanntgeben. Da ich aber derzeit eine Kauforder für Stryker drin habe muss ich bin ende des Monats warten um eine für Fresenius abzugeben ; Wenn du mich fragst hab ich dazu eine klare Meinung!

Hallo Ben, was für aufregende Zeiten im Moment ;- Ich bin zurzeit ein wenig liquide und würde gerne die Rücksetzer nutzen, um mein Depot aufzustocken. Hallo Patrick, Du Glücklicher! Hallo James, das sind sicher gute Werte, die du genannt hast.

Ich würde gerne eine erste Position wagen… VG Patrick. Hallo Patrick, innerhalb von ca. Hallo Ben, so ist es! Wann werden wir wieder eine neue Aktienabstimmung von dir sehen? Hallo Patrick, das ist verständlich, dass du noch auf einen guten Ausstiegszeitpunkt für den ETF wartest. Hallo Ben, was sagst du zum heutigen Kursrutsch bei General Mills?

Ich würde hier gerne nachkaufen, was meinst du? Hallo Patrick, der heutige Kursrutsch ist übel! Wie siehst du es? Gerne teile ich auch mein Portfolio mit euch, mich würde eure Meinung interessieren: Hi Patrick, habe soeben einen kurzen Blick darüber geworfen: Hallo James, ich bin bei General Mills auch dafür, erst mal abzuwarten.

Hallo die Herren, Patrick, warum hast du z. Traust du den Emerging Markets nichts zu oder verzichtest du unbewusst darauf? Warum hast du 2 World ETFs? Eine interessante Lektüre zum Thema Dividenden… https: Hallo Mario, das finde ich toll, dass du dein Depot mit uns teilst.

Ich würde mich freuen, wenn du weiterhin mit uns in Kontakt bleibst! Hallo Mario, wenn ich dir ehrlich antworten soll, dann habe ich einen groben Plan, wie ich investiere. Wie gehst du an die Auswahl deiner Aktien ran? Ich würde mich gerne mit deiner Community über mögliche Kaufkandidaten unterhalten, welche Aktien derzeit nicht zum Kauf zu empfehlen sind, und und und… Du hättest damit Traffic auf deinem Blog und kannst deine Leser mehr an dich binden.

Hallo Patrick, sehr gute Idee — ich setze das in Kürze um! Dir auch ein schönes Osterfest! Hallo dmsr, ich habe für mich entschieden, dass ich mit Einzelaktien wirklich langfristig investieren kann. Hallo Ben, ich hätte Interesse daran zu erfahren, wie neben dir andere Privatinvestoren an der Börse aktiv sind. Hi Patrick, finde ich generell eine ansprechende Idee.

Wie seht ihr das Thema und kauft ihr nach bei den Kursen? Hallo James, mir persönlich kommen Zigarettenaktien ja nicht ins Depot. Hallo Ben, Hallo Patrick, nein leider habe ich bei aktuell Kursen nur bedingt durch 0 Liquidität nicht nachgekauft. Hallo Ben, eins fällt mir noch ein: Hallo Patrick, ich finde den Vorschlag gut, bin aber über die Umsetzung noch nicht ganz sicher.

Hallo Tiffy, die selbe Nachricht wie du bekomme ich bei maxblue bzgl. Hallo Ben, Kannst du bitte auch die Gesamtwerte darstellen? Hallo Fred, ich suche da schon seit langem nach einer Lösung. Bei meiner Suche im Internet habe ich aber auch noch ein paar andere Titel gefunden, die vielleicht auch für Dich interessant sein könnten: Samsung, WKN 2. Marine Harvest, WKN 3.

Damals gehörte man ja eher zu den jungen Wilden. Auch da war ich damals sehr bescheiden. Aufregende 12 Prozent in Langweilige 4 Prozent umgetauscht. In der Rückschau , das beste was ich Geldtechnisch gemacht habe. Recht oft habe ich Sachen dabei , die ca. Depot nach wie vor sehr zu empfehlen!!! Endziel wird dort sein , ca. Also in etwa einmal Lars sein Div. Depot , einmal ein paar Anleihen , und evt. Und bei den Titeln aus Div. Depot , ist es auch eher wie von mir gewünscht langweilig. Bei den Titeln kann ein Kauf eigentlich jederzeit erfolgen Renten-Alternative Vererbbar , nichts aufregendes , aber immer schöne beständige Renten , um Grundbedarf abzusichern.

Hahaha, Det — die Vorstellungen hier werden ja immer skurriler! Aber so langsam müssen wir glaube ich mal wieder etwas seriöser werden, sondern laufen mir noch die Leser davon. Aber der erste und weit aus umfangreichere Teil Deines Kommentars war ja auch durchaus ernsthaft und ich kann Dir nur bestätigen: Das hört sich alles gut an und bringt mich auch wieder einmal dazu, vielleicht meinen Spieltrieb mal wieder etwas zu zügeln und mich mehr auf die langfristigen und möglichst konstanten und passiven Einkommensströme zu konzentrieren.

Und da ist so ein Paket aus Dividenden-Aristokraten ganz bestimmt nicht verkehrt. Peter , und wenn Du auf Onvista schaust , dann steht da Eyemaxx R.

AG , das ist doch genau mein Motto , Reste einsammeln. Da wollen Wir doch auch mal hoffen , das da dann auch noch ein paar Reste überbleiben!!! Und es könnte ja auch so übersetzt werden: Immo Aktiengesellschaft , maxximal gut fürs Auge anzuschauen!!!

Das will ich doch auch hoffen , das meine reste in Frieden auf den Depot ruhen werden , und dabei dann jeden Monat einen kleinen passiven Beitrag leisten können. Eigentlich würde ich schon mal etwas Eiermann vermutlich in der gesaften Form nehmen wollen , jedoch muss ich erstmal ABCD umschichtung machen , um dann zu sehen wieviel wo hin soll , b.

Also Staudamm umpumpen , dann wieder Depot umpumpen , dann wieder in Staudamm zurückpumpen. Und dannach die Wasserstände prüfen. Um zu sehen , wie die Kaufkurse dann hier und da waren. Endziel ist bei mir ja immer NULL. Nicht das ich zum Jahresende wieder Rürup bemühen muss. Aber Resteverwertung an geeigneter Stelle ist schon geplant. Zahlenwerk auf Und Auskunft B. Das will ich ja doch mal abwarten. Und so ein bischen Eiermann besonders zu Ostern beliebt , möchte ich aber auch noch mit dazulegen.

Aber welche , aber welche , alles so schön bunt hier. Was mich im Farbenrausch jedoch noch ein wenig verwirrt , ist die eigentlich sowieso bereits durch Emittenten gesicherte Forderung. Warum bei der einen noch eine zusätzliche Grundbuchabsicherung??? Schuldner ist Schuldner , egal ob mit oder ohne Grundbuchabsicherung , rankommen , aber auf jeden Fall leichter mit Absicherungsfunktion. Aber ob dieses soviel Rendite wert ist???. Da muss ich mir nochmal Gedanken drüber machen.

Peter , jetzt ist aber Schluuuss mit Luschtik!!!!! Denk nochmal über alles nach , dann wirst Du sehen , das passt immer. Versicherungen hast Du schon , Bedarf erledigt. Sei nicht immer so ängstlich , mit den A oder B oder wie war der Name nochmal???

Kannst Du aller aller aller Notfalls auch noch mal Beleihen. Ich glaube ich könnte mir auch 1 Ei leisten , und der Nachwuchs bekommt evt. Da muss man ja eher aufpassen , das nicht KV Pflicht bei Nachwuchs zu früh einsetzt. Daher Peter , egal was kommt , es wird schon irgendwie gehen , keine Sorge. Ja, Det — Du hast schon Recht und ich bin auch entspannt. Aber es gibt eben auch immer wieder neue Ideen und Gelegenheiten, die es zu überlegen und zu prüfen gibt. So schaue ich mich z. Habe ich im Rahmen eines Beitrages über den Pool-Faktor mal kurz erwähnt.

Eigentlich hatte ich erwartet, dass die Anleihe im April komplett zurückgezahlt wird. Nun wird sie aber nur zum Teil zurückgezahlt. Und ich fürchte schon wieder ein Abrechnungschaos. Ein bisschen Zeit zum Überlegen bleibt noch. Im aktuellen Projekt sind nur noch wenige Tausender übrig und das nächste Projekt steht schon in der Startlöchern.

Wäre dann auch zu überlegen. Ebenfalls quasi vor der Tür steht bald meine Steuererklärung für Die ersten Steuerbescheinigungen habe ich bereits, aber es fehlen noch ein paar. Danach wird es wieder spannend, ob meine akribische Steuerplanung auch in diesem Jahr wieder aufgeht.

Ich bind mir schon mal die Schürze um. Peter , Eiermann hat Heute plaziert s. Bei der umtauschbaren festhängend zu , bei der von Dir gewählten steigend , andere auch steigend. So Peter , was jetzt tun??? Persönlich neige ich ja eher zum deffensiv Ansatz also die Neue , mehr Aufregung und Gewinn vermutlich bei der von Dir gewählten Also umgedreht wie beim Eier braten Variante. Ich habe die neue schon deshalb nicht ins Auge gefasst, weil ich einen Kursrückgang befürchtet habe.

Sicher wird die Neue nicht auf den Kurs der alten zurückgehen glaube ich nicht , aber ich würde dennoch ein wenig abwarten. Wenn es nichts wird — dann nicht. Also Peter , ich glaube manchmal hier liest tatsächlich jemand mit. Ob ich so sportlich bin , muss ich mir aber erstmal noch überlegen. So ab 90 abwärts , würde ich da schon mal wieder darüber nachdenken. Egal , gibt ja noch soviel Anderes. Aber ich bin ja auch selber Schuld daran, wenn ich selber immer wieder neue Aspekte aufgreife.

Vielleicht sollte ich ja für solche Zwecke mal eine Plauderecke einrichten? Aber bevor es soweit ist, mache ich auch hier einmal munter weiter. Und ich habe den Link mit den Kriterien natürlich auch deshalb oben nachträglich hinzugefügt, um einmal zu zeigen, welche Möglichkeiten sich mit Aktienanleihen bieten.

Über das Ergebnis kann man sich sicher uneinig sein, denn wie ich ja schon gesagt habe, halte ich z. Aber auch ein Wert wie die Deutsche Bank ist darin enthalten. Und hier habe ich doch den Eindruck, dass die negativen Nachrichten so langsam alle im Kurs enthalten sein sollten und ein weiterer massiver Rückgang eher unwahrscheinlich ist.

Aber wem auch das noch zu heikel ist, der kann ja an den Kriterien noch was herumschrauben…. Tja Peter , jetzt sind wir ja schon eine ganze Zeit dabei und hatten uns ja doch schon ein paar Gedanken gemacht. Gedanken eines Privatiers , Gedanken eines Teil Privatier. Immer noch bei der Zugfahrt dabei und mir geht es immer wie immer. Halt wie bei den beiden von der Muppets Show. Irgendwie scheinbar doch noch nicht …………….. Manchmal Peter ist halt der Weg das Ziel.

Also Quasi damalige Motivation für dieses oder jenes Investment. Wie es sich nach einer gewissen Zeit entwickelt hat , und ob die Gründe immer noch zutreffend sind.

Wie richtig oder falsch ich mit meinen damals getroffenen Entscheidungen gelegen habe. Ist einfach irgendwie Gefühlsduselei. Egal , so What. Siemens , zwar Gewinn mitgenommen jedoch auf Sicht Kurs Heute , total dumm.

Oder Eyemaxx Aktie , hätte ich evt. Aber hinterher ist man ja immer schlauer. Oder OMV Anleihe , hätte ich ja auch noch behalten können , dann frage ich mich halt immer , warum hast du Sie eigentlich verkauft. Dann lese ich meine Kommentare und dann fällt es mir halt wieder ein , warum und wieso damals etwas so oder so gemacht wurde. Für mich halt auch in der Rückschau spannend , da ich dann auch Wegpunkte in der Rückschau wiedermal betrachten kann. Auch Soll-Ist Vergleich , damit besser überprüfbar.

Aber insgesamt mache ich mir wenig Sorgen dieses auch noch erreichen zu können. Das kann ich weder techchnisch, noch organisatorisch, noch zeitlich leisten. Aber ansonsten empfinde ich diese oftmals auch nur kurzen Kommentare über aktuelle Ideen oder Erkenntnisse immer sehr interessant. Einmal damit die Kommentarliste hier nicht ins Unendliche wächst und zum anderen, damit durch einen aktuellen Beitrag sich vielleicht noch ein paar Leser mehr angesprochen fühlen, sich zu beteiligen.

Peter , schon ne ganz schön lange Zeit , oder????? In der Bimmelbahn hin zum????? Bei mir ja eher kleine Zusatzrente und evt. Stocks hatte ich überhaupt nicht mehr auf den Schirm. Einfach wie die beiden von der Muppet Show. Denk an den Ouzo Peter , den müssen Wir aber wirklich nochmal schaffen , nicht das vorher das Langlebigkeitsrisiko zuschlägt. Dann aber mit Vorteil Stillhalter. Peter , hast Recht , ich wollte damit eigentlich auch nur mal aufzeigen , das die meisten , sich vermutlich , garnicht soviel Sorgen machen müssen , wenn Sie Ihre Kapitalanlagen einfach mal als das sehen , was Sie sind.

Ob jemand bereits den Status beanspruchen kann , von seinem Geld zu leben , oder ob hier noch die eine oder andere Optimierung erfolgen kann , kann ja jeder für sich selber am besten beurteilen. Und auch bei der Asset Betrachtung , werden von den meisten einfach z.

Rechnen , können die meisten Versicherungen selber , ob Sie dann noch bereit sind , Dein Langlebigkeitsrisiko zu übernehmen und zu welchen Bedingungen , und ob man im umgekehrten Fall , noch von einer Rendite sprechen kann , möchte ich aber mal stark bezweifeln. Daher wäre für mich , gerade im Alter nach abdeckung des Grundbedarfs , eher eine Anlage in sogenanntes Risikokapital spannender , da dieses zum einen Vererbbar wie auch zum anderen Verbrauchbar gehalten werden kann. Ich denk da einfach anders , da ich schon glaube , das ich sowohl Aktien , wie auch Anleihen , wie auch Renten ziemlich umfänglich verstanden habe.

Und für mich ist eine Investition auch nur dann eine Investition , wenn ich mehr zurückbekomme ,wie ich für bezahlt habe. Bei Ausgaben , wird das gemacht was ansteht und erfolgen muss incl. In einen 3 ten Schritt prüfe ich immer das Verhältnis vom Risiko zur Rendite.

Und letztlich in einen 4 Schritt , wie und wo es zu meinen Asset Also Gesammtanlage passen könnte. Das auch manchmal ein rebalancing ansteht , um eine vernünftige einfache Gewichtung in den Asset Klassen hinzubekommen , gehört für mich einfach dazu. Das dieses Rebalancing manchmal nicht schmerzfrei abgeht , leider auch , da erst dann gesehen werden kann , wieviel der nächste bereit ist für Deine damalige Investitionsentscheidung zu bezahlen also erst im Nachhinnein ist es möglich , eine tatsächliche Betrachtung hinsichtlich erfolgter Rendite zu machen.

Und da ich ja z. Da kann Vorher alles mögliche angenommen werden , am Ende wird das Schwein fett , oder eben auch nicht. Aber da bei mir , vorrangig die Absicherung steht , also analog einer Rente fürs Langlebigkeitsrisiko , würde ich Anlagen bevorzugen die es Jahrelang , besser Jahrzehntelang geschafft haben eine vernünftige Rendite Notfalls auch klein , aber SICHER zu erwirtschaften , und auch noch genug Kapital angesammelt haben , um dieses auch im Kriesenmodus eine Zeit durchzuhalten.

Und vermutlich werde ich auch nicht exorbitante Gewinne einfahren , aber zumindest ist das was ich mache , auch etwas abgesichert. Und wenn ich weiterhin bei 6 bis 8 Prozent bleibe , und dieses auch im passiven oder teilpassiven Bereich einfahren kann , ist für mich alles gut , und ich vermute , das ich damit über der Marktrendite liege. So Peter ich hoffe ich habe Dir jetzt alles notwendige über meine Sichtweisen mitgeteilt. Bei der Deutschen Bank , z.

Dir einen schönen Tag noch. REST wird schon langen. Du redest von einer Aktie und 10 Prozent? Ich verstehe gerade nur Bahnhof! WCM wäre mir als Aktie aktuell bereits viel zu stark gestiegen. Und ich habe keine Ahnung warum. Und die habe ich bereits im Depot. Die beiden sind vom Geschäftsmodell wohl recht ähnlich. Naja Peter , ich meinte ja nur. Kosten 2,83 Euro , z. Aber hier ist von meinen Gefühl her noch mehr drin ungesicherte Gefühlslage , ich könnte mir hier durchaus vorstellen , das nochmal weitere 10 Prozent in nicht allzulanger Zeit zu sehen sind , also so 3,50 bis 3,60 Euro.

Da könnte man ja möglicherweise nochmal 10 Prozent einsammeln. Ich glaube ich warte hier noch ein wenig , schon wegen der Kosten. Hat jedenfalls wesentlich länger gedauert , wie ich gedacht hätte. So Peter , freust DU dich auch schon , auf die 20 Cent??? Mal sehen , aus welchen Kapitalstock die dann gezahlt werden. Möglicherweise hilft Dir das die Resteverwertung besser zu verstehen. Meinst Du das könnte so gehen???

Ich denke , irgendwas geht immer lol. Könnte aber auch nicht. Wie sagte schon Altmeister Kostolany auf die Frage, was an der Börse passieren wird? Das hat meist keine gute Wirkung auf andere. Hier könnte es mal zu kurzen Einbrüchen kommen. Dann ist man mit einem Stopp schnell weg vom Fenster. Aber Einstand verbilligt und Verlust kassiert. Zum Gegenrechnen etwaiger Aktiengewinne. Nur wenn es Sinn macht. Daimler steht bei mir immer noch auf der Liste.

Die werden heute oder morgen sicher billiger zu bekommen sein als gestern. Was habe ich da gestern geschrieben? Daimler könnte morgen billiger sein? Gut, dass ich mich gestern noch kurzfristig entschlossen habe. Seit gestern stehen also bei mir auch ein paar Daimler herum Kurs: Nach Ostern kann es jetzt vom mir aus wieder aufwärts gehen. Und nach Ostern werde ich dann mal in einem gesonderten Beitrag meine gesammelten Transaktionen für den März veröffentlichen.

Als 3 ten Wert hatte ich überigens noch Staples dabei , die haben am Donnerstag auch noch mal 7 Prozent leider nur Nasdaq gemacht , evt. Wir jedenfalls , Nochmals Frohe Ostern.

Aber ich bin da sehr entspannt. Depot aufgebaut sein soll , und ich denke , das ich dann bei ca. Ja Stop KTG , sollte ich evt. Ich habe nun wirklich viel überlegt und recherchiert. Letztlich bin ich bei 3W Power hängengeblieben. Neben dem Tauschangebot ist der Staffelzins auch ganz interessant, also die Anleihen, die nicht getauscht werden dürfen, sind auch nicht so übel.

Ich hatte jetzt nur Mittel für 15 Stück, das ja bisschen sinnlos, also habe ich nur 10 Stück genommen, Kredit für 20 Stück wollte ich jetzt auch nicht, zumal ich noch bei der DAB festhänge nicht mehr lange. Was ich aber noch nicht verstanden habe, wie und wo melde ich mein Tauschinteresse an? Zunächst einmal hast Du natürlich Recht, dass 3W Power nicht gerade zu den sicheren Investments zählt.

Ich teile auch deine Zuversicht! Was habe ich im Rheinland gelernt: Aber jetzt zur Frage: Von einer ordentlichen Bank würde ich zeitnah nach dem Kauf eine Mitteilung schriftlich oder online über das Kaufangebot erwarten. Von der Comdirect hatte ich diese bereits am nächsten Tag in meinem Email-Postfach. Ich habe allerdings noch nicht reagiert, da ich nicht sicher bin, ob ich a noch etwas zukaufe oder b alles wieder verkaufe oder eben c das Angebot annehme.

Ich denke, es wird c werden. Man kauft also Anleihen für 5. Aber mehr wird es wohl auch kaum werden denke ich mal. Schaust Du Peter , der Markus will seine ca. Markus , alles richtig so!!!!! Gut gemacht , und Belohnung , ca. Da musst Du aber mal nen Ouzo ausgeben!!! Kosten — VK incl.

Reste liegen lassen , für NULL. Mit Cash Back , neue Möglichkeiten suchen. Ist das normal, ist das die Vorbereitung für den Umtausch und warum musste ich da geringfügig zuzahlen? In diesem Fall scheint mir das aber okay zu sein. Es gibt eine spez. WKN nur für den Umtausch.

Ich bin jetzt mal gespannt auf die Umtausch-Quote! Hallo Markus , ich kann verstehen , das dem schwer zu folgen ist , ist jedoch auch mehr an Peter gerichtet , da vermute ich das der Peter , da schon mitkommt??? Wenn ich extra was an Dich oder jemand anderen mitteilen möchte , versuche ich mich schon verständlicher mitzuteilen meistens. Viele Sachen kann ich aber auch an Grundwissen nicht immer vorraussetzen , daher ist es auch immer für andere , die nur einen Teil Bereich mitbekommen sicherlich auch nicht ganz einfach zu verstehen.

Hier geht es in erster Linie um die Betrachtung und Reihenfolge. Ja Sorry dafür , ist aber eigentlich auch mehr für Peter bestimmt. Und bisher , hat der Peter das meistens verstanden , und wenn nicht , betrachten Wir es meistens nochmal andersrum. Aber da sowohl der Peter einen Standpunkt hat , und ich habe meistens auch einen , sind diese manchmal gleich , und manchmal unterschiedlich. Und ich würde vermuten , der Peter lernt mit mir , und ich mit Peter, so einfach ist das eigentlich , da jeder unterschiedliche Ideen , Lebenswege und Meinungen hat.

Und genau diesen Gedanken-Austausch schätze ich halt , und ich hoffe der Privatier auch. Und manchmal , fällt auch noch die eine oder andere Idee für andere Mitleser dabei ab.

Hallo Markus , ich will Dir hier nochmal etwas weiteres mitteilen , damit Du auch wirklich verstehst was ich meine. Ich hab deine Ausführungen noch gar nicht gelesen, und trotzdem alles richtig gemacht!!! Falsch , oder nur zum Teil richtig. Richtig wäre lese bitte auch nochmal Nordex EK z.

Also Kostenbelastung auf Kontostand ,00 Euro werden abgebucht. Jetzt kommt eine Kurssteigerung und ein Zinsgewinn. Rechnerisch bist Du dann bei Deinen ca. Jetzt Verkaufst Du , und zwar genau soviel , wie Du für bezahlt hast. Also , gleich — EK , gleich ,00 Euro. Du hast dich gerade gestellt auf Kontostand , Reste über in Höhe von ca. So , jetzt gehts weiter , Du Verkaufst aber nicht Prozent , sondern nur 90 oder 88 Prozent. Ergebnis , Gewinn wird nur auf den Verkauften Teil versteuert , dieses ist der Teil , den Du benötigst , um Dich wieder gerade also Pari zu stellen.

Somit hast Du die Reste eingesammelt , und es kann da dann in Frieden zum Einkauf Null , einfach weitere Gewinne machen oder auch Verluste Dieses meine ich mit gerade stellen und Resteverwertung.

Hoffentlich ist dieses jetzt einfacher zu verstehen. Bei berücksichtigung der Töpfe , sind immer die Steuertöpfe gemeint , die von der Bank geführt werden. Hallo Det, danke für die Informationen, klingt zwar etwas belehrend, aber ich habe etwas mitgenommen. Das Pari stellen ist klar, im Beispiel würde ich also mit Kosten so verkaufen, dass ich die Kapitaleinsatz rausziehe, der Rest kann vor sich hindümpeln, ist ja gewonnenes Geld. Steuerlich hat dieser Teilrückzug aber doch Auswirkungen, oder?

Töpfe habe ich auch, nach einer Fehlereinschätzung zu VW sogar etwas mehr, ich hatte gedacht, der Markt hat nach der Enthüllung überreagiert. Wenn ich das richtig verstehe, kann ich die Töpfe in den nächsten Jahren durch Gewinne entleeren, eine Verrechnung mit anderen Einkünften geht nicht?

Hallo Markus , ich wollte nur meine oft angewendete Handlungsweise klar machen. Pari Stellung , ist sich so zu stellen , wie vor der Aktion. Sollte etwas über bleiben , kann dieses für NULL vor sich hin dümpeln , richtig. Es könnte aber auch in andere Titel oder Depots umgeschichtet rebalanct werden. Somit kann dann möglicherweise ein Depot für Null oder für wenig Kosten aufgebaut werden , und sein Spiele-Einsatz immer mal wieder rausgeholt werden.

Dazu solltest Du Dich wirkich nochmal einlesen. Auch die sich daraus ergebenden Möglichkeiten , sind nicht zu unterschätzen. Lars sein Musterdepot , und 20 Prozent Wachstums Titel z. Nordex und andere , die erst im Wachstum sind gemeint. Pari Stellung oben bereits mitgeteilt. Bei den 80 Prozent , wirst Du so schnell keine 10 bis 12 Prozent an Kurssteigerung sehen , bei den 20 vermutlich schon eher. Daher ist es immer eine Frage , an welchen Punkt der Betrachtung Du gerade bist.

Aber 10 bis 12 Prozent einzusammeln , ist doch auch schon mal schön. Und der Zeitraum , wo Du Dein Geld nicht hattest , war ja auch eher ein kleiner. Dennoch , Sich immer in Demut üben , was einmal fluppte , kann beim nächsten mal auch floppen. Die Börse ist halt keine Einbahnstrasse. Ach Sorry Markus ,ich hatte mich oben verrechnet , gemeint war natürlich 10 bis 12 Prozent auf ,00 Euro , gleich bis Gewinn minus Kosten gleich ,00 bis ,00 Euro Gewinn gleich Rest.

Resteeinsammlung dann ja NUR bei ,00 bis ,00 Euro möglich. Sorry für den Zahlendreher. Aber wenn der Peter z. Peter , aber nur bis , oder?????? Dir einen schönen Sonntag. Aber ich bin ja noch am aufräumen. Denn — was wird passieren? Dann bleibt auch genügend Zeit, sich einen Einstieg in Ruhe zu überlegen. Dann ist es gut, jetzt nicht einzusteigen. Grundsätzlich habe ich nichts gegen weitere Daimler-Stücke. Ich habe da so ein paar andere merkwürdige Ideen, wie z. Aber das ist mir auch erst vor ein paar Tagen eingefallen.

Muss ich mal noch ein wenig genauer betrachten…. Hätte mich genauso erwischen können , hoffentlich warst Du hier nicht so hoch investiert. Peter,lass den Kopf nicht hängen.

Da kommen dann auch mal wieder sonnige Tage. Aber sehr Ärgerlich ist es schon. Hallo Det, Danke für Dein Mitgefühl! Es ist ja leider nicht das erste Mal, dass ich solche Pleiten erleben darf.

Die Liste von Total-Verlusten ist lang. Ich habe ja schon einmal in einem Beitrag über Misserfolge etwas darüber geschrieben. Die jüngeren Leser werden manche Namen gar nicht mehr kennen, aber die älteren werden sich sicher noch erinnern: Namen wie Commodore, Olivetti oder PanAm fallen mir sofort spontan ein.

Ebenso spektakulär aber ohne meine Beteiligung: Weniger bekannt, aber dafür dann wieder mit meinem Geld in die Insolvenz gegangen: Wobei die letzteren keine Insolvenz angemeldet haben, sondern verstaatlicht wurden. Im Falle Demirbank laufen seit deutlich über 10 Jahren endlose Gerichtsprozesse. Tja — und die unzähligen wertlos verfallenen Optionsscheine gar nicht erst eingerechnet….

Und auch wenn es nicht immer zu einem Total-Verlust kommt, so hat es doch zusätzlich eine mindestens ebenso lange Liste von anderen Misserfolgen gegeben. Auch ich gehöre immer noch zu den Telekom-Aktionären der ersten Stunde. Ich habe keine Lust es auszurechnen, aber ich dürfte immer noch im Minus sein. Alles mal stabile Vorzeige-Unternehmen mit wenig Kursbewegung, aber stabilen Dividenden.

Aber was hilft das Jammern? Es gilt, aus solchen Vorfällen zu lernen. Und da wäre als wichtigstes: Sollte ich vielleicht noch mehr verstärken? Insbesondere Deine Lehren , die eigentlich daraus zu ziehen wären. Dieses ist zumindest mein Plan. B Diversifizieren , ca. C Mittelstandsanleihen , bei mir noch max. Auch hier wird das erhöhte Risiko über den Zins bezahlt. Am Ende ist doch wieder die langweilige Zugfahrt bei 3 bis 4 Prozent mit evt. Bei voll Passiv , eben halt nur noch 3 bis 4 Prozent.

Und selbst dieses sehe ich im langfristigen Niedrigzinsumfeld auf Dauer noch nicht gesichert. Also , einfacher wird es sicherlich nicht. Dir Peter , alles Gute dabei. Aber auch 2 Prozent tun weh , jedoch nicht ganz so dolle wie Aber es passiert mir auch manchmal das der Markt , so wie jetzt , einfach mal um 20 bis 25 Prozent einbricht und das sind dann bei 10 Prozent halt auch wieder 2 Prozent.

ETFs , kommen trotzdem nicht rein , da ich hier einfach nicht entscheiden kann welcher Titel rein und welcher raus soll. Für eine entspannte Diversiffikation aber sicherlich , gerade für breit steuende Anfänger eine gute Sache. Daimler und Allianz sind z. Titel , die ich leider 5 mal 2 Prozent reingelegt habe , also hier jeweils 10 Prozent von den gewünschten 30 somit also mit 3 Prozent auf alles und bin dann bei abtauchen jetzt auch gerade down under.

Aber egal , hier habe ich die Hoffnung , wie ich Sie bei Novartis und BASF auch hatte und diese sich glücklicherweise gerade bei Liquiditätsmangel auch jetzt wieder im Gewinn befunden hat , auf wieder Kürzung auf z. Somit da zwar erstmal noch alles i. Tja daher Peter , willkommen im Club. Zeitraum letzte besprechung bis Heute??? Auch wenn ich mir mal wieder nicht so ganz sicher bin, was Du nun genau meinst, so kann ich Dir aber sagen, dass ich bereits seit ein bis zwei Wochen wieder eine Kauforder für A12T37 aktiv habe.

Wie so oft geht der Kurs allerdings seit meiner Order nur noch oben. Mal sehen, ob es noch was wird…. Hier habe ich einfach den Eindruck, dass aufgrund der letzten Prognose-Rücknahmen durch den Vorstand der Kurs viel zu übertrieben heruntergegangen ist. Ist also eine reine Spekulation auf Kurserholung. Aber auch durchaus längerfristig interessant. Kleiner Nachteil ist mal wieder die ausländische Quellensteuer. Auf so ein Theater habe ich eigentlich immer wenig Lust.

Aber Dänemark kenne ich in diesem Punkt bisher nicht. Keine Ahnung, ob das einfach wird oder nicht. Peter , Novo Nordisk bereits letzte Woche für 41,80 Teil 1 incl. Novo hatte ich bereits einmal mitgenommen. War noch kleiner Rest da , der mir zufälligerweise mitteilte das hier evt. Daimler und Allianz jetzt wieder runtergemacht bei mitnahme von ca.

Einbehaltene Quellensteuer 27 Prozent. Wenn Dir das als erste Info reicht. Also Peter , irgendwas passiert ja immer. Hallo Peter , Novo für Langweilig???

Besser Äpfel für Langweilig??? Wie ist deine Gefühlslage??? Ein paar Koffer schon überall reingeschmissen , aber wo steigen die Leute mit den Containern aus??? Oder noch was ganz anderes??? Was ist eigentlich Vivendi??? Ich sehe in all diesen Bereichen Wachstums-Chancen, aber die bisherige Dividenden-Rendite kann sich auch sehen lassen. Über die anderen Werte haben wir ja schon mehr oder weniger ausführlich geschrieben, aber wenn Du mal eine neue Idee brauchst: Discount Call auf Lufthansa.

Ist nicht meine Idee, habe ich aber für gut befunden und gestern gekauft. Und falls Du dafür eine Kategorie brauchst: Hallo Peter , schon mal was von Mazor Robotics gehört??? Da im Moment alles im Minus ist , evt. Nein — habe ich noch nie was von gehört. Von daher kann ich da auch nichts zu sagen und mag auch keine Einschätzung abgeben.

Wie immer in solchen Fällen: Wenn es sich durchsetzt, kann es ein Riesenerfolg werden. Wenn nicht — dann nicht. Sehr viel bekannteres Beispiel: Stellt womöglich die besten Elektro-Autos der Welt her.

Nachfrage ist selbst bei dem enormen Preis da. Dennoch geht der Firma bald das Geld aus und es gibt schon prominente Prognosen, die den Aktien-Kurs bald bei Null sehen. Aber auch hier habe ich keine weiteren Detail-Kenntnisse. Und solange ich die nicht habe, lasse ich die Finger weg. Ja Danke Peter für Rückmeldung , muss ich mich nochmal selber mit beschäfftigen. Tesla war für mich immer zu überbewertet. Da überlege ich bereits seit längeren BYD.

Aber ist ja über Daimler etwas mit abgedeckt. Während des Überlegens , bei BYD , ca. Da hatte ich auch deutlich mehr erwartet. Leider waren und sind die Zahlen bei Onvista dort nicht passend.

Hallo Peter , warum bin ich auch immer nur so zögerlich??????? Aber Egal kommt bald wieder etwas neues. Hallo Det, meinst du Mazor Robotic? Die waren aber vorige Woche schon mal auf 13, dann abgestraft und jetzt wieder 13,20… etwas Achterbahn. So Penny Stocks sind auch nicht so easy zu bewerten.

Was hat denn unser Peter in den letzten Wochen so gehandelt, ich fühl mich so allein gelassen. Hallo Markus , Hallo Peter , Ja genau DIE meinte ich , zumal ich mir schon alles an Zahlen rausgesucht hatte , um eine kleine 10 Prozent Zugfahrt mitzumachen , Abfahrt hat eigentlich ganz anders auf dem Fahrplan gestanden , kommste zu angegeben Zeit an , nachdem Du dich schon abgehetzt hast mit dem lesen , fährt diese Sch….

Ich war doch noch garnicht soweit. Tja Markus , bei BYD denke ich auch schon sehr lange drüber nach , vermutlich viel zu lange , die ersten Prozent sind schon mal vorbeigefahren , auch hier zu zögerlich , auch egal , wie Peter es schon unten bemerkte , die nächste Bahn kommt bestimmt , aber im Fernen Osten , wegen Sprache , z. BASF hat nochmal ca. Aurelius war ich wieder zu früh raus , hätte ich evt. Bei Äppel warte ich evt.

Time will tell , LG Det. Bei Apple geht es ja eher nach oben. Vielleicht solltest Du mal bei Samsung schauen — ich glaube da geht es gerade abwärts.

Man muss ihnen nicht hinterherlaufen — es kommt garantiert eine nächste. Bei mir ist schon etwas Jahresende-Ruhe eingekehrt. Meine Einkommens- und Steuerverhältnisse haben für dieses Jahr einen Stand erreicht, mit dem ich zufrieden bin. Da mache ich dann nicht mehr viel. Die letzte Aktion war Anfang Okt.

Hallo Peter, erst dachte ich, Discount Call was soll das. Sehr begrenzte Chancen aber unbegrenztes Risiko. Aber dann habe ich mich doch mit der Materie angefreundet und neben LH gleich noch zwei andere Discount Calls gekauft: Ich hoffe mal noch auf das Weihnachtsgeschäfts und good news, habe aber einen Stopp zur geringen Gewinnmitnahme gesetzt.

Da hast Du Dir ja auch gleich zwei schöne Scheine ausgesucht! Anscheinend hast Du das Prinzip gut verstanden. Denn eine Aussage muss ich hier mal korrigieren: Es sei denn, für Dich bedeutet ein Total-Verlust bereits ein unbegrenztes Risiko. Das ist im Optionshandel durchaus möglich. Bei Optionsscheinen aber nicht.

Hier kannst Du maximal deinen Einsatz verlieren. Man spricht deshalb eben gerade von einem begrenzten Risiko. Dem gegenüber würde z. Der Kurs der Aktie ist ja nach oben nicht begrenzt und somit Deine Chancen auch nicht. Wer glaubt denn ernsthaft daran, das ein Aktienkurs innerhalb einer festgelegten Laufzeit ins Unendliche steigt? Wohl eher nicht, oder? Und warum sollte man daher für eine unendliche Chance eine Prämie bezahlen, wenn sie ohnehin nie eintreten wird? Bei 1,37 nochmal einsteigen wäre irgendwie komisch.

Ja, ich mag diese Discount Calls auch recht gerne. Dabei fällt mir ein, dass ich ja auch noch einen auf E. Momentan auch so ein bisschen Achterbahnfahrt. Aber ich suche dafür immer ganz gerne Werte aus, bei denen ich den Eindruck habe, dass der Basiswert schon ordentlich gelitten hat. Und da gibt es ja momentan so einige: Nachteil bei den OS: Geht die Spekulation nicht auf, ist das Geld weg.

Und zwar vollständig und endgültig. Nimmt man hingegen eine Aktienanleihe, bleiben im schlimmsten Fall immer noch die Aktien übrig. Hier kann man dann auf eine Erholung hoffen. Hallo Markus Deine Äppel würde ich dann für Langweilig nehmen. Stehen bei mir jedenfalls wenn ein von mir gewünschtes Einstiegsniveau erreicht ist auf der Watchlist. Ich vermute das hier ein Einstieg in einen Bar-Div. Aristokratenwert gegeben sein könnte. Da ist dann schon mal ein nettes Marginkonto oder ggf.

Was Du hier hast , ist ein Optionsscheinhandel. Hier ist der Verlust auf 0 begrenzt Dieses hat der Emmitent des Optionsscheines bereits für Dich so geregelt , incl. Komma statt Punkt oder umgedreht entstanden sind , dann unter extrem schlechten Bedingungen im Minus sind.

Also wenn Du dann mit den Profis spielen willst!!! Da wird dann evt. Also bevor dann der Peter seinen Rechte Handel weiter ausführt , sollten ggf.

Begrenzung Meist Marginkonto oder Brooker wenn denn vorhanden geprüft werden. Als einen monatlichen Zahler Gladstone hier leider aufwärts , für 7,66 Euro , könnte aber evt.

Gladstone macht ja einen Super Eindruck,aber 7,66 ist schon schwer zu schlucken. Seit Jahren zwischen 6 und 8 Euro von der Abwertu im Januar mal abgesehen. Glaubst du, dass der Kurs auch noch anziehen wird, oder bist du nur auf die Dividende aus? Wird die eigentlich in Euro gezahlt, wenn man in Frankfurt gekauft hat, oder wird es steuerlich komplex? Hallo Markus , bei Gladstone habe ich einfach mal gekauft , um zu sehen wie genau deine Fragen sich abzeichnen werden.

Also Ziel soll monatliche wiederkehrende kleine Rente sein. Ist erstmal ein kleiner Einstieg in monatliche Dividenden Zahler.

Kleine Position , um zu sehen wie genau dieses Ablaufen wird und wenn alles so ist , wie ich mir das vorstelle , könnte evt. Ich glaube zwar schon , das Gladstone auch noch ein wenig steigen könnte , aber dieses ist mir erstmal egal , da für mich erstmal genau die Verrechnungsmöglichkeiten sowie der Dividendenanstieg der möglicherweise erfolgen könnte , spannend ist. Ich habe noch ein paar weitere Monatszahler auf der Watchlist , mich jedoch erstmal für Gladstone entschieden , da ich vermute , dass ich hier evt.

Da die meiste Aufmerksamkeit meinerseits , die Werte haben , die ich selber oder zumindest der mir umgebende Personenkreis bereits im Depot haben. Reste hier bereits eingesammelt. Hätte mich aber auch nicht gestört wenns runter gegangen wäre , hätte ich dann einfach behalten und auf die Zahlung Div. Wäre für mich auch in Ordnung gewesen. So oder So total egal. Von allem aber noch ein wenig vorhanden. Ich hätte gestern gern gekauft, zumal der Kurs etwas nachgegeben hatte, aber meine Barmittel waren noch nicht auf dem Depotkonto.

Dividendenzahlung ist ja erst Anfang November, wenn ich das richtig gesehen habe, bleibt mir noch etwas Zeit für den Einstieg. Im Moment ist die Bank ja wieder etwas im Aufwind, aber ich glaube eigentlich nicht, dass die 6,50 geknackt wird. Onvista 76,00 Cent p. Ich habe hier die Hoffnung , das irgendwas dazwischen richtig sein wird. Ich gehe da eher von ca.

Daher erstmal nur kleine Position zum prüfen geordert. Sollte Zahlenwerk meinen Erwartungen entsprechen , werde ich noch ein wenig aufstocken. Bei Optionsscheinen , egal in welcher Ausgestaltung , bin ich der falsche Ansprechpartner , da ich mir wegen des Aufwandes nicht immer den Prospekt durchlesen mag. Zu Gladstone kann ich nun gar nichts sagen. Sieht aber auf den ersten Blick ganz interessant aus.

Wobei mich weniger die monatliche Zahlung der Dividende interessiert — das ist ja im Grunde egal. Aber die Dividendenrendite ist natürlich schon recht gut. Wenn sie denn nachhaltig erwirtschaftet werden kann… Was aber wohl in den letzten Jahren kein Problem gewesen zu sein scheint…. Und bei dem Inline-OS auf die Commerzbank denke ich auch, dass er recht gute Chancen hat, innerhalb der Bandbreite zu bleiben.

Und man muss ja auch nicht unbedingt bis zum letzten Tag warten, um das letzte bisschen Rendite auch noch herauszuholen. Ich habe heute Post von der Commerzbank bekommen. Ich soll die Monsanto-OS möglichst bald verkaufen oder ausüben, dazu müsste ich aber den Ausübungsauftrag erteilen. Es steht zwar auch eine automatische Ausübung auf dem Zettel, aber wenn die OS am Laufzeitende nicht verkauft oder ausgeübt worden, verfallen sie wertlos.

Was müssen wir hier tun? Wenn ich mir die Daten von Gladstone Capital in Frankfurt ansehe, ist der Wert nicht gerade besonderes liquide. So gab es am Freitag wohl keinen Umsatz. Angeboten und nachgefragt wurden jeweils 3. Da war dein Angebot mit 7,53 ganz einfach zu niedrig. Ich habe Deine OS ja nicht sondern andere. Die Scheine hatten und haben immer noch einen inneren Wert. Und werden ihn aller Voraussicht nach bis zum Ende auch behalten.

Eine Ausübung von Dir veranlasst oder bei Untätigkeit automatisch ist im Normalfall nicht wünschenswert und auch eher unüblich. Der einzig sinnvolle Weg ist daher der Verkauf. Wann dies geschieht, bleibt wie immer dem Anleger überlassen. Zeit dazu ist bis zum letzten Handelstag. Diesen findet man in den Bedingungen. Hallo Peter , heute Novo gekauft?????

Die Reste sollten doch noch weiter an der bunten Zugfahrt teilnehmen. Egal , oder dann evt. Wollte ich eigentlich auch noch nicht. Aber ich glaube jetzt wird es doch mal Zeit die Position ein wenig zu vergrössern max. Aber bekomme ich später Allianz , Daimler , Basf wieder so günstig , oder passiert es mir wieder wie bei Siemens und Munich Re , Gewinn mitgenommen , aber wieder zu wenig eingesammelt????? Und alles noch vor Jahresende wo ich das Geld doch eher für Rürup und Jahreszahlungen brauche.

Egal , Time will tell. Hallo Det, ganz klar: Novo Nordisk kommt wieder auf die Kaufliste! Ob direkt am Montag oder ein paar Tage später? Mal sehen, vielleicht geht es ja noch weiter abwärts. Ich halte den Kursrückgang aber für überzogen und werde daher noch was nachkaufen. Hallo Peter , tja bei Novo bin ich auch noch nicht ganz sicher wo es wohl hinlaufen wird. Kursrückgang halte ich auch für übertrieben. Hallo Peter , ich wollte ja erst nochmal Novo am Montag nehmen , aber da es schon wieder überall stark runter läuft , habe ich erst nochmal ein klein wenig gewartet und BASF vorerst bis auf 1 Stk.

Aber ich habe mir jetzt überlegt , das ja Rürup auch bis Jahresende warten kann , evt. Meinung nicht zu Rürup sondern zu Sondersituation????? Welche Meinung hast DU??? Egal , kleine Anpassung Verkauf bereits in den Depots vorgenommen gehabt , kann dann evt. Bleibt doch immer wieder spannend!!! Ansonsten ist jetzt erst einmal Ruhe. Und da lasse ich mich auch von kurzfristigen Auf- und Abwärtsbewegungen nicht irritieren.

Zum Kaufen fehlen mir ohnehin die flüssigen Mittel. So muss ich in einem meiner Depots noch den Gewinn ein wenig reduzieren. Dazu werde ich vor Jahresende noch eine Aktienanleihe kaufen. Und für das kommende Zinsland-Projekt möchte ich noch etwas Kapital übrig halten. Im Gemeinschaftsdepot muss ich noch ein bisschen Gewinn realsieren. Natürlich locken mich einzelne Werte immer wieder, gerade wenn sie mal einen Satz nach unten machen.

Gea Group, Conti, Adidas. In USA würde ich jetzt erst einmal die Wahl abwarten. Clinton möchte der Pharmabranche an die ungezügelten Preistreibereien, Trump möchte die Technik-Firmen wieder aufs Heimatland konzentrieren.

Was da wirklich am Ende bei herauskommt ist fraglich. Aber ich habe es auch nicht so eilig. Mehr als skeptisch bin ich momentan bei Anleihen. Die ersten Anzeichen für Kursrückgänge sind bereits zu erkennen. Hier ist Vorsicht angebracht! Hallo Peter , Hallo Markus. So jetzt erste Div. Abrechnung für Gladstone angekommen. Somit von 0, Euro , 0, Euro über , bei einer Investition von ca. Sieht doch eher nach ca. Rente wieder etwas mehr freuen kann oder eben auch nicht. Du siehst Peter , das ist doch ein träumchen……………………… Jetzt muss ich nur noch ein paar weitere Unternehmen finden , die mir monatlich eine kleine Rente dauerhaft zahlen wollen , damit das Risiko auch ein wenig verteilt ist.

Mal sehen wer oder was dazu noch passt.





Links:
Was ist unter der natürlichen Arbeitslosenquote zu verstehen? | Eur usd analyse 2019 | Die Rentenersatzrate | Die grundlegenden Teile eines Versicherungsvertrages identifizieren |