Science Blogs


Bei vielen Begriffen ist es nicht sinnvoll mit dem substantivierten PPA zu arbeiten, Beispiele sind genannt worden. Langfristig könnte der Einsatz von FRC zusammen mit einer Vereinfachung der Labortechniken zu einer Kostenreduktion führen und zugleich zahnsubstanzschonende Brückenkonstruktionen ermöglichen. Dies meint eine mächtige Elite verordnet der Gesamtheit gewisse Vorgaben. Auch das Kauen von Fingernägeln erhöht das relative Risiko.

Abonnieren


Nach Jahrzehnten steht ohne jeden Zweifel fest, dass die Angehörigen der einen Gruppe in irgendeiner Hinsicht erfolgreicher sind als jener der anderen. Sry, aber das ist keine Fallstudie, sondern ein Konstrukt ohne reele Entsprechung.

Durch die Negation von Diskriminierung verschwindet sie nicht. Vielleicht hilft das mal ein kleiner Einstieg wie Vorurteile, die Entstehung habitueller Formationen u. A das Unterscheidungskriterium ist gesellschaftlich akzeptiert bspw. Kurzbeinige springen nicht so weit wie Langbeinige: B das Unterscheidungskriterium ist nicht gesellschaftlich anerkannt: Euphemismenfindung , politisches Anzweifeln der Gruppenbildung und Vorhalte [1], Sprachumbildungen. Es handelt sich um eine Abstraktion, die wir mit verschiedenen realen Beispielen belegen können.

Ich dachte dabei an Beispiele, in denen eine Diskriminierung evident ist, etwa zwischen Fahrscheinbesitzern und Schwarzfahrern oder zwischen Nordkoreanern und Südkoreanern. Und dazu gehörte dann auch ein Konstruieren von Gegenständen und Bedingungen. Wie ich dazu stehe und es sehe, finden sich weiter oben einige Hinweise.

Nämlich die Problematik von empfundener Demütigung auf vermeintliche Bedingungen zu schliessen. Bei nicht sorgfälltig ausgewählter Begründung droht unter dem Strich das Fazit des reinen Machtkampfes und Denunzuation.

Falsche verallgemeinerungen und ursächliche Festlegungen sind nicht Zielführend — auch, wenn die realen Details zu intim und herrabwürdigend seien.

Besonders zu beachten seien dabei bezüglich Empfindungen und deren Interpretationen und Assoziationen grundlegende psychologische Aspekte. Deswegen wird man sich selten einvernehmlich einig, an welcher stelle Leugnung und wo Eingeständnis besteht.

Einvernehmlichkeit wird so nicht erreicht. Weil das freilich unredlich und auffällig wäre, sublimiert sich die Erregung in allgemeinere Diskrimminierungsstrukturen. Dieses Video ist Teil 1 einer Vorlesung, die insgesamt 5 Teile beinhaltet: Sociology is a Martial Art.

Naive Betrachtungen geisteswissenschaftlicher Ergüsse sind nur die halbe Miete. Da ist nichts dran verkehrt. Aber beim vernehmen solcher aufbereiteten Schriften fehlt einem dann auch mal der Bezug zur Realität, weil man natürlich die Differenz zwischen der und den Wissenschaften anfangs nicht erkennt.

Bittere Enttäuschung folgt unweigerlich irgendwann. Kultur ist eine besonders stabile Konstruktion. Oder es eine Methode gibt, die das Verhalten und das Bewusstsein des Individuums absolut sicher steuert. Suchen sie sich aus, was sie für am besten halten. Ich bin die ganze Zeit hier und lese mit.

Nur wär bei einigen Kommentaren soviel Grundsätzliches anzumerken, dass mir dafür die Zeit fehlt. Ich werde die Themen allerdings aufnehmen und in den künftigen Artikeln auf einige notwendige Erklärungen eingehen. Künftige Themen werden wohl das Konzept des Habitus nach Bourdieu erklären, den Begriff der Sozialisation in den Mittelpunkt stellen und auch nochmals genauer auf die Arbeitsweisen von SozialwissenschafterInnen eingehen.

Sprache hat wenig mit dem biologischen Geschlecht zu tun. Er ist aber dennoch als Fundament für eine aufgeklärte Diskussion eine wertvolle Informationsquelle. Das trifft auch auf Wissenschaftlerinnen zu.

Und manchmal dauert es über Jahre, bis jemand die Augen öffnet und das sieht, was […]. Das trifft auf Alltagswahrnehmung zu, da bin ich ganz der Meinung des Zitats. Aber es gibt Gruppen auf die das nicht zutrifft. Jene die sich mit dem Sozialen auseinandersetzen. Diese Wahrnehmung hat überhaupt erst zu dem Start des Blogs hier geführt. In meinen ersten beiden Beiträgen hier und hier gehe ich — in einer Metapher — darauf ein, was der Gegenstand sozialwissenschaftlicher Forschung ist.

Nur die Herkunft betreffend, Pastor und Kanzler waren halt männlich; sprachlich genutzt werden derartige Berufs- und Tätigkeitsbezeichnungen als generische Genera s. Das Wort wird unnatürlich verlängert und klingt nach einem Raumbezug — deswegen sagt vermutlich auch kein Mensch Innen, es steht zwar überall aber es geht nicht auf den Sprachgebrauch über.

Stört mich auch nicht, weil es eben ein erzwungenes, sperriges Wortkonstrukt ist und Sprache will halt leicht von der Zunge gehen. Das genervt sein kommt daher auch daher, dass man gezwungen werden soll Wörter zu verwenden, die aber keinen Sinn ergeben und sich nicht gut einfügen, sondern einer Kunstsprache entspringen.

So wie wenn man auf ein mal ein chinesisches Wort oder noch eher elbisches Wort jetzt sprechen und schreiben muss. Es findet ja auch keiner lustig, wenn man ihn zwingt mit links, statt mit rechts zu schreiben. Ach ja, leider kann man ja hier auch fast noch nicht editieren aber das Innen hat noch ein problem. Liest man nämlich alles innen, hat man wieder das alte Problem, dass ja alles geschlechtsbezogen ist, nur eben alles rein weiblich.

Also entweder liest und hört man es als Raumbezeichnung oder weiblich. Also ein epic fail wie man so schön sagt heutzutage. WolfStark Das Binnen-I ist ein Versuch die Aufblähung der Sprache durch die heutzutage oft gesellschaftlich angeforderte Geschlechtsangabe zu begrenzen.

Die deutsche Sprache bringt das aber fertig mit existierenden Worten. Das sehe ich völlig anders. Es gibt Untersuchungen, bei denen gezeigt wurde, das schon kleine Säuglinge, die noch gar nicht sprechen können, auf Wörter ihrer eigenen Muttersprache anders reagieren als auf eine Fremdsprache, weil sie die Klangmelodie schon früh auffischen.

Und als Erwachsener hat man erst recht und eine gewisse Sprachmelodie verinnerlicht. Damit man einen Text um des Inhalts willen lesen kann. Wenn ja, von Ihnen? Allerdings tauchen manche Dinge erst später im Spamordner auf bzw. Am Handy ists auch nicht gar so gut einsichtig.

Kommt auf meine jeweiligen Arbeitstage und deren Struktur an. Es gibt eine den jeweiligen Publizisten vorgeschaltete zentrale SB. Da muss ich Ihnen mal recht geben.

Verwend gern Person oder ähnliches, sag Studis oder Studierende, je nach Kontext. Klar dass es in der gesprochenen Sprache da auch eine Eindeutigkeit braucht, um verständlich zu sein. Ich finde englische Texte, in denen die 3.

Und jetzt kommt der Knackpunkt: In gewisser weise ist es also eine Übung in Empathie, und die finde ich sehr nützlich. Es macht bewusst, wie tief die Geschlechtertrennung in der Sprache verankert ist.

Ich werde auch sicherlich nicht auf Dauer so schreiben — wie schon in meinem ersten Text zum Thema geschrieben: Hab ich eh schon ganz oft geschrieben: Und auch SozialwissenschafterInnen sind in ihrem Alltag einfach nur Menschen, geht ja gar ned anders.

Was die Disziplinen versuchen — und daher auch die Wichtigkeit der Methodik und Methodologie und meines Erachtens die Transparenz, der Fokus auf die Validität etc.. Das ist möglich und funktioniert. Wurde hier nur ganz häufig — meiner Wahrnehmung nach — angezweifelt. Daher der gestrige Blogartikel. Und gibt neben den Soz. Das fand ich in diversen Ausbildungen auch immer spannend, dass das eine Querschnittsmaterie ist.

Bist Du da sicher? Man kann sich natürlich in eine gewisse Aversion gegen bestimmte Wörter hineinsteigern z. Und wie gesagt, es ist ja möglich, geschlechtsneutral im Rahmen der Grammatik zu schreiben. Niemand ist gezwungen, solche Formen zu benutzen, um auszudrücken, was sie oder er möchte. Das ist sicher richtig, man gewöhnt sich bekanntlich an allem auch am Dativ , z.

Dem Klang nach entspricht es der ursprünglichen Schreibung. Ich honoriere aber Deine Intention, die Idee an sich ist ja ganz witzig, und wenn Du sagst, dass das nur temporär sei, dann geht das völlig in Ordnung. Vielleicht übernimmst Du ja auch die Vorschläge, die ich oben gemacht habe. England, du hast es besser. Aber hier ist in der Tat ein Kritikpunkt an der deutschen Sprache: Der Genus macht oft keinen Sinn, hat keinen Informationsgehalt. Was soll es denn bedeuten — das musst Du doch wissen, wenn Du es verwendest?

Das Problem ist m. Als zweifelhaft muss daher m. Wenn man aber nicht versteht, wie sich die Sprache gebildet hat, dann wird wahrscheinlich auch der Versuch, durch eine willentliche Umbildung der Sprache die soziale Realität zu ändern, scheitern. Es ist wie das intensive Verspritzen von Weihwasser auf alles Teufelszeug, dessen man allüberall gewahr wird. Letztlich markiert es nur den Teufelsaustreiber als jemanden, der es gut meint. Ich bestreite schon, dass diese Personen das auch nur ähnlich empfindet.

Dazu müsste sich die Person von all den klassischen Texten die in Literatur und Film, Musik und Zeitungen, Gebrauchsanweisungen und Rezepten — von all dem abkoppeln, und das von Kindesbeinen an, um einen selbstverständlichen Umgang mit dieser Form der Sprache zu entwickeln. Wäre die manipulative Sprache in Fleisch und Blut übergegangen, so wären die Fehler bei der Anwendung nicht so einseitig verteilt.

Verdienst, der oder das: Wie sieht das eigentlich bei Esperanto aus? Und welches Geschlecht haben eigentlich Hermaphroditen, Zwitter, Transsexuelle und sonstige Sonderfälle? Das lässt sich herausfinden. Ansonsten scheinen Sie ganz vorzüglich unterwegs, wenn sie dieser kleinen Problematik, die Richtigkeit oder Gerechtigkeit einer Sprache betreffend, die Beschäftigung mit der Sprache selbst voranstellen wollen.

Das unterblieb ja aus hier unerkannten Gründen bisher weitgehend. Nur weil wir uns dran gewöhnt haben, folgt daraus nicht, dass es in Ordnung ist. Frauen als Chefs waren auch mal ungewohnt und irritierend…. Find ich eigentlich gut, hat aber das Problem, dass erst mal eine kritische Masse von Leuten das verstehen muss. Und dass zum Beispiel fast alle Berufsbezeichnungen männlich sind, hat eben was damit zu tun, dass sich unsere heutige Sprache in einer stark männerdominierten Gesellschaft gebildet hat.

Na klar werden wir alle anders sozialisiert, aber nachdem uns erst mal die Augen geöffnet sind, fallen uns plötzlich Dinge auf, die wir nie gesehen haben. Es ist, als ob man die rote Pille Matrix schluckt. An den Eilmeldungen des Postillons angelehnt: Da müssen Männer durch! Du sprichst von einem Verbotsschild, welches man beachten musste, was etwa einer Stellenanzeige gleichkäme, die wirklich nur für Physikermännchen, und nicht für Physikerweibchen ausgeschrieben wird.

Diese Schilder waren zum Zweck der Rassentrennung aufgestellt. Wir reden aber davon, dass Wörter generisch geworden sind. Welche der zwei Bedeutungen gemeint sind ergibt sich hoffentlich aus dem Kontext.

Für mich ist noch gar nicht hinreichend belegt, dass die generische Form Frauen ausgrenzen soll. Was ist denn mit Berufen, die keine Trennung nach Geschlecht kannten? Bauernhöfe waren doch immer Familienbetriebe oder nicht?

StefanW Mein Vergleich bezog sich darauf, dass Dinge, die wir gewohnt sind, deshalb noch nicht richtig sind, mehr nicht. Lies vielleicht den oben verlinkten Blogeintrag von mir und dem Sprachlog und das paper dazu. Und wenn du schon beim Lesen bist, lies den Hofstadter-text bitte auch.

Die Links von Andrea sind auch nicht verkehrt…. Es ist doch nicht so, als würden wir hier im luftleeren Raum argumentieren über Dinge, über die noch nie jemand nachgedacht hat. Wer das abstreiten will, der muss die angeführten Experimente es gibt noch weitere, die ich z.

Ich denke dass es wenig mit dem gelernten zutun hat. Ich sehe bei dieser geschlechtergerechte Sprache eher zwei Sachen: Antisein, weil anti ist halt cool und auf der anderen Seite es ist neu und neu ist cool. Solche Sachen kann man auch in der Technikwelt sehen, bspw. Das ist alles voll cool und angeblich die Zukunft aber im Alltagsgebrauch extrem eingeschränkt, unangenehm bis hin sogar zu nutzlos.

Neu und Gegensätzlich zum vorherrschenden heisst eben nun mal nicht gleich auch besser. Dieses Innen ist nun mal eine Raumbezeichnung. Das wird sich nicht mit einer geschlechterneutralen Sprache ändern.

Und wenn man sich zwingt das Innen nicht als Innen sondern innen zu lesen, sind alle Wörter weiblich und damit eben nicht mehr geschlechtsneutral. Im Gegenteil sogar, sie ist dann feminin geprägt.

Anders als bei Bürgerinnen und Bürger, was aufwendiger aber wenigstens klar und natürlich ist. Im Alltag wird sich eine geschlechtsneutrale Sprache sowenig durchsetzen wie etwa Kinect oder Virtual Boy. Wolf Das ist aber keine Antwort auf meine Frage: Und ich wäre auch nicht so pessimistisch; auch andere Dinge haben sich sprachlich durchgesetzt z. Selbst wenn Studien ergeben haben, dass möglicherweise Zuhörerinnen und Zuhörer länger darüber nachdenken müssen, ob Frauen damit eingeschlossen sind bei soziologischen Studien muss man ohnehin vorsichtig sein, wie diese durchgeführt wurden und was sie tatsächlich aussagen, das sind ja keine einfach zu überprüfenden Naturgesetze.

Man muss dafür aber nicht unsere Sprache vergewaltigen. Wir wehren uns doch auch gegen übertriebene Anglizismen. Bei einigen Leuten kommen diese Sprachrebellionen gar nicht gut an, die stecken einen sofort in die Feministinnenschublade und klappen Augen und Ohren zu.

Damit erreicht man gerade die nicht, die sich ändern sollten, man klopft sich nur unter Gleichgesinnten gegenseitig auf die Schultern so wie mit Anti-Atomkraft-Buttons oder lila Latzhosen. Wenn man überhaupt über geschlechterneutrale Sprache etwas erreichen kann, dann am ehesten, indem man dem Gegner keinen Angriffspunkt gibt. Das ist so ungefähr, als ob man eine Bewerbung einreicht, die zwar tolle Qualifikationen zeigt, aber eine fürchterliche Rechtschreibung hat.

Die wird keine Personalchefin und kein Personalchef akzeptieren. Ich meine sogar, dass es in unserer Sprache heute die Begriffe sofort gibt, weil es eine einfache Bildungsregel gibt. Ich bin strikt dafür, dass jede Fraue das gleiche Recht haben muss einen der Berufe zu ergreifen wie ein Mann. Aber ich bin nicht überzeugt, dass die Gesellschaft eine Gleichverteilung anstreben soll. Man könnte auch — in diesem Zusammenhang: Erst durch die zunehmende Analphabetisierung der deutschen Intellektuellen kam es dann zu Missverständnis.

Hier ist ein Video, ab Im Video spricht er 3 weitere, ältere Videos über die Sphings sic! Im Deutschen gibt es kein generisches Maskulinum … Es zwingt aber jeden, der darauf beharrt, über seine Motive ….

Mir geht es hier ja um die Argumentation: Das ist nun mal unlogisch. Soweit sind wir aber noch nicht wirklich. So doof ist der Anatol nicht…. Sprachwissenschaftler bin ich nicht, finde die Auseinandersetzung um die Verwendung maskuliner oder femininer Formen reichlich überzogen. Wenn ein passendes Neutrum gibt, dann sollte es verwendet werden Studenten — Studierende.

Das Binnen-I und andere Verrenkungen betrachte ich als Feigenblatt bzw. Das betrifft Frauenquoten in politischen und wirtschaftlichen Gremien, das Durchsetzen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, die zuverl ässige Rückkehr in den Beruf nach der Geburt der Kinder, die Würdigung der Erziehungsleistung von Müttern bei der Rente u.

Deswegen war mein Vorschlag ja auch, beide Geschlechter zu nennen, wenn man Wert darauf legt, daran zu erinnern, dass es explizit um beide geht.

Weil Du diese Vereinbarung nicht allgemeingültig treffen kannst. Du kannst auch nicht vereinbaren, dass ab jetzt Tisch Stuhl heisst und Stuhl Tisch. Ich kann dann aber nicht einfach die Regel für mich umkehren und links vor rechts gelten lassen.

Wenn Du es eingangs so definierst. Das führt dann einfach dazu, dass man Deine Texte schlechter versteht und sie möglicherweise nicht lesen möchte, weil einem das Übersetzen zu mühsam wird. Und dass man Dich in eine bestimmte Schublade steckt. Damit ist aber niemandem geholfen. Auch nicht den Frauen. Dann gilt der Halbsatz davor, zu dem dieser Satz eine Beistellung sein sollte: Wozu ich gesagt hatte, genau so, wie Du es als Möglichkeiten aufgezählt hattest.

Und wenn Du meinen vorherigen Post mal genauer anschaust, wirst Du sehen, dass ich es da ganz bewusst auch genau so gemacht habe. Die zwei Wörter mehr …innen und… sind doch schnell getippt und noch schneller gesprochen.

Man kann sie nämlich im Gegensatz zu Binnen-Is sogar aussprechen, ohne missverstanden zu werden. Um meinen Punkt nochmal klar zu machen: An der Sache, etwas gegen Geschlechtsdiskriminierung in der Sprache und anderswo etwas zu tun, habe ich ja gar nichts auszusetzen. Nur daran, an der Syntax der Sprache herumzudoktortren, weil die Semantik manchmal missverständlich sein kann.

Wenn ich in C programmiere, kann ich auch nicht einfach sagen, es ist mir jetzt zu umständlich, jede Variable mit einem Wert initialiseren zu müssen, ich definiere mir jetzt meine eigene Semantik, nach der eine neue Variable immer den Wert 0 hat. Das ist dem Compiler schnurz, und schreibe ich mir einen neuen Compiler, dann ist mein Code anderen Compilern immer noch schnurz. Wenn auch mit geringem Zusatzfaufwand.

Alderamin Natürlich kann ich nicht für mich allgemeingültig irgendwelche Vereinbarungen treffen und die Sprache im Alleingang umbauen. Aber Sprache entwickelt sich und wenn eine kritische Masse von Leuten neue Sprachmuster verwendet, dann können die sich auch durchsetzen.

Es ist lustig, dass diejenigen das ist jetzt nicht speziell auf dich gemünzt , die die Veränderung der Sprachgewohnheiten ablehnen, sich meistens darauf berufen, dass unsere Sprache ja nun einmal so gewachsen ist. Ja, ist sie — und wir können beeinflussen, wie sie weiter wächst. Berufs- Gruppen gibt, die durch eine generische maskuline Form dann nicht aufgelöst werden. Die Semantik ergibt sich nicht aus der Endung des Worts, sondern aus der praktischen Erfahrung, wen man in welchem Beruf typischerweise antrifft.

Man muss sehr genau hinschauen, was man bei solchen Experimenten eigentlich misst, und man muss entsprechende Gegenproben machen. Genau wie in der Physik. Das ist ein Trugschluss. Die Sprache entwickelt sich zufällig unter zufälligen Einflüssen. Jegliche Versuche, die Entwicklung der Sprache zu lenken, zeigen keine Wirkung. Ohne Effekt oder hast Du das Wort schon mal irgendwo gehört? Sprache entwickelt sich so, wie die Mehrheit der Sprechenden das vermutlich unbewusst will. Diese semantische Nische ist schon belegt.

Das ist wie links vor rechts an der Kreuzung. Das Wort wird lediglich Gräben aufwerfen. Könnte sogar sein, dass es mich so nerven würde, dass ich eine Weile wegbliebe. Obwohl ich in der Sache doch eigentlich bei Dir bin und Deine Texte an sich toll finde.

Vielleicht noch ein umgekehrtes Beispiel. Ich fände das albern und unpassend. Ich muss einfach nicht in jedem Gespräch darauf hinweisen, dass ich nicht an Gott glaube, weil mich das zu einem unangenehmen Gesprächspartner machen würde. Irgendwann würde mir keiner mehr zuhören wollen. Ist das wirklich ernstgemeint? Noch dass ein Schwarzer sich je für mitgemeint hielt.

Auch nicht, dass man, als es keinen Ausgrenzungsgrund mehr gab, die Schilder noch für irgendwas gebraucht hätte.

Und jetzt merken erste Frauen, dass sie nicht mitgemeint sind, und protestieren, und reaktionäre Kräfte tun jetzt nur so, als seien Frauen mitgemeint? Behaupten das, aber meinen Frauen nach wie vor nicht mit?

Anders kann man dieses Beispiel doch nicht legitimieren. Die Schilder sollten unmissverständlich ausgrenzen, und können auch nur so verstanden werden. Vielleicht nicht so doof, aber so unaufmerksam? Wer ist denn so doof hier die Bürgerrechtlerinnen zu unterschlagen:. Jetzt bitte nochmal den Martin LutherKing-Text lesen — genauso hat man gegen die Bürgerrechtler argumentiert. Es gibt aber kein passendes Neutrum. Weil es eine grammatische Form ist, die von einem Verb abgeleitet ist als Nicht-Sprachwissenschaflter stelle ich das sicher nicht akkurat dar, aber den Fehler habe ich trotzdem erkannt , so dass immer ein konkret Studierender gemeint ist.

Die Frage ist auch offen, wie man Studierende in Zukunft bezeichnen soll, wenn das Wort plötzlich eine andere Bedeutung übernehmen soll — und das gilt ja für nahezu alle Verben so: Momentan gibt es wie schon gesagt wurde die Pilotin, die Bäckerin usw.

Es gibt also bereits längst beides, beim Innen ist man nur zu faul das zu benutzen. Und sicher ändert sich Sprache aber sie tut es eben nicht durch Zwang, sondern es wird gefiltert.

Wenn eine Gruppe jetzt in Berlin die Esperanto Partei fordert und jeden mit der Peitsche zwingen würde Esperanto zu sprechen, würden die Leute zu Hause trotzdem deutsch sprechen, weil Zwang eben nicht zum Veränderungsprozess dazugehört. Dabei würden aber trotzdem einige Esperantowörter nach der Revolution wohl übrig bleiben, das sind dann diejenigen die freiwillig aufgenommen wurde, durch den Prozess eben.

Wegen der defekten Benachrichtigungsfunktion promote ich meinen jüngsten Kommentar im Nachbarthread http: War auch nur als Kompromiss-Beispiel gemeint. Eigentlich bin ich gegen die krampfhafte Sprachbastelei, nur um den Feministinnen und Feministen! Praktisch ist damit niemandem! Nutzen hätte nur wirkliche Unterstützung von Frauen im praktischen Leben, dort wo ihre Lebensleistung zurzeit nur mangelhaft anerkannt wird.

Angefangen bei gleichem Lohn für gleiche Arbeit bis zur Anerkennung von Ausfallzeiten im Berufsleben wegen der Kinder bei der Rentenberechnung. Das kostet aber Geld.

Die Neusprech-Masche kostet nix und beruhigt das schlechte Gewissen, weil die Gesellschaft nicht zu wirklicher Gleichstellung bereit ist.

Du solltest dir wirklich mal genau durchlesen, wie das Experiment funktioniert und was es aussagt. Das Experiment wurde für einflussfaktoren wie z. Berufsstereotypen korrigiert und zwar ziemlich ausführlich. Ich muss ehrlich sagen, dass ich es ziemlich ärgerlich finde, dass du über ein Experiment urteilen willst, das du nicht einmal genau angeguckt hast.

Genügend Leute haben diese Worte als diskriminierend empfunden und so werden sie nicht mehr so verwendet wie früher. Die Behauptung, die hier mehrfach kam, war, dass die Sprache so, wie sie jetzt ist, aufgrund von Konvention überhaupt nicht diskriminierend ist. Das sollte das Beispiel illustrieren. Wenn das so ist: Wenn es Feministinnen gibt, die sich durch das genetische Maskulinum diskriminiert fühlen, und wenn es s. Untersuchungen gibt, die zeigen, dass das maskulinum nicht rein generisch verstanden wird , warum sollten sie dann nicht dagegen kämpfen.

Das ist ein guter Einwand. Man kann am Reisbrett einen neuen Begriff entwerfen, und wenn er Bedürfnissen der Sprechenden und Schreibenden entgegenkommt, dann lässt er sich wohl in Umlauf bringen, und wird adaptiert. Händy ist wohl so ein Begriff. Wenn sowas nicht qua Order di Mufti mit Stichtag soundso eingeführt wird, sondern Graswurzelartig von denen benutzt wird, die an den Segen des ganzen glauben, woher soll der Leser und Hörer dann wissen, was gemeint ist?

Auch nach dieser Erläuterung sehe ich nicht, wie das eine ein Beispiel für das andere sein soll. Es ist aber wohl nicht so wichtig.

Ich dachte ich hätte schon klar gemacht, dass ich nicht denke, dass die Situation so einfach ist. Ungleichbehandlung liegt offensichtlich vor. Du willst irgendwie nicht darauf eingehen, dass die maskuline Form beides ist: Das sagt doch das Experiment: Du sollst das nicht aktzeptieren — es reicht wenn Du es begreifst. Akzeptiert hast Du es längst — vielleicht versuchst Du Dich umzupolen. Aber Dein Sprachzentrum funktioniert deswegen nicht anders.

Und wie stellt man dann Mordende sprachlich dar? Du beantwortest ja die Frage nicht. Vielleicht weil in einer pluralistischen, demokratischen, offenen Gesellschaft alle mitreden dürfen, und weil auch Männer reden und schreiben, hören und lesen?

Zumal Frauen ja auch länger arbeiten müssen, obwohl sie eine kürzere Lebenserwartung haben. Vor allem muss man sich vergegenwärtigen wie Sprachen, die deutsche eingeschlossen, überhaupt funktionieren, welche Gründe es bspw.

Richtigkeit in diesem Zusammenhang bedeuten soll. Hier muss sich der Kritiker, der auch weiblich sein darf, vorab politisch positionieren. Berufsausfallzeiten wegen der Geburt und Betreuung der Kinder werden bei der Rentenberechnung kaum gewürdigt.

Sie leben im Durchschnitt zwar länger, aber von einer deutlich geringeren Rente. Die Gleichberechtigung von Frauen wird nur marginal von der Sprache beeinflusst, aber massiv von den ungerechten Lebensbedingungen. Die Punkte lassen sich noch um einiges ergänzen: Frauen leisten immer noch einen Hauptteil der unbezahlten Arbeit.

Sobald im gebährfähigen Alter hocken wir in einer Zwickmühle: Haben wir noch keine Kinder, dann bekommen wir Jobs nicht, weil wir könnten welche bekommen. Haben wir schon welche, dann kriegen wir Jobs nicht, weil wir ja eh Kinder haben. Frauen mit Kids, die arbeiten, sind Rabenmütter.

Welche die zuhause bleiben, sind faul und bequem. Und völlig gleich was wir vorher getan haben, definiert werden wir über die Kids, egal ob welche da sind oder nicht. Die Kinder- und die Hausarbeit wird immer noch eindeutig der Frauensphäre zugerechnet, völlig selbstverständlich. Auch für partnerschaftlich agierende Männer, weil die nämlich den Grant ihrer Geschlechtsgenossen genauso abbekommen und scheinbar als Verräter gelten.

Unlängst hat ein Kollege erzählt, dass es eine Beschwerde gab, weil eine Lehrveranstaltungsleiterin schwanger unterrichtet hätte. Die sich beschwerende Person meinte das ginge doch nicht das wäre eine Zumutung. Solche Geschichten kenne ich diverse, auch aus eigener Erfahrung. Und, ja, eine sprachliche Änderung wird Ungerechtigkeiten nicht ändern. Aber es ist ein Zeichen. Und offensichtlich eines das zum Diskutieren anregt, wenn ich mir die mehr als Kommentare hier vor Augen führe….

Zumindest manche Arbeitgeber finden das Mutterschaftsgeld , das sie mitzahlen müssen, oder den Mutterschutz auch nicht so-o gerecht. In anderen Ländern wird das Kinderkriegen als Privatvergnügen gesehen; allerdings ist dort auch oft wegen der geringeren Sozialstaatlichkeit die allgemeine Steuerbelastung geringer. Korrekt bleibt natürlich, dass nackte sprachliche Regelung, gar Neusprech, am biologischen Sachverhalt nichts ändert.

Mit BäckerInnen sagt man aber entweder Bäcker in irgendeinem Raum oder Bäckerinnen also ändert sich nichts oder man sagt nur quatsch, beides ziemlich unnütz. Da hätte man es auch gleich sein lassen können. Fräulein hat sich so wie ich das sehe nie verabschiedet, das ist auch nur etwas, was sich im offiziellen änderte.

Einige fühlen sich davon immer noch angegriffen, mit Neger ist das aber nicht zu vergleichen. Und das Wort wiederum ist mit dem Innen nicht zu vergleichen, da Neger keine andere Bedeutung hat. Die Veränderung ist wohl dem amerikanischen Einfluss zu verdanken, mir ist das in Deutschland nicht als Beleidigung in Erinnerung aber da amerikanische Filme sehr erolgreich sind, war es logisch, dass man auch hier das Wort als negativ empfindet.

Nicht funktioniert hat es aber wieder beim Negerkuss, das sagen die Leute immer noch und ist DAS Beispiel für unverständliche Veränderungen. Und aus welcher Position heraus? Fräulein ist eine ganz klare Abwertung, ich hab das schon seit vielen Jahren nicht mehr gehört als Anrede. Und ich leb im Küss-die-Hand-Land das für solche Dinge bsonders anfällig ist. Fräulein, als Bezeichnung für eine unverheiratete Frau, ist ein klares gesellschaftliches Stigma: Noch keine wirkliche Frau, weil dazu wird frau ja erst wenn verheiratet.

Für mich genau das gleiche Elend wie Mädel. Das sagt zu mir auch nur einmal jemand. Wenn ich sie z. Aber das ist wahrscheinlich auch wieder nur so ein Feministinnenzeux. Ich kann mich nicht erinnern, dass irgendwer behauptet hätte die Welt nur mittels eines -Innen zu ändern.

Bei diesem Thema dürfen scheinbar Meinungen nicht nebeneinander stehen bleiben. Aber schon faszinierend was für eine Kommentarflut ein Artikel zu diesem Thema hervorruft. Sobald im gebä[h]rfähigen Alter hocken wir in einer Zwickmühle: Was machen wir denn da, Frau Schaffar? Nehmen wir die erkennbaren Unterschiede zwischen Frau und Mann an?

Durch einen Umverteilungsapparat mit beiliegender Behörde für den sprachlichen Regelungsbedarf? Kann es sein, dass die im Zitat beschriebene Unzufriedenheit projiziert wird oder oktroyiert oder wie die Sozialwissenschaftler sich hier typischerweise ausdrücken , und somit unberechtigt und ungerecht ist?

Ältere betreffend, die qualifiziert oder überqualifiziert kaum einen Job bekommen, weil sie nachvollziehbarerweise keine längere Firmenzugehörigkeit mehr aufweisen werden — Jüngere werden dagegen oft schlecht bezahlt und müssen viel arbeiten, lol; anders Unterschiedliche bleiben im Arbeitsleben auch oft unbelohnt.

Gibt es Menschen die fähig sind zwischen ihrer persönlichen Meinung und ihrer Profession eine Unterscheidung zu treffen. Wo bitte hätte ich jemals von nicht existenten Unterschieden gesprochen?

Wo hat sich der beschwert und was wurde denn aus der Beschwerde. Ich kann zur Eisverkäuferin um die Ecke gehen, und mich beschweren, dass ich noch keinen Nobelpreis bekommen habe — soll das über eine Sprachreform änderbar sein?

Müsst ich jetzt suchen, war eine ironische Überhöhung. Darauf hab ich angespielt. War ein Student, der sich am Institut beschwert hat. Dort war die Reaktion zum Glück dementsprechend. Und ist es hilfreich das Stereotyp vom männlichen Kriminellen und Gewalttäter überall zu wiederholen?

Frauen sind nun mal biologisch zum Kinderkriegen da. Sollen sie doch ihre Aufgaben ordentlich erledigen und nicht so viel rummeckern. Sie brauchen auch weniger Rente als Männer haben ja Kinder, die sie unterstützen können.

Und Teilzeit-Jobs lassen ihnen Zeit genug, sich um den Haushalt zu kümmern. Das ist nun einmal ein wichtiger Unterschied, der im Berufsleben auch Geld kosten kann. Ältere oder auch Jüngere! Das sind politische Problemstellungen, die gerne vorab erörtert werden — bevor man gar an die Sprache ran will. Ist auch nicht behauptet worden. Eine bessere normale Behandlung könnte Geld kosten.

Formulieren wir es einmal anders: Eine umfangreiche Verwaltung dieser Ungerechtigkeit, sollte es denn eine sein, mit dem Ziel der Linderung, würde die gesamtgellschaftlichen Systeme stark belasten. Zu stark belasten, als dass es sich lohnen würde. Die Bundesregierungen gingen tendenziell den Weg der gesetzlichen Gleichstellung, das geht und sollte in bestimmten Fällen auch zwingend sein, bspw.

Weitergehende Bemühungen, gar die Positive Diskriminierung betreffend, derartige Bemühungen sind zurzeit modisch, scheinen gefährlich.

Die Frage ist doch, wie weit der Staat für Gleichheit zu sorgen hat, und was die Menschen selbst organisieren. Frauen nehmen ja an Wahlen teil. Polymerisationsverhalten von lichthärtenden Komposites. Dieser sollte für die notwendigen mechanischen Eigenschaften wie ausreichende Härte und Biegefestigkeit der Füllung möglichst hoch sein.

Kooperationsarten in einer Zahnarztpraxis ; Formen gemeinsamer Berufstätigkeiten , engl.: Somit ergeben sich heute folgende K Die Übernahme einer Einzelpraxis war im Jahr die häufigste Form der zahnärztlichen Existenzgründung. Das Finanzierungsvolumen einer Einzelpraxisübernahme belief sich auf Im Jahr betrug das Finanzierungsvolumen für die Neugründung einer Einzelpraxis Die Niederlassung in Form einer Berufsausübungsgemeinschaft erforderte ein deutlich höheres Finanzierungsvolumen als im Vorjahr.

Die Neugründung einer Berufsausübungsgemeinschaft schlug mit Die Zahl der in Praxen angestellten Zahnärzte hat seit kontinuierlich zugenommen und liegt derzeit bei Worauf muss ich achten? Eine der Vergütungsformen in der Gesetzlichen Krankenversicherung: Der Zahn- Arzt wird nicht nach seiner tatsächlichen Leistung, sondern "pro Kopf" seiner Patienten mit einem vorher "ausgehandelten" Betrag entschädigt. Diese Zahlung beinhaltet dann die gesamte medizinische Versorgung des betreffenden Patienten im ambulanten Bereich für einen bestimmten Zeitraum meist ein Quartal.

Die Lohnkosten "Faktor Arbeit" stehen bei dieser Lösung nicht ständig in der sozialpolitischen Diskussion; der Arbeitgeberanteil wird zu einem festen Betrag an den Arbeitnehmer ausgezahlt, welcher wiederum frei in der Wahl seiner Versicherung ist.

Es werden dadurch erhebliche Anreize zu mehr Wettbewerb im Gesundheitssektor gefördert. Wer zu den Besserverdienern gehört, fährt bei einer Bürgerversicherung schlechter, gewinnt aber bei der K.. Die Grenze soll bei einem Jahresbruttoeinkommen von Untere und mittlere Einkommensschichten dagegen werden von den K.

Bürgerversicherung , Capitation-Modell , Einzelleistungsvergütung , Fallpauschale , Festzuschuss , Gesamtvergütung , Gesetzliche Krankenversicherung , Gesundheitsreform ab , Komplexgebühr.

Korff's fibe r; relativ dicke, radiär angeordnete argyrophile netzartige Faserbündel, die von Mesenchymzellen der Zahnpapille gebildet werden. Körperbautypen Konstitutionstypen ; Beschaffenheit eines menschlichen Individuums und u. Temperament behäbig, gemütlich, gutherzig, gesellig, heiter, lebhaft bis hitzig oder auch still und weich.

Temperament im Allgemeinen heiter, forsch und aktiv. Astheniker seien Menschen von blass-schmalgesichtigem, "asthenischem" "schwachem" Konstitutionstyp. Bei diesem Konstitutionstyp sei ein epigastrischer Winkel von weniger als 80 Grad zu beobachten. Es liege also eine "Schmalbrust" vor. Kleinere Körperbauvarianten, von den oben beschriebenen drei verbreitetsten Körperbauformen abweichend. Er führt diese gesetzlich übertragenen Aufgaben in eigener Verantwortung unter staatlicher Aufsicht durch keine Fachaufsicht , sondern staatliche Rechtsaufsicht.

So sind alle approbierten Zahnärzte - je nach Tätigkeit mit unterschiedlich hohen Beiträgen - den Zahnärztekammern unterstellt; zusätzlich müssen Vertragszahnärzte , den kassenzahnärztlichen Vereinigungen - ebenfalls kostenpflichtig - beitreten.

Körperschmuck im Mund-Gesichtsbereich ; Zahnschmuck. Blutentnahme , sonst besteht ein Straftatbestand. Ärztliche Eingriffe gelten primär als K. Dieses Selbstbestimmungsrecht kann der Patient aber nur dann sinnvoll ausüben, wenn er vom Arzt über seine Erkrankung und deren Behandlung vorher derartig aufgeklärt wird, dass er die Tragweite in wesentlichen Zügen erfassen kann. Insofern sind auch "Korrosionstests" sog. Korrosionsversuche im Labor mit einfachen Elektrolyten nur bedingt übertragbar.

Ihre Stoffwechselprodukte Schwefelwasserstoff, Schwefelsäure, Salpetersäure u. Viele Zusammenhänge sind noch unerforscht. Diese Reaktionen erfolgen stark beschleunigt bei hohen Temperaturen, so z. In Korrosionselementen liegt zwischen dem Anoden- und Kathodenbereich eine Spannung vor. Die ablaufenden Prozesse sind von einander abhängig, können jedoch unterschiedlich weit voneinander entfernt stattfinden.

Diese Elemente können aufgrund unterschiedlicher Potentiale, wie es bei der Kontaktkorrosion der Fall ist, auftreten. Bei ihr stehen verschiedene Metalle miteinander in leitendem Kontakt und es ist ein ionenleitendes Medium vorhanden. Ein Beispiel hierfür sind Rohrinstallationen aus verschiedenen Materialien, so wenn beispielsweise die Warmwasser-Kupferleitung mit der Kaltwasser-Stahlleitung in Kontakt kommt.

Diese Korrosionsart kann auch auf Grund eines unterschiedlicher Sauerstoffgehalt im Elektrolyten auftreten; ein Beispiel hierfür ist das Rosten von Eisen. Weiter ist bekannt, dass bei gleichzeitiger Verwendung edelmetallhaltiger Legierungen Titan als Anode dient und korrodieren kann; hingegen wird Titan in Verbindung mit edelmetallfreien Legierungen zur Kathode und bleibt stabil - die Korrosion findet in solchen Fällen zu Lasten der anderen Metalle statt.

Ein Gefügebestandteil löst sich anodisch auf, ein weiterer wirkt als Kathode. Die unterschiedliche Toxizität der Ionen wird hierbei nicht berücksichtigt. Kortikalis , Rindenschicht , substantia corticalis , engl.: Es erfolgt eine Durchtrennung der Kortikalis zwischen den Zähnen, die bewegt werden sollen. Heute nur noch vereinzelt angewandt palatinale Kortikotomie nach Bichlmayr, vestibulär-palatinale Kortikotomie nach Köle http: Heute meist synthetisch hergestellt.

Bohrer , Karborund , Schleifmittel. Landläufig werden darunter Präparate für die Körper- und Schönheitspflege der Haut, der Nägel und der Haare verstanden.

Die heute geläufigen Zahnpasten werden den K. Bleaching , Mundspüllösungen , Zahnpasta. Einer der Leitsätze dieser kosmetischen Richtung lautet: Subsumiert werden unter diesem Begriff weiter Tätigkeiten - ohne klare Abgrenzung - wie: Statt beanspruchte Leistungen über die - für den Patienten anonyme - Chip-Karte abzurechnen, erhält der Patient eine Rechnung über die von ihm verursachten Kosten in einer Zahn- Arzt-Praxis und wendet sich damit an seine gesetzliche Krankenkasse , die ihm - ähnlich wie bei einer privaten Versicherung - auf der Grundlage ihrer Tarife die Rechnung ganz oder teilweise erstattet.

Sie sind von ihrer Krankenkasse vor ihrer Wahl zu beraten. Eine Beschränkung der Wahl auf den Bereich der ambulanten Behandlung ist möglich. Nicht im Vierten Kapitel genannte Leistungserbringer dürfen nur nach vorheriger Zustimmung der Krankenkasse in Anspruch genommen werden. Eine Zustimmung kann erteilt werden, wenn medizinische oder soziale Gründe eine Inanspruchnahme dieser Leistungserbringer rechtfertigen und eine zumindest gleichwertige Versorgung gewährleistet ist.

Anspruch auf Erstattung besteht höchstens in Höhe der Vergütung, die die Krankenkasse bei Erbringung als Sachleistung zu tragen hätte. Die Satzung hat das Verfahren der Kostenerstattung zu regeln. Sie hat dabei ausreichende Abschläge vom Erstattungsbetrag für Verwaltungskosten und fehlende Wirtschaftlichkeitsprüfungen vorzusehen sowie vorgesehene Zuzahlungen in Abzug zu bringen. Die Versicherten sind an ihre Wahl der Kostenerstattung mindestens ein Jahr gebunden.

Somit ergibt sich bei einer generellen K. Kralle , Krallenhebel , Hebel. Krallenschiene , Elbrecht Schiene. Kraniometrie Schädel ver messung , engl.: Festgehalten werden diese Dinge in einer sog. Krankenversichertenkarte , KVK ; engl.: Krankheit Erkrankung , Morbus , engl.: Je nach sozialpolitischer Gegebenheit Versicherungsfall Krankheit, Leistungspflicht der Krankenversicherung erfolgen zum Krankheitsbegriff Definitionen wie: Initialkaries , white spot.

Krepitation " Knochenreiben ", engl.: Kresol , Methylphenol ; Phenol , Trikresol. So liegt bei einem klassischen Implantat der Implantatkörper infrakrestal , der Implantathals suprakrestal ; crestal. Allergien gegen bestimmte Pollen nicht selten mit einer Allergie gegen bestimmte pflanzliche Lebensmittel einher.

Allergie , Antibiotika , Kreuzresistenz. Beispiele sind die K. Zahnwurzel Querschnitt durch eine künstliche K. Kronenentferner , Kronenabnehmer , engl.: Kronenfraktur , Kronenbruch ; traumatische Zahnverletzungen , Zahnfraktur. Kronenverlängerung , chirurgische , engl.: Die Bestimmung kann nur durch eine Röntgenaufnahme erfolgen. Als Idealwerte gelten Zahlen von 1: Kryochirurgie " Kältechirurgie ", engl.: Kryotherapie Cryotherapie, Kälte schock behandlung , engl.: Eisbeutel, Kältepackungen, nasskalte Auflagen, Kaltluftbehandlung bei akuten Schwellungen und Entzündungen.

Mittels einer Sonde wird das zu behandelnde Zahnfleisch für sehr kurze Zeit auf ca. Kryptometer ; "krypto-" griech. Therapeutisch bekanntestes Präparat ist das K. Die blutgerinnungs-hemmende Wirkung beruht auf einer Strukturähnlichkeit mit Vitamin K.

Cumarin-Derivate gehören zu den wichtigsten Medikamenten zur Dämpfung der Gerinnungsneigung des Blutes bei Patienten mit erhöhtem Risiko, Blutgerinnsel zu bilden. Mehr als 2,7 Millionen Packungen dieser Medikamente mit den Wirkstoffen Phenprocoumon oder Warfarin werden jährlich in deutschen Apotheken abgegeben.

Nicht wirksam ist Vitamin K bei den Thrombozytenaggregationshemmern In jüngerer Zeit wird bei der Einnahme von Blutverdünnern und Antibiotika zu besonders sorgfältigem Vorgehen bei der Auswahl der Präparate geraten, da das Blutungsrisiko um das Fünffache bei bestimmten Antibiotika erhöht sein kann http: Ein vestibulärer Drahtbügel oder eine Kunststoffspange, der die in die Umschlagsfalte reicht; dient als Halte - und Verbindungselement bei schleimhautgelagerten nicht abgestützten Teilprothesen ; kann bei doppelseitiger Freiendsituation ohne konventionelle Klammerverankerung Anwendung finden; zählt zu den indirekten Halteelementen Verbinder http: Kündigungsschutz in einer zahnärztlichen Praxis , engl.: Damit gilt nach RA Dr.

Kunstfehler ärztlicher , engl.: Begriff heute nicht mehr gebräuchlich und durch Behandlungsfehler ersetzt. Kunststoffe Dentalkunststoffe , engl.: Grundlage für viele zahnärztliche Ersatzmaterialien Prothesenbasis , Füllungen , künstliche Zähne.

Wegen möglicher Allergiepotentiale und der Neigung zur Plaqueanlagerung in der Mundhöhle gelegentlich nicht unproblematisch. Nicht überschaubare Vielfalt, u. Über Zersetzungsprodukte durch den Einfluss des Mundhöhlenmilieus ist wenig bekannt.

Eine grobe Einteilung kann sein:. Füllung , Füllungsmaterialien Special: Als Halteelemente werden i. Einsatz unter fachlichen Gesichtspunkten nur als als Provisorium. Kupferamalgam Quecksilberlegierung auf Kupferbasis, engl.: Zinn in geringer Konzentration. Durch den Kupferzusatz als stark bakterienabtötend karieshemmend! Gründen nicht nachgewiesene Ungefährlichkeit, schlechte Mundbeständigkeit, hohe Quecksilberdampf-Konzentration bei der Verarbeitung heute nicht mehr im Einsatz; eine Anwendung gilt als obsolet.

Kuppelfüllung ; Onlay , Overlay. Heute unterliegen überwiegend die Heilpraktiker der K. Kurvatur Krümmung , engl.: Kurzwelle , Kurzwellentherapie , engl.: Da es gesetzlich definiert keine "Kassenzahnärzte" sondern " Vertragszahnärzte " gibt, ist die Bezeichnung irreführend und als historisch zu werten. Dies bedeutet auch, dass die in den Laborrechnungen enthaltenen Material- und Laborkosten als Bestandteil der zahnärztlichen Abrechnung elektronisch an die KZV zu übermitteln sind.

Knochendefekt Knochendefektfüllung ; engl.: Extraktionen , Osteotomien traumatische Ereignisse: Kieferbruch gut - oder bösartige Tumore: Zysten , Karzinome angeboren: Gaumen- und Kieferspalten Während viele der K.

Knochendefekt und Ausheilung nach einem Jahr. Knochenersatzmaterialien künstlicher Knochen , Knochentransplantat , engl.: Darüber hinaus sollte es zu keiner Entzündung oder Infektion führen und bis zur Knochenregeneration volumenstabil sein. Komplikationen bei der Gewinnung körpereigenem Knochens, die begrenzte Verfügbarkeit und die Schwere des körperlichen Eingriffs förderten und fördern die Entwicklung einer Vielzahl von K.

In der Medizin bezeichnet man das operative Einbringen von lebenden Organteilen in den Körper als Transplantation , das von künstlich geschaffenen, die jeweilige Organfunktion nachahmenden Gebilden, als Implantation. Beim Transplantieren heilt der verpflanzte Knochen selten direkt ein; vielmehr regt er die körpereigene Knochenneubildung als "Gerüst" an und wird nach einiger Zeit ca.

Entscheidend ist deshalb eine möglichst poröse Struktur des Ersatzes, damit eine gute Durchwachsung mit körpereigenem Knochen stattfinden kann. PRP-Verfahren die körpereigene Knochenneubildung Grobe Unterteilung in wobei die ersten 3 Gruppen auch als Knochentransplantate bone grafts bezeichnet werden; siehe auch unter Transplantat: Gewinnung in der ZHK aus dem Tuber maxillae bzw.

Bevorzugt wird spongiöser Knochen ohne Kompakta " Spongosiatransplantat " , da dieser wegen seiner aufgelockerten Struktur besser einheilt als mit Kompakta versehener Knochen. Autologer Knochen bedingt meist ein zweites Operationsgebiet; Sensitivitäts - und Wundheilungsstörungen können dadurch auftreten.

Weiter ist neben den möglichen resorptiven Eigenschaften eines autologen Transplantates bei älteren Patienten ein ausreichendes Knochenangebot und eventuell die Qualität des Knochens nicht zufrieden stellend. Die beste Akzeptanz bei Patienten hat die Entnahme von autologen Knochenblöcken aus dem Retromolarenbereich ; bei einer Entnahme aus dem Kinnbereich sollte eine Aufklärung derart erfolgen, dass Sensibilitätsstörungen und Profilveränderungen in der Spenderregion auftreten können.

Das Einwachsen dieser derart behandelten homologen Knochenstückchen ist besser als bei unbehandeltem homologen Knochen, jedoch schlechter als bei autologen Fragmenten. Hauptsächlich Verwendung von Sinterkeramiken wie Hydroxylapatit und Tricalciumphosphat. Eine bessere Osteoinduktivität als Sinterkeramiken sollen die hochporösen, nanokristallinen Siliziumoxid- SiO2 -Xerogel-Matrizes aufweisen.

Kompakte Aluminiumoxid keramik wurde erfolgreich im Bereich der Unterkiefer und am Kiefergelenk sowie für Augmentierungszwecke eingesetzt. Viel versprechend für die Zukunft erscheinen poröse Materialien aus reinem Kohlenstoff, in die das Gewebe hineinwachsen kann. Was Granulate betrifft, sollten nach Ansicht einiger Wissenschafter nur solche in Betracht gezogen werden, mit denen die originale Knochenstruktur im Sinne des "Remodelling" wiederhergestellt werden kann.

Die Ergebnisse sind weiter verbesserungsfähig, wenn das Material mit autologem plättchenreichem Plasma vermischt wird. Damit ist es möglich, auch ausgedehnte Kieferknochendefekte zu beseitigen und die originale Knochenstruktur wiederherzustellen. Knochenspan Spanplastik , Blocktransplantat , engl.: Dabei dient das verpflanzte Stückchen als "Trägerschiene" für neue, vom Körper selbst gebildete Knochenstrukturen.

Wie bei einem Raum gibt es vier Wände. Nicht als Wand zählen Zahnwurzeln, oder wo kein Knochen mehr vorhanden ist. Bei dem Begriff "zweiwandig" nebenstehende Abb.

Knochenzyste Kieferzyste , engl.: Diese ist bei Kindern die dritthäufigste tumoröse Knochenläsion nach dem nicht ossifizierenden Knochenfibrom und den Osteochondromen. Knopfanker Ruschanker , Scheu-Anker , Tropfenklammer , engl.: Gebräuchlich in der Kieferorthopädie Aktive Platte , hier auch unter dem Namen Knopfklammer bekant und bei Provisorien als Halteelement.

Kofferdam Spanngummi , engl.: Durch vorher individuell angefertigte Löcher mittels Lochzange ragt die Zahnkrone aus dem K. Der Kofferdam ist unverzichtbar, er ist eine "conditio sine qua non" bzw. Schutz des Patienten vor Spüllösungen und die meist bessere Sicht in den Wurzelkanal. Kollimator Strahlenfilter , engl.: Nicht erwünschte Streustrahlung wird so, je nach Blockdicke, fast vollständig absorbiert. Es gelangt so nur fast parallele Strahlung auf das Untersuchungsobjekt.

Krümmungsmerkmal , Zahn http: Zahnersatz, welcher aus einem, im Mund fest einsetzten und einem herausnehmbaren Teil besteht: Eckzähne mit Kronen festsitzender Teil , kombiniert mit einer Teilprothese herausnehmbarer Teil zum Ersatz für die fehlenden Backenzähne.

Bei Brücken auch bekannt als Hybridbrücke oder "Kombibrücke". Man spricht korrekter von "Kombiniert abgestützter Zahnersatz auf Implantaten und natürlichen Zähnen". Jüngere Untersuchungen in scheinen zu anderen Ergebnissen zu kommen. Brücke , Verbundbrücke Broschüre "Zahnersatz aktuell: Versorgungen im Vergleich" Festsitzender Zahnersatz: Lebensqualität bei alternden Patienten Implantatprothetik - die Abrechnung Komposite faserverstärkte , engl.: Bezüglich der Erfolge gehen die Expertenmeinungen auseinander: Er wurde unter Druck der französischen Kolonialherrschaft verbreitet.

Nachdem der Katholizismus in den ersten Jahren der kommunistischen Herrschaft aktiv bekämpft wurde, bemüht sich die Regierung nun um ein besseres Verhältnis zum Heiligen Stuhl. Die frühesten Spuren menschlicher Aktivität auf dem Gebiet des heutigen Vietnam lassen sich bis vor Die älteste bisher bekannte Kultur dieser Region war die mehr als Die letzte altsteinzeitliche Kultur der Region war die Bac-son-Kultur ca.

Der Bewässerungsanbau von Reis war etwa ab v. Die Bronzezeit begann hier etwa v. Aus dieser Kultur ging Mitte des 1. Im Jahr v. Unter dieser Herrschaft wurden technische Errungenschaften im Reisanbau, in der Viehhaltung und in der Baukunst übernommen. Es kam aber auch zu zahlreichen Aufständen und kurzen Phasen der Unabhängigkeit. Am Anfang des Jahrhunderts brach in China die Tang-Dynastie zusammen. Annam nutzte die Schwächephase, um sich der chinesischen Macht zu entziehen.

Die Ly stärkten das Staatswesen nach chinesischem Vorbild und passten es an vietnamesische Bedürfnisse an. Diese versuchten, Vietnam bewusst weiter zu sinisieren , beispielsweise wurde das vietnamesische Literaturerbe systematisch zerstört. Unter den Le wurden wieder die vietnamesischen Traditionen bewusst betont, dennoch blieb der Konfuzianismus die dominante Säule der Staatsorganisation.

Champa wurde erobert und die vietnamesische Macht bis an den Mekong ausgedehnt. Bereits ab dem Ende des Jahrhunderts erodierte die Macht des Königshauses. Das vietnamesische Königshaus musste zahlreiche Jesuiten und Franziskaner im Land dulden. Ab Mitte des Jahrhunderts verstärkten die Franzosen ihren Druck auf die Nguyen-Kaiser , was zu Ausschreitungen der verarmten Bevölkerung gegen französische Missionare führte. Ab musste Vietnam Gebiete an die Franzosen abtreten. Bis wurden drei Protektorate namens Annam , Cochinchina und Tonkin gegründet, die der vietnamesische Kaiser akzeptieren musste.

Damit stand Vietnam unter französischer Kolonialherrschaft. Die chinesische Minderheit dominierte die Ökonomie des Landes. Die Partei wurde nach dem missglückten Yen-Bai-Aufstand und der Hinrichtung vieler ihrer Mitglieder dezimiert und geschwächt. Die Unabhängigkeitserklärung berief sich auf die Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten von und auf die Deklaration der Menschen- und Bürgerrechte der französischen Revolution. Vietnam war damit die erste unabhängige Republik Südostasiens.

Diese mussten jedoch die besiegten Japaner bitten, im aufständischen Süden einzuschreiten. Im Norden wiederum marschierten ab September nationalchinesische Truppen mit dem Auftrag ein, die Japaner zu entwaffnen. September die Wiedererrichtung ihres kolonialen Regimes in Südvietnam, so dass am 5. Oktober französische Truppen in der Stadt Saigon landeten.

Chinesen und Briten übergaben Vietnam wieder an Frankreich. Dieser Sieg markierte das Ende der französischen Kolonialherrschaft in Indochina.

Es folgten ein Waffenstillstand und die Genfer Konferenz vom Juli , auf der die Teilung Vietnams entlang des Bis Mai hatte Frankreich alle Truppen aus Indochina abzuziehen. Bis versank Südvietnam immer mehr in Korruption und Chaos. August ereignete sich der Zwischenfall im Golf von Tonkin. Die erst veröffentlichten sogenannten Pentagon-Papiere zeigten auf, dass die USA diesen Krieg unter anderem seit längerem geplant hatten, um in Südvietnam eine Beteiligung der Kommunisten an der Regierung zu verhindern.

Ihnen standen rund Januar gelang den Viet Cong ein politisch wichtiger Sieg: Es war offensichtlich, dass der Krieg nicht mehr gewonnen werden konnte, die öffentliche Meinung in den USA schwenkte um, nicht zuletzt aufgrund von Presseberichten und Bildreportagen über Kriegsgräuel, Massaker und Napalm -Opfer. Die Bombardierungen und Luftangriffe, insbesondere die Verwendung von Entlaubungsmitteln , dauerten bis an.

Die Nordvietnamesen setzten den Kampf gegen Südvietnam erfolgreich fort. April wurde Saigon eingenommen, Südvietnam kapitulierte bedingungslos am 1. Mai , der Vietnamkrieg war damit zu Ende. Das in der Folge des Vietnamkrieges entstandene kommunistisch - maoistische Regime der Roten Khmer in Kambodscha und vor allem deren Attacken auf vietnamesisches Gebiet veranlassten Vietnam, in Kambodscha einzumarschieren.

Die Volksrepublik China , die die Regierung der Roten Khmer unterstützt hatte, provozierte daraufhin angesichts der moskautreuen Politik Vietnams entlang der Grenze zu Vietnam bewaffnete Auseinandersetzungen, die als Erziehungskrieg bekannt wurden.

Während der mehrwöchigen Kämpfe erlitten beide Seiten hohe Verluste. Der Konflikt endete ohne klaren Sieger. Erst zog sich Vietnam aus Kambodscha zurück.

Im Jahr befanden sich rund sowjetische Militärberater im Land, die Luft- und Seestützpunkte u. Während der er Jahre wuchs die Wirtschaft stark und Vietnam wurde wieder in die internationale Staatengemeinschaft aufgenommen.

Februar hob die Regierung Clinton das seit dem Vietnamkrieg bestehende Handelsembargo auf. Vietnam ist ein Einparteienstaat , in welchem die Kommunistische Partei Vietnams die Einheitspartei darstellt und somit das Monopol auf die Macht innehat.

Die Menschenrechtslage ist problematisch. Die Presse wird entsprechend der Regierungsmeinung zensiert und die Zivilgesellschaft stark überwacht. Vietnam wird hauptsächlich von einem Kollegium aus drei Personen geführt, welches aus dem Generalsekretär der KPV, dem Premierminister und dem Staatspräsidenten besteht.

Alle drei sind Parteifunktionäre und treffen ihre Entscheidungen in der Regel einstimmig. Die Abgeordneten werden für eine Legislaturperiode von fünf Jahren gewählt.

Mindestens zweimal jährlich muss die Nationalversammlung eine Vollversammlung abhalten. Die Nationalversammlung ernennt den Staatspräsidenten, den Premierminister und die Regierung Exekutive , sowie die Prokuratur des Obersten Volksgerichtshofes und des Obersten Volkskontrollamtes Judikative.

Die Nationalversammlung hat seit den letzten Verfassungsänderungen stark an politischem Einfluss gewonnen. Sie kann jetzt Gesetze ändern, kann Minister zur Verantwortung ziehen und muss den Staatshaushalts- und Produktionsplänen zustimmen. Sie steuert mit ihrem Zentralkomitee und dem Politbüro die Politik des Landes. Wahlen finden in Vietnam alle fünf Jahre auf mehreren Ebenen statt: Die Kandidaten, die sich zur Wahl stellen wollen, werden von der Vietnamesischen Vaterlandsfront und der Kommunistischen Partei nach strengen Kriterien ausgewählt.

Trotzdem sind momentan ca. Allerdings hatten sich zuvor 69 Unabhängige beworben, und nur 13 wurden angenommen. Die erste Verfassung Vietnams wurde im November verabschiedet.

Das Frauenwahlrecht wurde ebenfalls eingeführt. Die heutige vietnamesische Verfassung gilt in ihrer Version vom April , welche modifiziert wurde. Mit einem zusätzlichen Abschnitt im Artikel 4 stellt sich die kommunistische Partei, im Unterschied zur Verfassung von , formell unter die Verfassung und das Gesetz, während sie bis dahin die Autorisierung dazu hatte, alles zu tun, was sie zum Aufbau des Sozialismus für notwendig erachtete.

Die heutige Verfassung hat ihren Schwerpunkt in Richtung der Entwicklung von Wirtschaft, Bildung, Wissenschaft und Technologie und des Schutzes des privaten Sektors und von ausländischen Investoren verschoben. Artikel 4 der Verfassung legt jedoch nach wie vor die führende Rolle der Kommunistischen Partei Vietnams fest und verbietet alle Oppositionsparteien.

Die vor dem Verbot bestehenden oder nach dem Verbot gegründeten Parteien im Ausland bestehen weiter. Diese haben zwar keinen Einfluss auf das politische Geschehen in Vietnam, veranstalten aber viele Demonstrationen im Inland und Ausland. Zudem besitzen manche Parteien eigene Parteizeitungen, die zumeist kritische Enthüllungen gegen die kommunistische Regierung in Vietnam beinhalten.

Liste der politischen Parteien in Vietnam. Redefreiheit, Pressefreiheit, Versammlungsfreiheit und Glaubensfreiheit ein. Aufgrund der staatlichen Zensur [32] und Kontrolle durch die kommunistische Partei ist es den Bürgern allerdings nur in beschränktem Umfang möglich, diese Grundrechte in Anspruch zu nehmen.

So wurden bereits mehrere kritische Blogger verhaftet. Daraufhin kam es zu einer Protestdemonstration. Vietnam verfügt de facto über keine unabhängige Judikative. Die im vietnamesischen Rechtssystem handelnden Personen sind alle unmittelbar oder mittelbar durch die kommunistische Partei bzw.

Darüber hinaus fehlt es an Richtern und Anwälten mit adäquater Ausbildung. Allerdings haben die Schöffen in Vietnam im Gegensatz zum deutschen System eine juristische Ausbildung.

Die oberste Instanz des vietnamesischen Rechtssystems ist der Oberste Volksgerichtshof, welcher der Nationalversammlung unterstellt ist und dessen Mitglieder auf Vorschlag des Staatspräsidenten von der Nationalversammlung ernannt werden. Die Nationalversammlung bestimmt auch das Budget der Judikative. Dem Obersten Volksgerichtshof sind die Volksgerichte auf Distrikts- und Provinzebene, die Militärtribunale sowie die Verwaltungs-, Wirtschafts- und Arbeitsgerichte unterstellt. Die Todesstrafe ist in Vietnam nicht abgeschafft; sie wird unter anderem gegen Personen verhängt, die der Korruption oder des Drogenhandels überführt wurden.

Während des Vietnamkrieges und danach war Vietnam in Südostasien weitgehend isoliert. Speziell nach dem Einmarsch in Kambodscha — waren auch die Beziehungen zur Volksrepublik China so gespannt, dass an der vietnamesisch-chinesischen Grenze ein Krieg ausbrach. Aus der Isolierung kam das Land erst nach dem Rückzug aus Kambodscha heraus. In den er Jahren entspannten sich die Beziehungen zu allen Nachbarstaaten. Unterhielt Vietnam vor dem Ende des Kalten Krieges nur zu 23 nicht-kommunistischen Staaten diplomatische Beziehungen, sind es heute Es gibt Handelsabkommen mit 76 Ländern sowie eine ebenso hohe Anzahl an Ländern mit Meistbegünstigtenstatus.

Januar ist Vietnam Von besonderem Interesse für Vietnam sind die Beziehung zur asiatisch-pazifischen Region, und hier besonders zu China, als ebenfalls sozialistischem Staat und Hauptordnungsmacht in der Region. Juli durch den vietnamesischen Geheimdienst, veranlasste die Bundesregierung, einen vietnamesischen Diplomaten auszuweisen.

Vietnam ist in 58 Provinzen und fünf Munizipalitäten unterteilt. Unter dieser Ebene folgen Städte, Distrikte und Dörfer. Die Volksräte der Provinzen und Munizipalitäten sind direkt der Zentralregierung unterstellt.

Die Vietnamesische Volksarmee ging auf die Gründung eines vietnamesischen kommunistischen Staates während der Augustrevolution zurück. Die Streitkräfte unterliegen einer rigorosen politischen Kontrolle durch die kommunistische Partei.





Links:
Uns Baumwollpreisprognose | Barclays aggregiert den Anleiheindex in Ytd | Yen in AUD Umrechnungsrechner | Redbox online vermietungen |