Ihre Rechte bei Lieferverzug: Rücktritt vom Kaufvertrag oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung


Ich stecke das Geld wirklich in das Produkt rein weil es hilft.

Newsletter


Der Verkäufer muss die Ware nicht mehr liefern und der Käufer kann die Lieferung der Ware nicht mehr fordern. Erfolgte bereits eine Teillieferung oder hat der Käufer bereits den Kaufpreis bezahlt, so sind diese Leistungen zurückzuerstatten.

Schadensersatz wegen Nichterfüllung kann der Käufer verlangen, wenn die nachstehenden Anforderungen erfüllt sind: Als Verzögerungsschaden wird der Schaden bezeichnet, der dem Käufer aus der verspäteten Lieferung der Kaufsache entsteht. Damit der Käufer einen aus dem Lieferverzug folgenden Schaden ersetzt bekommen kann, müssen diese Voraussetzungen vorliegen: Weil der Käufer u.

Liegen die Voraussetzungen vor, kann der Käufer sowohl die Lieferung der Kaufsache als auch Ersatz des Verzögerungsschadens verlangen, der ihm durch den Lieferverzug entstanden ist. Der Verkäufer muss den Käufer finanziell so stellen, wie er stehen würde, wenn er die Ware rechtzeitig erhalten hätte. Verzögerungsschäden sind beispielsweise die Mahnkosten, ein etwaiger entgangener Gewinn der dadurch entstanden ist, dass die Ware nicht rechtzeitig geliefert wurde oder Leihgebühren für einen Ersatzgegenstand für die Zeit, in der der Käufer die bestellte Ware nutzen wollte.

Die Waren müssten bis Ende November geliefert werden. Nach langes Warten habe ich habe dort angerufen um zu wissen, wann die Waren geliefert werden. Hat man mir mitgeteilt, dass die Waren zwischen Weihnachten und Neujahr geliefert werden können, Weil ein Sofa noch fehlt. Darf ich eine sofortige Lieferung verlangen ohne dafür zusätzlich noch zu Zahlen wegen Lieferverzug?

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Redaktion von business-netz freut sich über das Feedback, die rege Diskussion und die zahlreichen Fragen zum Thema Lieferverzug. Leider ist es uns gesetzlich nicht gestattet, Ihre Fragen zu beantworten, weil wir nicht rechtsberatend tätig sein dürfen.

Wir bitten um Ihr Verständnis. Hallo, habe ein Sideboard online bestellt und sofort per paypal bezahlt. Bei der Bestellung stand Lieferung Wochen nach Bezahlung. Habe mir dann einen Tag Urlaub für den Zusammenbau genommen. Da nicht geliefert worden ist, habe ich per Email nachgefragt. Verzug um fast 3 Wochen als Antwort erhalten. Wenn die das nicht akzeptieren das ich dann stornieren möchte. Leider wird beides nicht akzeptiert. Bei AGB-s des Händlers steht 1. Lieferung innerhalb Wochen 2. Nun habe ich dennen geschrieben das ich mein Geld zurück haben möchte und die Lieferung verweigern werde.

Laut AGB-s bin ich doch im recht oder? Da ich am Freitag Diese haben mich auf Dienstag Nun habe ich gestern nochmals angerufen und man teilte mir mit, dass es einen Lieferverzug seitens des Herstellers gibt. Sie entschuldigte sich und meinte, dass vergessen worden ist uns zu informieren. Nun ist der Liefertermin am Max 14 Wochen Lieferzeit stand im Kaufvertrag.

Februar wurde endlich das Bett geliefert und montiert, wobei erhebliche Mängel festgestellt wurden die zum Austausch des Untergestells führen. Jetzt wurde uns ein neuer, noch ungewisser Liefertermin genannt, das bedeutet das ich noch einen Tag Urlaub nehmen muss. Oder habe ich Anspruch Preisnachlass? Und wenn ja in welcher Höhe?

Hallo ich hätte eine Frage. Was ist wenn eine Teillieferung erfolgt ist und Gegenstände nicht mehr Verpackt sind. Kann dan trozdem der volle Kaufpreis verlangt werden. Bei nicht erfüllung der restlichen Lieferung bzw. Ich habe Schuhe bei Amazon bestellt. Das späteste Lieferdatum war der Jetzt brauche ich sie nicht mehr und will sie zurückschicken und mein Geld zurück. Der Verkäufer meldet sich aber nicht mehr. Kann mir Amazon die Kosten rückerstatten?

Oder wie komme ich wieder zu meinem Geld? Wir haben im Online-Shop die Elektro Geräte bestellt nur weil sie sofort im Lager waren und voraussichtlich Fr-Montag geliefert werden sollten. Nun haben wir bis heute nichts erhalten, heute ist nur die Bestätigung gekommen, dass sie heute versendet wurden. Dabei sind extra kosten entstanden. Haben wir da Anspruch auf Ersatz des Verzögerungsschadens?

Hallo erstmal, vielleicht hat ja jemand Ahnung dazu: Ich habe mir eine Waschmaschine bestellt wo ich mit Angabe der Postleitzahl die Lieferzeit lesen konnte Werktage. Und zur Auswahl standen nur Termine die nicht früher als in Ca. Interessante Vorträge, Seminare und Workshops. Rücktritt vom Kaufvertrag oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung.

Ihre Rechte bei Lieferverzug: Rücktritt vom Kaufvertrag oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung Rücktritt vom Kaufvertrag oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung — Das sind Ihre Rechte bei Lieferverzug Die Rechte bei Lieferverzug lauten seit dem Inkrafttreten des sogenannten Schuldrechtsmodernisierungsgesetzes am Verkäufer und Käufer haben einen wirksamen Kaufvertrag geschlossen. Die Lieferung der Ware war fällig, d. Eine vom Käufer gesetzte, angemessene Frist zur Lieferung der Kaufsache ist erfolglos geblieben entbehrlich ist die Fristsetzung beispielsweise, wenn der Verkäufer die Lieferung ernsthaft und endgültig verweigert.

Hat der Verkäufer nur einen Teil der Ware rechtzeitig geliefert, so kann der Käufer den Rücktritt vom gesamten Vertrag nur erklären, wenn er an der Teilleistung kein Interesse hat.

Der Rücktritt vom Kaufvertrag ist für den Käufer ausgeschlossen, wenn der Rücktrittsgrund ganz oder überwiegend in seine Verantwortung fällt oder wenn er sich im Annahmeverzug befindet. Schadensersatz wegen Nichterfüllung Bei Lieferverzug kann der Käufer, anstatt den Rücktritt vom Kaufvertrag zu erklären, auch Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen.

Es wurde ein wirksamer Kaufvertrag geschlossen. Die Lieferung des Kaufgegenstandes war fällig, d. Eine dem Verkäufer durch den Käufer gesetzte angemessene Frist zur Lieferung der Ware ist erfolglos verstrichen nicht erforderlich ist die Fristsetzung, wenn der Verkäufer die Lieferung der Ware ernsthaft und endgültig verweigert.

Hat der Verkäufer nur eine Teillieferung rechtzeitig erbrach, so kann der Käufer nur dann Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen, wenn er an der Teillieferung kein Interesse hat. Sind die genannten Anforderungen erfüllt, so hat der Käufer Anspruch auf Ersatz des Schadens, der ihm durch die Nichterfüllung des Kaufvertrages durch den Verkäufer entstanden ist. Dazu zählen die Kosten, die dem Käufer dadurch entstanden sind, dass er die Ware endgültig nicht erhalten hat.

Auf anderen Social Networks posten: Kommentare Couchgarnitur und Kleiderschrank Gast Kommentar nicht überprüft am 20 Dezember, - Hallo, ja ich denke auch, wenn man die Produkte von MK so kritisiert, dann sollte man beim Einkauf bei DM oder Douglas genauso pingelig auf die Inhaltsstoffe achten: Oder wie gut mich die Douglas Verkäuferin beraten hat. Wieviel Zeit sie sich genommen hat. Marianne Samstag, 15 November Hallo Bin durch eine angebliche Gesichtsberatung auf Mary Kay gestossen, was leider keine Gesichtsberatung war, sondern eher eine Verkaufstrategie.

Habe mich trotzdem drauf eingelassen und die Gesichtspflegeprodukte gekauft, weil ich für meine Haut ab 50 was gutes tun wollte. Hab alle Cremes usw gut vertragen und fühlte mich wohl dabei, irgendwann habe ich dann doch mal im Internet nachgelesen, was denn da so für Stoffe drin sind, denn die Beraterin konnte mir diesbezüglich keine Auskunft geben, und ich muss sagen, das ist mehr als bedenklich.

Habe mich von diesen Produkten wieder getrennt, zumal sie noch sehr teuer sind. Ausserdem kündigte mir die Beraterin an, das die Produkte 6 Monate reichen, von wegen, nun die Reinigungscreme war nach 2 Montane leer, die Nachtcreme nach 3 Monaten und die Tagescreme kurz danach, dazu kommt, das die Reinigungsbürste nach 4 Monaten den Geist aufgab! Habe mir jetzt eine von Olaz bestellt, mit den gleichen Funktionen und sogar noch 10 Euro günstiger.

Für mich ist das Bauernfängerei!! Die Vertreterin war zudem sehr unzuverlässig, und als ich ein Produkt, nachdem es mit einer Woche Verspätung ich wollte es als Geburtstaggeschenk und habe es früh genug bestellt kam, dann nicht mehr annahm, reagierte sie sehr unprofessionel. Na das muss ich nicht haben. Hatte mich für Mary Kay entschieden und jetzt wieder dagegen, jeder ist da frei ;-!

Natalia Sonntag, 16 November Ich habe schon mal geschrieben, dass man als Einzelperson mit einer eigenen Meinung wohl kaum etwas ausrichten kann. Doch in diesem Beitrag ging es nun mal um Mary Kay und in erster Linie um deren Geschäftgebaren und nicht vorrangig um die Wirkweise! Ich lasse mich mit Sicherheit nicht dafür anfeinden, dass ich einmal meine Erfahrungen zum Besten gegeben habe. Es gibt zig Blogs im Internet, die tagtäglich Produkte testen und mit Sicherheit auch nicht immer positiv darüber berichten.

Man muss nicht alles schön reden, man darf auch gerne mal Kritik anwenden. Wer darauf nicht klarkommt, sollte besser keine Blogs lesen. Elly Samstag, 06 Dezember Ich habe vor kurzem auch eine Vertreterin vom MK kennen gelernt.

Das ist ja zwingend erforderlich, sonst könnten die ihre Produkten nicht verkaufen. Dennoch sind die Verbraucher sehr viel kritischer geworden. Ich kaufen meist nur Naturkosmetika oder Apothekenprodukte - diese aber auch sehr kritisch. Ich schaue mir immer die Zutatenliste an, denn überzeugen kann man mich nicht anhand von Konsistenz, Duft und Farbe! Das wäre sehr naiv. Die schönste Kosmetika nützt nichts wenn die Zutaten nicht unbedenklich sind - sogar gesundheitsbedenklich.

Eine gute Kosmetika zeichnet sich nicht durch den Preis aus. Jeder hat die Möglichkeit sich zu informieren. Sollte zu einem Produkt keine Inhaltsstoffe deklariert sein - ist das nicht OK! Dann kaufe ich diese nicht. Ich habe auch schon rennomierte Produkte in Parfumerien gekauft und bei Nichtvertragen zurück gegeben und immer mein Geld zurück erhalten.

Anonym Mittwoch, 17 Dezember Hallo ihr lieben, vorab gesagt; ich war selbst mit Mary Kay tätig und benutze auch einige der Produkte nach wie vor. Was ich dazu sagen kann ist, dass einige der Consultants tatsächlich sehr aufdringlich sind.

So hat mir meine "Direktorin" bspw. Das habe ich aber nicht gemacht, da es mir selbst tierisch auf die Nerven geht, wenn mich ständig jemand anruft. Ich selbst habe eine Zeit lang im Einzelhandel gearbeitet und kenne mich daher mit Verkaufsgesprächen aus und was ich dort an Erfahrung sammeln konnte, hat mir sehr geholfen.

Und tatsächlich werden einige der Consultants mit Mary Kay sehr unfreundlich wenn man klar macht, dass man nichts haben will. Meine Kunden bestellen nach wie vor ihre Produkte bei mir, aber nur auf eigene Anfrage, nicht weil ich sie anrufe oder dazu dränge.

Es sei also gesagt, es sind nicht alle Consultants gleich. Die meisten wie auch meine Direktorin sind nur auf den Gewinn erpicht. Wenn man bestellt, dann bezahlt man selbst nur den halben Preis der Produkte, ich z. B halte es aber mit meinen Kunden so, dass sie selbst auch nur den halben Preis zahlen, ich also gar keinen Gewinn damit erziele.

Baut man sich ein "Team" auf, dann bekommt man ab einer bestimmten Anzahl Teammitglieder eine zusätzliche Provision auf deren Einkäufe. Daher wollen auch immer mehr Consultants anwerben. Mein Fazit zu dem Ganzen: Die Produkte von MaryKay als solches sind nicht schlecht. Trotzdem werden Produkte, die man z.

Und da sind die Sachen lange nicht so hochpreisig und halten bei der richtigen Anwendung genauso lang Monate. Julia Mittwoch, 17 Dezember Liebe Franny, ich finde es super, dass du deine Erfahrung hier teilst und deine ehrliche Meinung dazu sagst. Bin damals auch mit der Einstellung da rein, mal gucken was das so ist, hatte nämlich bis dahin noch gar nichts von Mary Kay gehört. Der erste Gedanke war, ok das ist sowas wie Tupperware nur eben Kosmetik und keine Brotboxen etc.

Das ist jetzt auch schon eine ganze Weile her und ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden mit den Produkten von Mary Kay. Tatsächlich gibt es aber auch Mädels, die echt empfindliche Haut haben und das ganze dann überhaupt nicht vertragen, dafür gibt es aber eine Zufriedenheitsgarantie.

Ich habe auch schon einige Consultants kennen gelernt und muss ehrlich sagen, es gibt solche und solche. Einige sind echt nervig und mega unfreundlich wenn man nichts kaufen will und andere sind absolut nett und lassen dich dann auch in Ruhe wenn du nichts haben möchtest. Man muss auch sagen, welche Verkäuferin nimmt sich denn im Laden wirklich Zeit, dir die Produkte zu erklären und wo kann man wirklich in Ruhe alles ausprobieren!?

Und die Beraterinnen mit Mary Kay kommen zu dir, nehmen sich so lange Zeit für dich, wie du eben brauchst und erklären dir alles ganz genau. Es ist viel Geld, was für die Produkte von Mary Kay verlangt wird, aber ich denke, das muss jeder für sich selbst wissen. Gast Mittwoch, 07 Januar Habe meiner Schwester zuliebe zugesagt das ich zu ihrer Party komme und wollte mich vorab ein bisschen informieren, zuerst auf der Homepage von Mary Kay selbst, dann habe ich nach Erfahrungsberichten im Internet gesucht.

Ich bin garantiert kein einfacher Fall, ich leide unter Allergien und starker Neurodermitis, ich habe garantiert schon nahezu tausend Euro in Kosmetik investiert, die mehr oder weniger im Müll gelandet ist. Nunmal ist jeder anders und nunmal hilft nicht jedem das was anderen auch geholfen hat. Was mich schonmal positiv überrascht hat ist, das ich jetzt noch vor der Party von der Beraterin meiner Schwester angerufen werden soll, da meine Schwester über meine Problemhaut berichtet hat und sie sich gerne speziell auf mich auch vorbereiten würde.

Bin gespannt auf den Anruf und vorallem nachher auch die Party. Was ich allerdings kritisch betrachte, sind die Inhaltsstoffe. Ich vertrage wirklich kaum etwas, Mineralöle, Parafine , Farbstoffe, irgendwelche Parabene, Parfumzusätze Mir bleibt schlichtweg nichts anderes übrig, wenn ich nicht wochenlang auf Cortison angewiesen sein will weil ich einen Neurodermitisschub bekomme. Zu Mary Kay selbst, auch der Homepage habe ich zu den Inhaltsstoffen nichts gefunden, beim Produkt selbst wenn man es anklickt wird der Reiter zwar angeboten, allerdings stehen dort keineswegs die genauen Inhaltsstoffe sondern ein Satz der mehr oder weniger formuliert für was die Creme gut sein soll und allenfalls die Inhaltsstoffe die aus dem Namen des Produktes schon hervorgehen.

Allerdings habe ich des Öfteren in den Inhaltslisten Parabene gesehen, sollte das zutreffen dann ist das für mich nichts. Interessant war in einem Forum eine Verfechterin von Mary Kay, die aus allem negativen krampfhaft positives gemacht hat und MK als die eine Kosmetiklinie hingestellt hat.

Und dazu noch als Naturkosmetik hingestellt hat, sollte auch nur einer der im Internet gefundenen angeblichen Inhaltsstoffe tatsächlich enthalten sein kann man von NK überhaupt nicht sprechen. Nicht mal wenn die nützlichen Inhaltsstoffe überwiegend in dem Produkt enthalten sind.

Alles in allem bin ich wirklich gespannt, ob der Anruf von der Beraterin vorab kommt und vorallem, wenn ich mir so ein Produkt kaufen sollte trotz dem sehr hohen Preis selbst meine spezielle Gesichtspflege für Neurodermitis ist um Welten günstiger und hält auch 6 Monate was ich letztendlich für eine Erfahrung damit machen werde.

Immerhin soll ich es ja zurückgeben bzw Umtauschen dürfen Natürlich ist es besonders schwierig das "richtige" Produkt zu finden, wenn man eine so empfindliche Haut hat. Leider ist es tatsächlich so, dass Mary Kay bewusst Inhaltsstoffe verschweigt. Der versprochene Anruf vorab kam leider nicht, ich habe zum Testen die Botanical Effects Serie bekommen. Genau wie meine Freundin, die ein komplett anderes Hautbild hat wie ich.

Ich durfte die Reinigungsbürste die alle anderen bekommen haben nicht benutzen. Im Endeffekt als wir gereinigt und gecremt hatten wusste ich dann schon das zumindest diese Serie nichts für mich ist, die Haut war trocken und hat gespannt.

Die Reinigung war zu stark und die Pflege danach zu extensiv. Deshalb habe ich dann für die Dekorativkosmetik auch die Gesichtshälfte gewechselt. An diesem Abend habe ich trotz Nachfragen über die Inhaltsstoffe nichts erfahren. Auf den Tuben und Fläschchen steht selbst nichts drauf, die Inhaltsstoffe stehen auf der Faltschachtel, die die Beraterin nicht dabei hatte.

Da meine Schwester Mary Kay benutzt haben wir nach der Party ihren Kosmetikschrank geplündert und uns die Faltschachteln mal angeschaut. Die Beraterin hatte immer wieder versichert, das die Sachen allergiegetestet sind und keine Silikonöle, nach denen ich gefragt hatte, verwendet werden. Wir haben den Foundation Primer genauer angeschaut, in ihm haben wir Silikonöle gefunden Dimethicone ppg 20 ein chemischer Emulgator und Glykol, ein chemisches Lösemittel, alles Inhaltsstoffe die für Naturkosmetika nicht geeignet sind und Inhaltsstoffe auf die ich seit Jahren schon verzichte.

Selbst Homosalate, stehen an zweiter Stelle in der Inhaltsstoffliste. Dieser Stoff wirkt vermutlich hormonell und wird sogar in der Muttermilch nachgewiesen Ich will mir sowas sehr ungern ins Gesicht schmieren. Daraufhin hat sich meine Freundin entschlossen am nächsten Tag ihre Bestellung zu stornieren.

Am Tag darauf nach der Party war für mich dann auch Cortison angesagt, die Gesichtshaut war Feuerrot und hat gejuckt und gebrannt. Die Hände vom Peeling auch rot und an manchen Stellen schon offen. Für mich absolut unverständlich das die Beraterin gesagt hatte das die Haut arbeiten würde wenn es kribbelt Reagiert bei mir ein Kosmetikprodukt so, landet es in der Mülltonne Ich hätte zu dem Abend noch viel mehr schreiben können, aber dazu reichen die Zeichen nicht.

Fakt ist, nach diesem Abend werde ich garantiert niemals Produkte dieser Marke kaufen Sabi Montag, 19 Januar Die Beraterin sagte das alle Produktlinien für Neurodermitis geeignet wären. Dem kann ich nur bedingt zustimmen. Sofern keine Parafine enthalten sind, kann man die Produkte, vorausgesetzt sie sind verträglich, auch bei einer Neurodermitis benutzen.

Die Produkte, die mit Faltschachtel bei meiner Schwester vorhanden waren, enthielten jedoch alle Parafine. Das war ein kleiner Auszug dessen, was die Produktpalette von Mary Kay hergibt. Was andere Serien enthalten kann ich nicht sagen. Parafine machen die Haut weich, verhindern aber das Abheilen der Neurodermitis. Im Enddefekt cremt man und cremt und der Geldbeutel wird immer leerer, aber helfen tut es nicht. Ich denke aber, das die Beraterin das mangels Wissen nicht wusste.

Ich schätze das ist eher ein Verkaufstraining. So wird die Beraterin wahrscheinlich erzählt haben was sie gehört hat bzw ihr gesagt wurde. Aber im Prinzip könnte jeder, auch der der keine Ahnung hat, dort Verkäufer bzw Berater werden. Das ist aber auch im Allgemeinen so, selbst Neurodermitiscremes in Apothekenqualität enthalten diese Parafine, viele Hersteller füllen sich damit eben die Taschen auf Kosten anderer Gesundheit. Wirklich wer Mary Kay benutzen möchte soll das gerne tun, meine Schwester tut es ja auch und ist begeistert.

Mir war es wichtig das nur auch mal aus der Sichtweise eines Hautkranken zu erzählen und bin froh hier mit diesem Blog eine Möglichkeit dafür gefunden zu haben. Das ist ja der helle Wahnsinn, was Du da erlebt hast. Es tut mir sehr leid, dass Du eine so schwierige Haut hast und letztendlich wieder einmal diese Tortour durchmachen musstest. Ich bin einfach nur fassungslos.

Für Laien könnte dies unter Umständen böse ausgehen, wenn sie nicht wissen, dass sie eventuell allergisch darauf reagieren könnten. Natürlich darfst Du jederzeit gerne wieder vorbeischauen: Freitag, 12 Juni Frauen hetzen gegen Frauen Benutzt einfach weiter euer Essence, loreal und Manhattan das um einiges billiger ist, an Tieren testet und scheinbar null bedenkliche Inhaltsstoffe verwendet: Denn vielleicht war die Beraterin nicht perfekt, aber auch die Kundinnen scheinen nicht sehr freundlich gewesen sein.

Ich danke Mary kay ist kein Unternehmen, dass Menschen abzocken will. Und die Preise sind sehr günstig, eben weil es über Beraterinnen geht und nicht über super Model Werbungen Angi Dienstag, 14 Juli Ich benutze die Kosmetik seit 4 Jahren und war stets super zufrieden.

Verkauft habe ich immer nur an ein paar Freunde und Bekannte, oder habe die Kosmetik oft zum Geburtstag verschenkt usw Benutzt habe ich immer nur die TimeWise-Serie und muss sagen meine Haut fühlt sich immer prima an, sauber und sehr gut gepflegt.

Ich habe enorme Brustschmerzen, extreme Wassereinlagerungen und Fressattacken an bestimmten Tagen des Zyklus. Das kannte ich vorher gar nicht, ich dachte es sei durch die körperlichen Veränderungen Schwangerschaft und Alter. In letzter Zeit nahmen die Beschwerden immer weiter zu und kamen fast jeden Monat. Das beeinträchtigt meine Lebensqualität aktuell sehr. Ich hatte höllische Schmerzen. Meine Ärztin meinte sowas können immer mal vorkommen, Stress kann sowas begünstigen usw Nun begann ICH zu forschen.

Ich fand einen Artikel in dem ich meine gesamten Beschwerden die sich so über die letzten Jahre so eingestellt hatten wiederfand. Angeblich verursacht ein hormonelles Ungleichgewicht diese Beschwerden, das klang einleuchtend. Nur woher kommt dieses Durcheinander im Hormonhaushalt?? Als Ursachen wurden die Pille benannt is ja klar , auch Stress und erbliche Veranlagung.

Aber es wurde auch erwähnt dass der Körper fremde Stoffe aus der Umwelt aufnehmen kann welche sich im Körper wie Hormone verhalten.

Parabene sind solche Stoffe. Aber in Tierversuchen wurde bewiesen dass Parabene im Körper als Östrogene erkannt werden. Nun bin ich hin und her gerissen Ich mochte die Produkte sehr, aber noch mehr möchte ich wieder "gesund" sein. Ich möchte MK nicht schlecht machen, jeder Körper ist anders und reagiert anders auf unterschiedliche Kosmetik. Roly Sonntag, 02 August Ich bin ein Herr. Habe eigentlich hier nichts verloren.

Im Ernst, Wert laut Listenpreis gut über Euro! Bevor ich aber unbekannte Kosmetika verwende, wollte ich mich informieren und bin unter anderen auf diese Seite gestossen. Man bemängelt es zu Recht diese Art von Geschäft! Damit ist im Ernstfall nicht zu spassen. Ich möchte nur auf eine sehr wichtige Sache hinweisen: Was ist wenn aus den Produktverwendung bleibender Haut- und Gesundheitsschäden entstehen? Wird man die "Consultants" rechtlich prüfen lassen?

Woher sollten diese Verkäuferrinen die notwendige Rückversicherung erhalten? Wie sollte hier vernünftig das Produkthaftungsgesetz greifen? Ich werfe mal folgende Frage in Raum: Die Antworten werden bestimmt sehr interessant sein. Sind die Nivea-Produkte so schlecht? Und was sollte es bedeuten, eine amerikanische Firma? Sollte das der Grund für die sehr sehr hohe Preise sein?

Nessa Donnerstag, 20 August Hallo liebe Damen und auch Herren: Ich bin selber eine Consultant bei MK Erstens stehen sie sowieso auf der Verpackung drauf, und zweitens kann jede Dame selbst entscheiden ob sie die Produkte ausprobieren, bzw testen möchte oder nicht. Und wenn sie es nicht möchte - dann ist es auch ok.

MK ist kein Allheilmittel für jede Haut. Manche finden es ganz toll, manche eben nicht. Um die Inhaltsstoffe kan man sich nun wirklich streiten. Es wird auch immer ein ziemliches Tohuwabohu darum gemacht.

Wenn man alles glauben würde, was da so wahnsinnig schlimmes geschrieben wird.. Der ein oder andere Inhaltsstoff steht im Verruf, seien es Parafine oder Silikone - auf der anderen Seite sind die Stoffe die in sogenannter "Naturkosmetik" verwendet werden, oftmals um einiges Allergieauslösender als andere Stoffe. Ich denke es gibt hier keinen Grund sich zu zoffen. Jeder kann und sollte selbst entscheiden, was er sich ins Gesicht schmiert: D - Und zu dieser Geheimniskrämerei um die Inhaltsstoffe: Warum sollte ich meinen Damen vorgaukeln, MK sei eine reine Naturkostmetik was einfach nicht stimmt!

Das bekommt auch eine Beraterin im Normallfall so nicht beigebracht. Ich für meinen Teil halte es als Beraterin so: Und dieses "Bequatsche" in der Öffentlichkeit von einigen Consultants - das finde ich eigentlich eher geschäftsschädigend für andere, die das nicht so machen Alexa Samstag, 22 August Sie war für Make-Up und etc zuständig. Ich fand das sehr interessant, da ich einige Firmen kenne und wir auch immer wieder Vertreter irgendwelcher Firmen im Salon haben.

Es gibt unzählige Firmen und jeder hat das beste Produkt ob es um Haut oder Haare geht das is ziemlich gleich. Der Unterschied besteht aber in der Menge und welche art Silikone oder Parrafine etc drin sind.

Qualität hat ihren Preis das ist bei unseren Produkten genauso. Dann wird sich gewundert warum es doch nicht so gut aussieht oder fleckig ist etc.

Das Ende vom Lied sie kommen zu uns in den Salon wir müssen versuchen das zu retten und die Kundin bezahlt doppelt weil sie am Anfang Geld sparen wollte Is leider heutzutage extrem in den Menschen drin Geiz ist Geil. Ich bezahle gerne mehr wenn ich dafür was Gutes habe. Zudem sind diese Produkte meistens Konzentrate wie bei uns und man braucht sehr wenig und sie sind somit sehr ergiebig. Ich wollte heute mehr über MK wissen aber die Beraterin war wohl nicht daran interessiert was ich sehr schade fand.

Meine Freundin is total begeistert von den Produkten und meinte sie merkt auf jeden Fall ein Unterschied. Katharina Samstag, 29 August Ich schob tagelang Panik. Dazu muss ich sagen, dass ich es nur zweimal benutzte. Einmal morgens und eben abends. Also nur 1 Tag! Meine Haut brauchte tatsächlich ganze 2 Wochen, um wieder normal zu sein.

Meine Beraterin bekam es wirklich mit der Angst zu tun. Hier ist zu sagen, dass ich mir dachte Ich persönlich hatte echt Angst, nochmal zu testen und na ja. Letztendlich hab ich es gewagt. Ich benutze nun wirklich seit 5 Monaten Mary Kay Produkte und möchte sie auch nicht mehr missen Was mich wirklich ärgert sind die Preise Was sie uns vorenthielt Hier ging es den ganzen Abend um Träume und wie man diese verwirklichen kann. Es war ein reines Anwerben! Wir haben uns alle angeschaut Als zu vor die Direktorin zu Reden anfing und ich in das Gesicht von meiner Beraterin blickte, konnte ich sehen, wie sie voller Peinlichkeit der Direktorin mit ihren Augen und leichtes Kopfschütteln zu vermitteln versuchte "Nein, bitte sag es nicht" Letztendlich waren wir alle enttäuscht davon, wie unsere Freundin uns abgezockt hat.

Bei ihrem ersten Abend machte sie einen Umsatz von Euro! Wir anderen 6 Mädels haben voll bezahlt. Mittlerweile habe ich durch dummen Zufall entdeckt, dass Mary Kay auch über ebay angeboten wird. Ich fragte bei meiner Beraterin nach, warum die Produkte da so günstig sind. Hier wurde mir mit hochrotem Kopf berichtet, dass es da nur Fälschungen gibt oder das es sich um abgelaufene Produkte handelt und man da wirklich nicht kaufen solle. Hab mir da bei einer Person die Ware bestellt, die über top Bewertungen hat.

Die Bestellung kam nach 3 Tagen mit jeder Menge Testprodukte. Sie sind qualitativ ganz genau so, wie die von meiner Beraterin. Mit der Verkäuferin setzte ich mich dann in Verbindung und wollte wissen, warum sie über ebay verkauft. Sie antwortete mir, dass sie sich vor Jahren bei Mary Kay anmeldete und nur für sich und Freunde bestellt hat.

Die Ware aber auch zum Einkaufspreis weitergegeben hat. Sie dann von einer Freundin auf die Idee gebracht wurde, über ebay zu verkaufen. Sie verdient wirklich nur Prozent daran. Ist völlig okay, aus meiner Sicht. Und für mich auch seriös. Wir fragten sie vorher, was man da verdient. Ihre Antwort war, dass man davon nicht überleben kann. Sie hat uns aber nicht erzählt, dass sie für jeden Anwerber prozentual immer wieder mit verdient und im 2.

Monat schon einen Umsatz von 4. Und das nur nebenbei.. Lasst euch gut beraten, probiert aus! Einer verträgt es, der andere nicht. Bestellt am besten bei ebay ;- was die Inhaltsstoffe betrifft Von daher brauchen wir nicht diskutieren.

Dies ist aber nur meine Meinung und Erfahrung! Hennaman Donnerstag, 05 November Die Produkte mögen dem ein oder anderen Helfen aber es gibt auch Personen die von der Anwendung Schaden tragen und da ist das Problem! Was viele nicht Wissen, die Beraterinnen benötigen für diese "Partys" einen Gewerbeschein und sind somit laut Gesetz Selbständig, auch wenn sie das nur Nebenbei machen.

Sie sind in Wahrheit aber nicht wirklich Selbstständig da sie wie Jünger in einer Sekte von dem Ober Guru geführt werden! MK macht ihnen Vorschriften, sie bekommen Verkaufstraining wo es zu allererst darum geht dem Kunden das Geld aus der Tasche zu ziehen. Was viele dieser Pseudo Verkäufer nicht Wissen weil es ja meist keine gelernten Kaufleute sind, sie sind für den Schaden den sie anrichten voll Haftbar und da sie keine GmbH haben werden sie im Extremfall mit der letzten Unterhose Haften!

Letztendlich sind diese Damen auch nicht besser als die Dubiosen Rheumadecken Verkäufer auf Kaffeefahrten! Ziel ist es dem Kunden soviel Geld wie irgend möglich aus den Taschen zu ziehen und manch ein Kunde ist dann so eingelullt das er sich auch noch bedankt! Skrupel haben die wenigsten im Strukturvertrieb denn jeder Merkt recht schnell wie einfach man mit falschen Aussagen und Minderwertigen Produkten richtig viel Geld machen kann.

Mein Mitleid hält sich in Grenzen lg Hennaman. Franny Donnerstag, 12 November Interessante Darstellungweise, lieber Hennaman. Endlich mal Jemand, der die Fakten auf den Tisch haut und sich nicht scheut, auch diese Sicht der Dinge zu präsentieren. Ohne Witz, das erinnert mich jedesmal an eine Sekte. Dshini Mittwoch, 25 November Hmm solange man die Produkte zurück schicken kann und seine kohle zurück bekommt sehe ich kein Problem.

Wieviele leute vertragen mac und co nicht und auch bei Naturkosmetik hatte ich schon unschöne Überraschungen im Gesicht. Liebe leute die haut ist ein organ und ist achtung!

Alles kann nichts muss. Ich hatte Naturkosmetik serien davon vertrug ich nur ein produkt. Man muss gugge was passt- individuell. Jamie Sonntag, 24 Juli Dieser Beitrag ist jetzt zwar schon etwas älter aber ich habe jetzt seit einem Jahr Erfahrung mit mary kay und bin von den Produkten die ich benutze mehr als überzeugt.

Ich benutze unteranderem das make up und würde es nicht mehr her geben wollen! Ich werde oft auf das make up angesprochen, was ich trage und selbst mein Freund findet es schön. D Ich würde empfehlen, selbst ein Bild von den Produkten zu erlangen.





Links:
Gefrorener orangensaftkonzentrat futures preis | Hausbesitzer Versicherung Kostenvergleich nach Bundesstaat | US-Dollar-Notierung | Indexbasierte Lebensversicherung | Prepaid-Karte online mit Paypal kaufen | Beste Metallaktien zum Kaufen in Indien | Mcdonalds Aktien | Backup-Bestand rom Android ohne Wurzel | Alberta-Öl-Lizenzrechner |